1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google fördert Linux-Kernel…

Google Linux

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Google Linux

Autor: Hoppla 03.05.07 - 11:54

Früher oder später wird es kommen: Eine Distribution von Google. Google unterstützt OpenSource so stark, dass ich mir nur vorstellen kann, dass sie den richtigen Moment abwarten und dann ein Betriebssystem auf Linux Basis rausbringen.
Bei der INstallation gibt man nur noch seine Google Zugangsdaten ein und nach der INstallation ist Webspace bei Google gemountet. GoogleTalk ist installiert und konfiguriert (vielleicht hat man auch die Möglichkeit Gaim zu installieren, aber Jabber läuft dann über Google). Die Fotoverwaltung geht über Picasa. In einer Sidebar kann man sich die Nachrichten per Google anzeigen lassen. Ebenso die besten Videos von Youtube. Natürlich ist Google in Firefox als Startseite eingerichtet und als Standardsuchmaschine. In Thunderbird ist das Google-Konto auch schon eingerichtet.

Und die Funktionen von Outlook werden durch neue XML-Standards ersetzt. Kalender, Dateien, Documente (Writely usw) werden über den "GoogleExchange" Dienst von überall her zugänglich sein.

Ehrlich gesagt freu ich mich trotz allen Größenwahns von Google über dieser Entwicklung. Windows wird somit vielleicht irgendwann durch ein wirklich idiotensicheres Linux abgelöst. Dennoch wird auch das Google Linux alle Profis zufriedenstellen.

Dann hätten wir endlich DAUs und Geeks auf dem selben System. Imagine...

Hoppla


Neues Thema


Thema
 

Google Linux

Hoppla | 03.05.07 - 11:54
 

Lieber nicht

Loogle | 03.05.07 - 12:11
 

Re: Lieber nicht

GUEST | 03.05.07 - 13:06
 

Re: Lieber nicht

markus_ | 03.05.07 - 13:38
 

Re: Lieber nicht

Plasma | 03.05.07 - 14:20
 

Re: Lieber nicht

Karl-Heinz | 03.05.07 - 21:30
 

Re: Lieber nicht

c++fan | 03.05.07 - 15:59
 

Re: Lieber nicht

Student | 03.05.07 - 18:22

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d)
    AXAAT CONCEPT GmbH, Ingolstadt
  2. Head of IT (m/w/d)
    Glasfaser Direkt GmbH, Köln
  3. SAP-Inhouse-Berater SD/MM (w/m/d)
    Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Mülheim an der Ruhr
  4. Senior Entwickler (m/w/d) von Hochfrequenz-Antennen
    QEST Quantenelektronische Systeme GmbH, Waldenbuch

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. XFX RX 6950 XT für 999€, Gainward RTX 3070 für 559€, ASRock RX 6800 für 639€, MSI...
  2. (u. a. Gartenschlauch, Gartenpumpe, Schlauchtrommel)
  3. (u. a. MacBook Pro M1 Pro 14,2" 16GB 512GB SSD für 1.929€ statt 2.249€)
  4. (u. a. Moonfall UHD für 22,97€, Iron Man Trilogie BD-R für 9,97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus 10T im Test: Oneplus' wunderliches T-Modell
Oneplus 10T im Test
Oneplus' wunderliches T-Modell

Beim Oneplus 10T hat Oneplus einiges vom 10 Pro übernommen und an manchen Stellen verbessert, aber auch Funktionen abgespeckt - eine eigenartige Mischung.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Oneplus 10 Pro im Test Oneplus peppt das 9 Pro auf
  2. Smartphone Oneplus 10 Pro kostet 900 Euro
  3. Smartphone Smartphone Oneplus 10 Pro bricht leicht durch

Nachhaltigkeit: Bauen mit Papier
Nachhaltigkeit
Bauen mit Papier

Werden wir künftig in Kartenhäusern wohnen? Eher nicht, aus Beton werden sie schon noch sein. Aber klimaschonender gebaut und vielleicht auch per 3D-Druck.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Amazon, Apple, Google, Microsoft Tech-Unternehmen sollen illegales Gold gekauft haben
  2. Nachhaltigkeit Grüner Wasserstoff und nachhaltiges Kerosin aus der Lausitz
  3. Nachhaltigkeit Polestar baut Design-Baumhaus

Jordan Peeles Nope: Ein Titel, der alles sagt
Jordan Peeles Nope
Ein Titel, der alles sagt

Mit seinen beiden Horrorfilmen hat Autor und Regisseur Jordan Peele für Furore gesorgt. Mit Nope, seinem Ausflug in die Science-Fiction, gelingt das nicht.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Staffel 3 von For All Mankind Faszinierendes Space Race zum Mars
  2. Love, Death + Robots 3 Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
  3. Pitch Black in UHD und mit viel Bonus Der Film, der Vin Diesel zum Star machte