Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pfeiffer-Studie wirft USK lasche…

Viel interesanter wären

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viel interesanter wären

    Autor: Adolf Erich Hermann Pfeiffer 05.05.07 - 15:34

    mal Beispiele. Welches Spiel wurde zu unrecht ab 12, ab 16 freigegeben? Aufgrund welcher Szenen in diesen Spielen ist man der Meinung dass dieses Spiel nicht für Kinder dieses Alters geeignet ist. Ohne sowas ist das nur dummes Blabla eines konservativen Dummsacks der sich daran aufgeilt in den Medien immer wieder den selben hirnlosen Kack zu erzählen, ohne irgendwelche Belege und Beispiele.

    Spätestens mit 18 wird jeder männliche Jugendliche "gefragt" ob er ausgebildet werden will wie man andere Menschen tötet udn ob er sich dann mit diesen Fähigkeiten in den Dienst des Staates stellen will. Also was solls? Krieg ist somit ein bedeutender Teil unserer Kultur. Staatliche gefordert. Wer im Kriegsfall nicht dem Staat dienen will muss dies begründen und wird dann evtl. von dieser Plicht entbunden. Da ist es zumindest für mich lächerlich wenn jemand 2 Jahre zuvor nicht virtuell einen Spezialeinheiten-Polizisten spielen soll wie z. B. in Counterstrike.

  2. Re: Viel interesanter wären

    Autor: Wissard 05.05.07 - 16:04

    Adolf Erich Hermann Pfeiffer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mal Beispiele.
    Bevor die Studie veröffentlicht ist wirst du die wohl kaum bekommen ;) Also abwarten und eine Woche warten.

  3. Re: Viel interesanter wären

    Autor: HarHart 06.05.07 - 11:53

    Genau,

    was in dieser Studie wirklich drinsteht ist völlig uninteressant.

    Jetzt kann Beckstein eine Woche lang wieder groß Tamtam machen weil er
    sie schon im Vorfeld für erschreckend hält und sie angeblich seine Thesen beweißt.

    Auch Pfeiffer wird etliche Interviews geben und seine "Ergebnisse" als
    Beweise darstellen.

    Es spricht nichts dagegen das sich Pfeiffer und Beckstein mit Ihren Meinungen in eine Diskussion um solche Dinge wie Jugendfreigaben bei
    Spielen einbringen. Aber ihre verbohrte dumme Art disqualifiziert sie leider.

    Wissard schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Adolf Erich Hermann Pfeiffer schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > mal Beispiele.
    > Bevor die Studie veröffentlicht ist wirst du die
    > wohl kaum bekommen ;) Also abwarten und eine Woche
    > warten.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITEOS, verschiedene Standorte
  2. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  3. Eppendorf AG, Jülich
  4. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 344,00€
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Galaxy Note 10 im Hands on: Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen
Galaxy Note 10 im Hands on
Samsungs Stift-Smartphone kommt in zwei Größen

Samsung hat sein neues Android-Smartphone Galaxy Note 10 präsentiert - erstmals in zwei Versionen: Die Plus-Variante hat ein größeres Display und einen größeren Akku sowie eine zusätzliche ToF-Kamera. Günstig sind sie nicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Werbung Samsung bewirbt Galaxy Note 10 auf seinen Smartphones
  2. Smartphone Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixeln
  3. Galaxy Note 10 Samsung korrigiert Falschinformation zum Edelstahlgehäuse

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29