Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neues zum Internet Explorer 8

.... klingt wie schon mal gehört ....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. .... klingt wie schon mal gehört ....

    Autor: sumsi 04.05.07 - 11:23

    klang nicht die ankündigung vom 5er, 6er und 7er genau gleich:
    - supersicher
    - super standardunterstützung
    - super duper bester browser

    wer's glaubt wird selig und braucht einen guten virenscanner sowie nerven aus stahl. ich nehm den firefox und alles ist gut ;-)

  2. dann bin ich ja nicht der einzige

    Autor: Missingno. 04.05.07 - 11:34

    sumsi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > klang nicht die ankündigung vom 5er, 6er und 7er
    > genau gleich:
    > - supersicher
    > - super standardunterstützung
    > - super duper bester browser

    Ich habe mich auch gefragt: "Was ist da jetzt neu?"

  3. Re: dann bin ich ja nicht der einzige

    Autor: Moe_ 04.05.07 - 11:39

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ich habe mich auch gefragt: "Was ist da jetzt
    > neu?"

    Das frag ich mich jedes Mal wenn ich Windows irgendwo installieren muß. Die Texte haben sich seit Win95 nur minimal geändert..

  4. Re: dann bin ich ja nicht der einzige

    Autor: BSDDaemon 04.05.07 - 11:43

    Moe_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das frag ich mich jedes Mal wenn ich Windows
    > irgendwo installieren muß. Die Texte haben sich
    > seit Win95 nur minimal geändert..

    Mich würde es freuen mal so ein TechPreview vom IE zu sehen das Grenzen einreisst. Ein IE der nativ unter Windows, Linux und OS X läuft, sich in einem Rahmen an gängige Webstandards hält wie die Konkurrenz und dabei vllt sogar noch sicher und performant ist.


    Also bei aller Abneigung zum IE, sowas würd ich gerne mal sehen.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  5. Re: dann bin ich ja nicht der einzige

    Autor: DarkRoot 04.05.07 - 12:24

    BSDDaemon schrieb:
    > Mich würde es freuen mal so ein TechPreview vom IE
    > zu sehen das Grenzen einreisst. Ein IE der nativ
    > unter Windows, Linux und OS X läuft, sich in einem
    > Rahmen an gängige Webstandards hält wie die
    > Konkurrenz und dabei vllt sogar noch sicher und
    > performant ist.

    Mwahahahahahaha der war gut :D

  6. Re: dann bin ich ja nicht der einzige

    Autor: Suomynona 04.05.07 - 20:51

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mich würde es freuen mal so ein TechPreview vom IE zu sehen das Grenzen einreisst. Ein IE der nativ unter Windows, Linux und OS X läuft, sich in einem Rahmen an gängige Webstandards hält wie die Konkurrenz und dabei vllt sogar noch sicher und performant ist.
    > Also bei aller Abneigung zum IE, sowas würd ich gerne mal sehen.

    Ich glaube ich verstehe die Motivation die dich zu dieser Aussage kommen laesst, aber ich muss dem trotzdem entgegentreten.
    Es hat lang genug gedauert, bis das liebe Windows-Vieh sich an den Gedanken gewoehnen konnte einen Browser nachzuinstallieren trotz jahrelanger Nachteile durch den IE. Selbst heute gibt es noch professionelle "IT-Werker" die privat und vollkommen ungezwungen den IE verwenden, einfach nur aus Ignoranz; von den vielen IT-Laien die in Sachen IT die personifizierte Naivitaet stellen ganz zu schweigen.

    Mit einem wirklich hochwertigen IE waere diese Lektion binnen weniger Monate vergessen und Microsoft koennte sich wieder 5+n Jahre auf der "Marktfuehrerschaft" ausruhen; Bugfixes vielleicht, neue Features sicherlich nicht.

    snafu,
    coldheart

  7. Re: dann bin ich ja nicht der einzige

    Autor: RedSign 04.05.07 - 22:59

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mich würde es freuen mal so ein TechPreview vom IE
    > zu sehen das Grenzen einreisst. Ein IE der nativ
    > unter Windows, Linux und OS X läuft, sich in einem
    > Rahmen an gängige Webstandards hält wie die
    > Konkurrenz und dabei vllt sogar noch sicher und
    > performant ist.
    >
    > Also bei aller Abneigung zum IE, sowas würd ich
    > gerne mal sehen.


    Gut karikiert :-) Klingt für mich wie eine Beschreibung von Firefox :-)

    RedSign

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Köln, Wuppertal
  3. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  4. BruderhausDiakonie - Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 204,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

  1. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  2. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.

  3. Streaming: Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte
    Streaming
    Disney+ kommt zunächst nicht für Amazon-Geräte

    Disneys Streamingdienst Disney+ wird auf einer Reihe von Geräten als App verfügbar sein - nicht jedoch auf Amazons Tablets und TV-Sticks. Außerdem hat Disney die ersten Länder bekanntgegeben, in denen der Dienst im November 2019 starten wird.


  1. 20:01

  2. 17:39

  3. 16:45

  4. 15:43

  5. 13:30

  6. 13:00

  7. 12:30

  8. 12:02