1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pfeiffer-Studie wirft USK lasche…

Hat die USK versagt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat die USK versagt?

    Autor: grotton 07.05.07 - 08:46

    Klar Pfeiffer ist ein Schwätzer der nur Geld für sein Institut will. Aber hat er wirklich so unrecht? Wie kann es sein dass GTA SA ab 16 ist? Das Spiel ist ganz schön heftig, ich selber hätte es eher ab 18 freigegeben. So könnte ich dutzende von Spielen aufzählen die meiner Meinung nach eine zu niedrige Einstufung haben. Andererseits ist das bei Filmen genauso. Die Harry Potter Fileme ab dem 2. Teil aufwärts hätte ich auch erst ab 16 und nicht erst ab 12 freigegeben.
    Das mag natürlich nur meine eigene unbedeutende Meinung sein aber aus Gesprächen mit anderen Erwachsenen weiss ich dass sie ähnlich denken. Vielleicht haben wir uns in allen Medien schon so sehr an Gewalt und Tod gewöhnt dass die Grenzen verschoben sind.

  2. "ich selber hätte"... wen interessiert's?

    Autor: xxxxxxxxxxxx 07.05.07 - 12:35

    schonmal die usk gefragt, wieso die so werten oder ob du denen helfen kannst?

    durch deinen beitrag könnte man dich für genauso einen inkompetenten schwätzer wie die ganzen pfeiffers, becksteins und anderen zwielichten konsorten halten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de