1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google fördert Linux-Kernel…

Re: Solche Jobs Nerven...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Solche Jobs Nerven...

Autor: Caracal 03.05.07 - 12:36

Tropper schrieb:
-------------------------------------------------------
> Karl Heinz Rummmenigge schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Ich fände es nicht besonders attraktiv einen
> Job
> anzunehmen, der sich damit beschäftig
> Fehler in in
> Dingen zu suchen die man nicht
> selbst verbrochen
> hat...
>
> Kommt darauf an was für Fehler das sind, kann ne
> Zeitlang ganz intressant sein. Aber ich denke auf
> dauer hast du recht, da gehts einem wohl eher auf
> den Sack - zumal Anzahl der Bugs auf der Liste
> nicht wirklich abnimmt. ;)
>
> > ausserdem schaut dann die halbe IT Welt
> auf
> den Kerl... (besonders wenn noch Fehler
> übrig
> belieben)
>
> Das geb ich Dir vollkommen recht. Am Anfang werden
> alle sagen das der Typ super ist. Aber irgendwann
> geht dann das bashing los; warum er seinen Job
> nicht macht, warum er den Bug gefixed hat einen
> anderen aber nicht usw. Alles in allen ein
> undankbarer Job.
>
>
Also ich denke das ist nicht anders als in einem mechanischem Betrieb. Wir habne auch eine Qualitätssicherung und die macht nichts anderes als die Teile die in der Produktion hergestellt wurden zu kontrollieren. Sollten die Teile Fehler aufweisen, dann werden sie von der QS in die Prod. zurück geschickt. Die QS muss die Fehler nicht selber ausbessern, aber sie sorgt dafür das die Ausbesserung geschieht. Danach ist es die Aufgabe der Prod. und nicht der QS, dafür zu sorgen das die Leute besser Arbeiten und weniger Fehler machen. Wenn die Fehlerzahl gleich bleibt, dann hat das die Prod. zu verantworten und nicht die QS.

MFG
Caracal


Neues Thema


Thema
 

Solche Jobs Nerven...

Karl Heinz Rummmenigge | 03.05.07 - 11:41
 

Re: Solche Jobs Nerven...

Tropper | 03.05.07 - 12:06
 

Re: Solche Jobs Nerven...

Caracal | 03.05.07 - 12:36
 

Re: Solche Jobs Nerven...

AffenGnom | 03.05.07 - 14:24
 

Re: Solche Jobs Nerven...

lamao | 03.05.07 - 16:31
 

Re: Solche Jobs Nerven...

reseter | 04.05.07 - 17:18
 

Re: Solche Jobs Nerven...

Antworter | 04.05.07 - 17:26
 

Re: Solche Jobs Nerven...

Freyr | 05.05.07 - 05:16
 

Re: Solche Jobs Nerven...

Freyr | 05.05.07 - 05:20

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP S / 4HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  2. SAP Logistik Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Würzburg
  3. Projektingenieur mit Schwerpunkt IT (m/w/d)
    Fresenius Kabi, Friedberg
  4. Application Manager Time Logging (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Duisburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€ (UVP 39€)
  2. 6,99€ (UVP 9€)
  3. (u. a. Uncharted: Legacy of Thieves Collection (PS5) für 19,99€)
  4. 14,99€ (UVP 24€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

  2. Softwareupdate: Falsches 5G-Icon im LTE-Netz von O2 Telefónica
    Softwareupdate
    Falsches 5G-Icon im LTE-Netz von O2 Telefónica

    Plötzlich zeigten Basisstationen im gesamten Nordosten Deutschlands 5G an. Doch die Ursache war nur ein fehlerhaftes Software-Update von Telefónica.

  3. Toyota, CATL etc.: China schließt Fabriken wegen Hitzewelle
    Toyota, CATL etc.
    China schließt Fabriken wegen Hitzewelle

    Unter anderem Chinas größter Batteriehersteller muss seine Fabriken in Sichuan für eine Woche schließen - Grund ist eine Hitzewelle.


  1. 12:51

  2. 12:36

  3. 12:15

  4. 12:00

  5. 11:31

  6. 11:16

  7. 11:01

  8. 11:00