Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pirate Bay: Finanziert von…

pecunia non olet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. pecunia non olet

    Autor: crazychicken 04.05.07 - 15:03

    Warum sollte es in der Torrentgemeinde anders laufen als in der freien Wirtschaft? Server und Bandbreiten müssen finanziert werden, und wenn ein Stifter/Inkubator und Wasa Erbe sich im Nachhinein als ein Förderer von Parteien heraus stellt die sich zum Beispiel dem Motto "Schweden den Schweden" verschreibt dann ist das für die Downloader nur marginal wichtig. Wäre nun interessant zu sehen ob die liberalen Befürworter der ganzen Sharing-Idee nun auch die Chuzpe haben sich von Piratebay abzuwenden. Wurde der berühmt Piratenpartei vielleicht auch zufällig von dem selben Förderer eine kleine Starthilfe gegeben? Who knows.

    Ich finde es nur sehr pikant das gerade die Verteidiger von Filesharing etc. eher die genau andere Position im politischen Spektrum besetzen. Ist es anrüchig einen Dienst zu benutzen, von dem nun bekannt ist das er mit Hilfe eines Rechtspopulisten ins Leben gerufen wurde? NPD Torrents anyone? ;)

  2. Re: pecunia non olet

    Autor: mähr 04.05.07 - 15:09

    Wenn ich ein Alternativangebot zur Wahl hätte würde ich das sicherlich vorziehen. Ansonsten bestimmt die verfügbarkeit meine Wahl. Wenn ich das Zeug sonst nirgends bekomme werde ich wohl darauf zurückgreifen müssen. Aber das ist eher nur zu 0.01% der fall ...

  3. Re: pecunia non olet

    Autor: Suppenküche 04.05.07 - 22:49

    crazychicken schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > interessant zu sehen ob die liberalen Befürworter
    > der ganzen Sharing-Idee nun auch die Chuzpe haben
    > sich von Piratebay abzuwenden.

    Warum sollte ich? Die Admins und der ISP...
    Die Server sind längst woanders.
    Filesharer sind Nazis oder was?


    > Wurde der berühmt
    > Piratenpartei vielleicht auch zufällig von dem
    > selben Förderer eine kleine Starthilfe gegeben?
    > Who knows.

    Who cares?
    Interessiert sich der Obdachlose dafür ob die warme Suppe politisch korrekt ist?


    > Ist es anrüchig einen Dienst zu benutzen, von dem
    > nun bekannt ist das er mit Hilfe eines
    > Rechtspopulisten ins Leben gerufen wurde? NPD
    > Torrents anyone? ;)

    Ist es anrüchig, wenn man nun weiss, dass TPB es geschafft hat sich vom politischen Gegensatz die finanzielle Starthilfe zu verschaffen oder macht es TPB eher zu Helden?
    Who knows.
    Was wissen wir über die Gesinnung und die politische Einstellung der Piraten?
    Nichts?
    Was wissen wir darüber ob oder welche Verpflichtungen TPB eingegangen ist?
    Nichts?

    Also, was soll das Gehabe?
    Filesharer sind U-Boot-Nazi-Kinderschänder-Terroristen-Weltverschwörer-und-Fremdenvergaser?

    *kicher*

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Frankfurt am Main, Wolfsburg
  2. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  3. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  4. BWI GmbH, Meckenheim, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 16,49€
  2. 31,99€
  3. (-73%) 7,99€
  4. (-75%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  2. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  3. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

  1. TS-251B: Qnaps Consumer-NAS hat einen PCIe-Slot
    TS-251B
    Qnaps Consumer-NAS hat einen PCIe-Slot

    Mit dem TS-251B veröffentlicht Qnap ein NAS für zwei 3,5-Zoll-Festplatten, welches einen PCIe-Slot aufweist. Der eignet sich für Erweiterungskarten mit NVMe/Sata-SSDs, mit WLAN, mit USB 3.1 Gen2 oder mit 10-GBit/s-Ethernet.

  2. Vodafone: Zahl der Nutzer der Routerfreiheit hat sich verdoppelt
    Vodafone
    Zahl der Nutzer der Routerfreiheit hat sich verdoppelt

    Nach dem Ende des Routerzwangs hat es etwas gedauert, bis die Nutzer umsteigen. Doch die Tendenz ist nun eindeutig.

  3. Gremium: Merkel sucht unbequeme Digitalexperten
    Gremium
    Merkel sucht unbequeme Digitalexperten

    Für mehr Verve und Antrieb bei der Digitalisierung will Bundeskanzlerin Merkel einen Digitalrat gründen. Als Mitglied sind zehn Experten unterschiedlicher Fachrichtungen gesucht.


  1. 15:02

  2. 14:45

  3. 14:18

  4. 11:33

  5. 11:04

  6. 18:00

  7. 17:30

  8. 17:15