Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pfeiffer-Studie wirft USK lasche…

Re: Rechnet doch mal nach ...

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Rechnet doch mal nach ...

Autor: ElZar 05.05.07 - 15:56

Muhahaha schrieb:
-------------------------------------------------------
> calculator schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
>
> > Wenn man jetzt mal (sehr wohlwollend) von
> 10
> Stunden Zeit pro Spiel ausgeht, kommt man
> auf eine
> Spielzeit von 26070 Stunden.
>
> Ein Spiel muss nicht komplett durchgespielt
> werden, um eine Alterseinstufung vorzunehmen.
>


im grunde reichen die ersten 20 min. entweder ein shooter hat splatter effekte oder nicht. auch wenn sich die gegner im laufe des spiels ändern, ändern sich nicht die 'gewalteffekte'. zb SOF2, sobald nach den ersten 3 minuten der erste gegner kommt, kann man ausgiebig testen wie er auf einschüsse reagiert und wo man ihn überall treffen kann. ich glaube wir haben bei 20 aufgehört zu zählen (kopf, arm, knie, hals..).
die endsequenz eines spiels ist völlog irrelevant im bezug auf die gewaltdarstellung.
es ist doch immer schön wenn die lügen der politiker so leicht zu durchschauen sind, oder eher traurig weil es doch soviele dumme menschen gibt die ihnen glauben.

grüße

____________________________________________________________________
"Welcome back. Our next guest has been teaching the world to cook for over twenty years, but apparently my wife hasn't been listening."


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Rechnet doch mal nach ...

calculator | 05.05.07 - 14:13
 

Re: Rechnet doch mal nach ...

pool | 05.05.07 - 14:33
 

Re: Rechnet doch mal nach ...

Muhahaha | 05.05.07 - 15:38
 

Re: Rechnet doch mal nach ...

ElZar | 05.05.07 - 15:56
 

Re: Rechnet doch mal nach ...

chk23 | 05.05.07 - 16:09
 

Re: Rechnet doch mal nach ...

ElZar | 05.05.07 - 16:54
 

Re: Rechnet doch mal nach ...

Quizzler | 05.05.07 - 17:44
 

Re: Rechnet doch mal nach ...

Neakro | 05.05.07 - 19:32
 

Re: Rechnet doch mal nach ...

gam0r | 05.05.07 - 20:15
 

Re: Rechnet doch mal nach ...

Zardoz | 05.05.07 - 20:24
 

Re: Rechnet doch mal nach ...

Trollversteher | 05.05.07 - 20:55
 

Re: Rechnet doch mal nach ...

Quizzler | 06.05.07 - 15:25
 

Re: Rechnet doch mal nach ...

Naguya | 05.05.07 - 20:48
 

Re: Rechnet doch mal nach ...

richtig | 05.05.07 - 23:17

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim bei München
  2. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Bad Nauheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24