Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pfeiffer-Studie wirft USK lasche…

Die Suche an der falschen Stelle...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Suche an der falschen Stelle...

    Autor: sleipnir 05.05.07 - 14:18

    ALle suchen die die Schuld immer bei den Leuten die die "Zertifikate" (was anderes sind diese Altershinweise nicht) ausstellen, dabei müsste man die Schuldigen vielmehr im HANDEL! suchen, denn durch diesen gelangt schließlich das zeug erst in Kinderhände.

    Schuld ist der Handel der zu lasch kontrolliert, die Eltern, welche verantwortungslos mit ihren Kindern umgehen und schließlich das allseits beliebte Raubkopierertum was so alt ist wie die Computer- und Videospiele selbst.

    Es ist NICHT die Prüfstelle und NICHT der Gesetzgeber, der >16 bzw >18er Spiele in Kinderhände bringt.

  2. Re: Die Suche an der falschen Stelle...

    Autor: oli_s_ 05.05.07 - 16:53

    sleipnir schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Es ist NICHT die Prüfstelle und NICHT der
    > Gesetzgeber, der >16 bzw >18er Spiele in
    > Kinderhände bringt.
    >


    Ja und nein..
    die falsche Stelle: ja
    die besorgen die spiele im Handel: nein

    Jetzt denk mal drüber nach woher die Kiddies die Shooter haben. Ja mal eher nich vom Karstadt um die Ecke ;)
    Schnell ausm Netz gezogen und gut ist.. Kontrollen, usk hin oder her, solange man die Teile in ner halben Stunden ausm P2P holt ist das doch eh irrelevant.

  3. Re: Die Suche an der falschen Stelle...

    Autor: sleipnir 05.05.07 - 18:50

    ...und die dies nich können weil se zu blöd sind bekommens eben vom Kumpel.

    Genau das ist ja das was ich damit meinte das die Eltern hier gefordert sind.

    Im Handel wurden allerdings auch schon Testkäufe gemacht. Sobald einer wie 18 aussieht (was heutzutage schon bei 16 jährigen der Fall sein kann) wird nicht nach dem Ausweis gefragt. Oft wird auch deswegen nicht gefragt weils als Belästigung für die Kundschaft gesehen wird.



  4. Re: Die Suche an der falschen Stelle...

    Autor: nixonlineshooting 05.05.07 - 20:22


    > Schnell ausm Netz gezogen und gut ist..
    > Kontrollen, usk hin oder her, solange man die
    > Teile in ner halben Stunden ausm P2P holt ist das
    > doch eh irrelevant.

    Da redet der Profi. Dir ist aber schon klar, das Multiplayer-Shooter den Key abfragen wenn man sich einloggen will. Da ist also nicht mit zocken wenn man sich das Teil aus dem Netz saugt.

    PS.: Sollte ich da jetzt was nicht wissen, wie das doch geht, dann schade auf mein Haupt. Aber soweit ich weiss geht´s nur mit original key.

  5. Re: Die Suche an der falschen Stelle...

    Autor: chk23 05.05.07 - 20:59

    nixonlineshooting schrieb:
    -------------------------------------------------------
    Da gibts auch Mittel und Wege - z.B. spezielle schwarze Server, auf denen sich nur Raubkopierer zum Zocken treffen, gefakete keys etc...

    > > > Schnell ausm Netz gezogen und gut
    > ist..
    > Kontrollen, usk hin oder her, solange
    > man die
    > Teile in ner halben Stunden ausm P2P
    > holt ist das
    > doch eh irrelevant.
    >
    > Da redet der Profi. Dir ist aber schon klar, das
    > Multiplayer-Shooter den Key abfragen wenn man sich
    > einloggen will. Da ist also nicht mit zocken wenn
    > man sich das Teil aus dem Netz saugt.
    >
    > PS.: Sollte ich da jetzt was nicht wissen, wie das
    > doch geht, dann schade auf mein Haupt. Aber soweit
    > ich weiss geht´s nur mit original key.
    >
    >


  6. Re: Die Suche an der falschen Stelle...

    Autor: superfly 05.05.07 - 21:23

    chk23 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da gibts auch Mittel und Wege - z.B. spezielle
    > schwarze Server, auf denen sich nur Raubkopierer
    > zum Zocken treffen, gefakete keys etc...

    ... und hamachi.


  7. Re: Die Suche an der falschen Stelle...

    Autor: Hugo 06.05.07 - 13:49

    sleipnir schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...und die dies nich können weil se zu blöd sind
    > bekommens eben vom Kumpel.
    >
    > Genau das ist ja das was ich damit meinte das die
    > Eltern hier gefordert sind.
    >
    > Im Handel wurden allerdings auch schon Testkäufe
    > gemacht. Sobald einer wie 18 aussieht (was
    > heutzutage schon bei 16 jährigen der Fall sein
    > kann) wird nicht nach dem Ausweis gefragt. Oft
    > wird auch deswegen nicht gefragt weils als
    > Belästigung für die Kundschaft gesehen wird.
    >

    Also kommt natürlich drauf an wo man hingeht, nen kleiner Tante Emma Laden wird das nicht, aber ich weiß, dass unsere lokalen Supermärkte regelmäßig Testkäufer los schicken um die Kassiererinnen zu testen. Wenn da was durch geht, dann gibt´s mecker vom Chef. Und wir haben hier nen größeres Kino, bei dem passiert das ebenso...

    Also da sind die schon hinterher und grad im Supermarkt und im Kino waren die sich bisher eigentlich noch nie zu fein nach dem Ausweis zu fragen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Künzelsau
  2. über experteer GmbH, München, Erfurt
  3. über experteer GmbH, Sindelfingen
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger


    Dick Pics: Penis oder kein Penis?
    Dick Pics
    Penis oder kein Penis?

    Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
    Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

    1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
    2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
    3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

    Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
    Sonos Move im Test
    Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

    Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
    2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
    3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    1. Mobilfunkpakt: Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei
      Mobilfunkpakt
      Vodafone schaltet 5G-Standorte früher frei

      In Hessen geht es jetzt zügig weiter. Vodafone hat drei Standorte früher freigeschaltet. Auch die Telekom ist in dem Bundesland schon mit 5G aktiv.

    2. Creative Assembly: Das nächste Total War spielt im antiken Troja
      Creative Assembly
      Das nächste Total War spielt im antiken Troja

      Viele Gerüchte gab es bereits um das nächste Total-War-Spiel. Jetzt ist es offiziell: A Total War Story: Troy erzählt die Sage um Achilles, Hector, Odysseus und die antike Stadt Troja. Der Titel soll 2020 erscheinen.

    3. Facebook-Urteil: Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen
      Facebook-Urteil
      Künast muss übelste Beschimpfungen hinnehmen

      Die Grünen-Politikerin Renate Künast will die Verfasser von Hasskommentaren auf Facebook gerichtlich belangen. Doch das soziale Netzwerk muss die Nutzerdaten nicht herausgeben.


    1. 17:55

    2. 17:42

    3. 17:29

    4. 16:59

    5. 16:09

    6. 15:59

    7. 15:43

    8. 14:45