1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open-Source-Handy vor…

leider nicht

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. leider nicht

    Autor: Karlos2 27.04.07 - 21:08

    kommt eigentlich für mich leider nicht in frage, da es nur usb 1 und kein vibra hat (wifi wäre auch nicht schlecht). ich verstehen auch, dass es meistens nicht geht wegen NDA usw und so fort.. naja, hoffentlich beim nächsten modell. ansonsten tolle pioniersarbeit !

  2. Re: leider nicht

    Autor: Karlos2 27.04.07 - 21:09

    es hat wohl doch vibra... hmmm

    Karlos2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kommt eigentlich für mich leider nicht in frage,
    > da es nur usb 1 und kein vibra hat (wifi wäre auch
    > nicht schlecht). ich verstehen auch, dass es
    > meistens nicht geht wegen NDA usw und so fort..
    > naja, hoffentlich beim nächsten modell. ansonsten
    > tolle pioniersarbeit !


  3. Re: leider nicht

    Autor: stockfisch 27.04.07 - 21:52

    und außerdem soll es demnächst ne neue revision geben die wahrscheinlich sogar wlan hat :)

  4. Re: leider nicht

    Autor: Ender 27.04.07 - 22:10

    stockfisch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und außerdem soll es demnächst ne neue revision
    > geben die wahrscheinlich sogar wlan hat :)

    Das mit dem Wlan war wohl eher nen Stromverbrauchsproblem, ich wills aber auch haben. Wenns nen einzelner Chip ist, den man komplett ausschalten kann, sollte das mit dem Stromverbrauch auch nicht so tragisch sein.
    Als Alternative kann man auch ein Wlan-Gerät über den USB Anschluss betreiben. Das reduziert natürlich die Mobilität und evtl stellt auch die USB 1 Schnittstelle nen Flaschenhals dar (hab ich jetzt nicht nachgerechnet) aber zum unterwegs Chatten oder E-Mails schreiben wär das schon ne mobilere lösung als nen Notebook.

  5. Re: leider nicht

    Autor: heinz0r2k7 28.04.07 - 00:57

    Ender schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > stockfisch schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > und außerdem soll es demnächst ne neue
    > revision
    > geben die wahrscheinlich sogar wlan
    > hat :)
    >
    > Das mit dem Wlan war wohl eher nen
    > Stromverbrauchsproblem, ich wills aber auch haben.
    > Wenns nen einzelner Chip ist, den man komplett
    > ausschalten kann, sollte das mit dem
    > Stromverbrauch auch nicht so tragisch sein.
    > Als Alternative kann man auch ein Wlan-Gerät über
    > den USB Anschluss betreiben. Das reduziert
    > natürlich die Mobilität und evtl stellt auch die
    > USB 1 Schnittstelle nen Flaschenhals dar (hab ich
    > jetzt nicht nachgerechnet) aber zum unterwegs
    > Chatten oder E-Mails schreiben wär das schon ne
    > mobilere lösung als nen Notebook.


    Also, um ein bisschen aufzuklären:
    1. Das Gerät hat eine Vibrationsfunktion.
    2. Wlan wird höchstwahrscheinlich kommen.

    zu 2. die Geräte die bisher an die Hauptentwickler gingen waren sogenannte Phase0-Geräte, davon wurde nur eine Handvoll ausgeliefert. Die 200 bisher produzierten Geräte die wohl ab 10. Mai in Großserie produziert werden und an alle interessierten Leute verkauft werden ($350) sind Phase1-Geräte.
    Im Juli gibt es dann einen Hardwarerefresh, genannt Phase1+, bei dem neben dem mit 400 MHz deutlich stärkeren Samsung SoC aller wahrscheinlichkeit WLAN kommen wird.
    Bisher wurde es wegen folgender Problematik nicht implementiert: Es konnte schlicht kein mobiltelefontauglicher Chip mit freien Linuxtreibern gefunden werden. Erstes Kriterium hängt nicht nur von dem Stromverbrauch ab, der deutlich unter dem beispielsweise eines Notebookchips liegen muss, es kommt auch auf die Größe an, da auf der Platine natürlich nur sehr begrenzt Platz zur Verfügung steht.
    Das hat sich mittlerweile aber geklärt, da Atheros einen Chip bietet der die Kriterien wohl erfüllen kann.

    Käufer von Phase1 bekommen Rabatt auf Phase1+ (wie hoch ist noch nicht bekannt). Geplant für 9. September ist dann Phase2 welches für den Massenmarkt und somit den "normalen" Endkunden gedacht ist.

    Ich freue mich riesig auf das neue Spielzeug. :)

  6. Re: leider nicht

    Autor: moko 28.04.07 - 05:04

    heinz0r2k7 schrieb:
    > Also, um ein bisschen aufzuklären:
    > 1. Das Gerät hat eine Vibrationsfunktion.
    > 2. Wlan wird höchstwahrscheinlich kommen.

    Danke für die sachdienlichen Hinweise.
    Grüsse auch an alle OpenEmbedded Nutzer und Entwickler ;-)

  7. Re: leider nicht

    Autor: Maceo 29.04.07 - 02:42

    > Ich freue mich riesig auf das neue Spielzeug. :)

    Aber bitte mit USB2 und WLAN. USB2 ist schon wichtig, damit man die microSD Karte nicht immer wieder herausholen muß, wenn man mehr als 100kB übertragen will, microSD Karte ist unter dem Akku.

    Ansonsten gute Sache, weil so Hoffnung auf gute Software besteht (open source), derzeitige Handys sind durch mangelhafte Software in ihrer Usability stark eingeschränkt.

  8. Re: leider nicht

    Autor: fxh 30.04.07 - 19:28

    Maceo schrieb:

    > übertragen will, microSD Karte ist unter dem
    > Akku.

    Schade, genau das hat mir an den neueren Handys gefallen, dass man nicht wie bei meinem Nokia 6230 immer den Akku rausnehmen muss (und Uhrzeit neu einstellen), wenn man die Karte mal wechseln will.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Hessisches Ministerium des Innern und für Sport, Wiesbaden
  3. ING Deutschland, Frankfurt am Main
  4. SSI Schäfer Shop GmbH, Betzdorf, Wetzlar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 6,75€, Spiritfarer für 15,99€, Rock...
  2. 4,99€
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme