Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Indien arbeitet am $10…

Vorschlag für 5-Euro-Technik-Pack

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorschlag für 5-Euro-Technik-Pack

    Autor: eiischbins 04.05.07 - 11:32

    Das kann ich unterbieten: ich kann zeitnah ein Technology Learning Pack für 2,50 Eur liefern.

    Darin sind enthalten: ein von einem kleinen Mikroprozessor gesteuertes elektronisches Gerät mit Zahlenblock, das auf einfachste Weise die Berechnung von einfachen Mathematikaufgaben erleichtert. Es wird von Solarzellen gespeist und wird vom Autohaus Kaluppke, der Baufirma Ede Schulz aus Itzehoe und anderen namhaften Unternehmen gesponsert, die sogar ihren Schriftzug oben drauf schreiben dürfen.

    Darüber hinaus ist ein Basic Notepad genanntes Gerät enthalten, das 100 lagen dünne weiße Schichten Informationsträger enthält, die mit einem "Stift" genannten und mit Tinte betriebenen Schreibgerät genutzt werden, welches das dauerhafte Speichern von wichtigen Informatioinen auf den o.g. Datenträgern erlaubt.

    Zum Löschen der Informationen entfernt man den jeweiligen dünnen Datennträger mit einem kräftigen Ruck vom Basic Notepad und gibt den Datenträger einfach in den Restmüll.

    So, jetzt muss ich mal eben die Anschrift vom Patentamt raussuchen... entschuldigt mich kurz.....

  2. *lol*

    Autor: dsfadsf 04.05.07 - 11:37

    made my day ;-)

  3. Alles nur geldverschwendung

    Autor: blubber 04.05.07 - 11:42

    zum schreiben reicht mir ein stift
    und als Speichermeduim muss ein Blatt herhalten.
    Summe: Stift: kostenlos von der sparkasse
    Blatt: <1 ct

  4. Re: Patent auf Tinte

    Autor: Hewlett-Packard 04.05.07 - 11:57

    eiischbins schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Schichten Informationsträger enthält, die mit
    > einem "Stift" genannten und mit Tinte betriebenen
    > Schreibgerät .....

    Sehr geehrter Herr eiischbins,

    ich untersage Ihnen hiermit Tinte zu verkaufen, da ich das Patent auf Tinte halte. Vielleicht versuchen Sie es mal mit einem Bleistift!

    Mit freundlichen Grüßen

    Hewlett-Packard

  5. Re: Vorschlag für 5-Euro-Technik-Pack

    Autor: Hulk_nonreg_ 04.05.07 - 11:58

    Exzellent:-)

    der Hulk


    eiischbins schrieb:
    -------------------------------------------------------
    [...]

  6. Gleich verbieten sowas

    Autor: Diggo 04.05.07 - 12:03

    Mit diesem Technik Pack werden abertausende Menschen Copyrightverletzungen begehen, wenn sie von ihrem Nachbarn abschreiben. Ich bin daher für die Einführung einer Kontrollstelle oder von unsichtbarer UV Tinte!


    ;)

  7. Re: Gleich verbieten sowas

    Autor: Tim S. 06.05.07 - 22:33

    Sehr geehrter Herr Diggo,

    ich untersage Ihnen hiermit UV-Tinte zu verkaufen, da ich das Patent auf UV-Tinte halte.

    Mit freundlichen Grüßen

    CIA

    ;)

    Diggo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit diesem Technik Pack werden abertausende
    > Menschen Copyrightverletzungen begehen, wenn sie
    > von ihrem Nachbarn abschreiben. Ich bin daher für
    > die Einführung einer Kontrollstelle oder von
    > unsichtbarer UV Tinte!
    >
    > ;)




    __________________
    Warum UNIX/Linux schädlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutrünstigen Bestien,
    'killall' züchtet regelrecht Massenmörder,
    'whoami' löst bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH, Passau
  2. TÜV SÜD Gruppe, Leverkusen
  3. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden
  4. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 39,99€
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Raumfahrt: Jeff Bezos' Mondfahrt
Raumfahrt
Jeff Bezos' Mondfahrt

Blue Moon heißt die neue Mondlandefähre des reichsten Mannes der Welt, Jeff Bezos. Sie ist vor exklusivem Publikum und ohne Möglichkeit von Rückfragen vorgestellt worden. Wann sie fliegen soll, ist unklar.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Trump will Nasa-Budget für die Mondlandung aufstocken
  2. SpaceIL Israelische Mondlandung fehlgeschlagen
  3. Raumfahrt Trump will bis 2024 Astronauten auf den Mond bringen

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

  1. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
    US-Blacklist
    Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

    Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar.

  2. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  3. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.


  1. 00:03

  2. 12:12

  3. 11:53

  4. 11:35

  5. 14:56

  6. 13:54

  7. 12:41

  8. 16:15