Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Indien arbeitet am $10…

Vorschlag für 5-Euro-Technik-Pack

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorschlag für 5-Euro-Technik-Pack

    Autor: eiischbins 04.05.07 - 11:32

    Das kann ich unterbieten: ich kann zeitnah ein Technology Learning Pack für 2,50 Eur liefern.

    Darin sind enthalten: ein von einem kleinen Mikroprozessor gesteuertes elektronisches Gerät mit Zahlenblock, das auf einfachste Weise die Berechnung von einfachen Mathematikaufgaben erleichtert. Es wird von Solarzellen gespeist und wird vom Autohaus Kaluppke, der Baufirma Ede Schulz aus Itzehoe und anderen namhaften Unternehmen gesponsert, die sogar ihren Schriftzug oben drauf schreiben dürfen.

    Darüber hinaus ist ein Basic Notepad genanntes Gerät enthalten, das 100 lagen dünne weiße Schichten Informationsträger enthält, die mit einem "Stift" genannten und mit Tinte betriebenen Schreibgerät genutzt werden, welches das dauerhafte Speichern von wichtigen Informatioinen auf den o.g. Datenträgern erlaubt.

    Zum Löschen der Informationen entfernt man den jeweiligen dünnen Datennträger mit einem kräftigen Ruck vom Basic Notepad und gibt den Datenträger einfach in den Restmüll.

    So, jetzt muss ich mal eben die Anschrift vom Patentamt raussuchen... entschuldigt mich kurz.....

  2. *lol*

    Autor: dsfadsf 04.05.07 - 11:37

    made my day ;-)

  3. Alles nur geldverschwendung

    Autor: blubber 04.05.07 - 11:42

    zum schreiben reicht mir ein stift
    und als Speichermeduim muss ein Blatt herhalten.
    Summe: Stift: kostenlos von der sparkasse
    Blatt: <1 ct

  4. Re: Patent auf Tinte

    Autor: Hewlett-Packard 04.05.07 - 11:57

    eiischbins schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Schichten Informationsträger enthält, die mit
    > einem "Stift" genannten und mit Tinte betriebenen
    > Schreibgerät .....

    Sehr geehrter Herr eiischbins,

    ich untersage Ihnen hiermit Tinte zu verkaufen, da ich das Patent auf Tinte halte. Vielleicht versuchen Sie es mal mit einem Bleistift!

    Mit freundlichen Grüßen

    Hewlett-Packard

  5. Re: Vorschlag für 5-Euro-Technik-Pack

    Autor: Hulk_nonreg_ 04.05.07 - 11:58

    Exzellent:-)

    der Hulk


    eiischbins schrieb:
    -------------------------------------------------------
    [...]

  6. Gleich verbieten sowas

    Autor: Diggo 04.05.07 - 12:03

    Mit diesem Technik Pack werden abertausende Menschen Copyrightverletzungen begehen, wenn sie von ihrem Nachbarn abschreiben. Ich bin daher für die Einführung einer Kontrollstelle oder von unsichtbarer UV Tinte!


    ;)

  7. Re: Gleich verbieten sowas

    Autor: Tim S. 06.05.07 - 22:33

    Sehr geehrter Herr Diggo,

    ich untersage Ihnen hiermit UV-Tinte zu verkaufen, da ich das Patent auf UV-Tinte halte.

    Mit freundlichen Grüßen

    CIA

    ;)

    Diggo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit diesem Technik Pack werden abertausende
    > Menschen Copyrightverletzungen begehen, wenn sie
    > von ihrem Nachbarn abschreiben. Ich bin daher für
    > die Einführung einer Kontrollstelle oder von
    > unsichtbarer UV Tinte!
    >
    > ;)




    __________________
    Warum UNIX/Linux schädlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutrünstigen Bestien,
    'killall' züchtet regelrecht Massenmörder,
    'whoami' löst bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  2. KION Group IT, Frankfurt am Main
  3. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching
  4. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 22,99€
  3. (-64%) 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

  1. Antivirus-Hersteller: US-Beteiligungsgesellschaft möchte Sophos übernehmen
    Antivirus-Hersteller
    US-Beteiligungsgesellschaft möchte Sophos übernehmen

    Mehr als 3,9 Milliarden US-Dollar möchte sich die Beteiligungsgesellschaft Thoma Bravo das britische Sicherheitsunternehmen Sophos kosten lassen. Thoma Bravo hält auch Anteile an der Sicherheitsfirma McAfee.

  2. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

  3. IT an Schulen: Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
    IT an Schulen
    Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf

    Stabilo und der Bund wollen einen Stift entwickeln, der Kinder bei Defiziten mit der Handschrift unterstützt. Mit Hilfe von Machine Learning und einer mobilen App analysiert das System das Geschriebene und passt Übungen an. Das Projekt ist mit 1,77 Millionen Euro beziffert.


  1. 08:28

  2. 16:54

  3. 16:41

  4. 16:04

  5. 15:45

  6. 15:35

  7. 15:00

  8. 14:13