Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gentoo "Secret Sauce" erschienen

Hilfe bei der Installation

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hilfe bei der Installation

    Autor: Windows_User 08.05.07 - 12:58


    Ich habe mir jetzt mal diese iso gezogen und in Setup.exe umbenannt. Geht nicht unter Vista zu starten. Ist dieses Gentoo-Programm nur für XP? Und kann ich damit wirklich Linux auf meinem Computer emulsionieren?

  2. Re: Hilfe bei der Installation

    Autor: feeder 08.05.07 - 13:03

    Windows_User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich habe mir jetzt mal diese iso gezogen und in
    > Setup.exe umbenannt. Geht nicht unter Vista zu
    > starten. Ist dieses Gentoo-Programm nur für XP?
    > Und kann ich damit wirklich Linux auf meinem
    > Computer emulsionieren?

    du musst die vista premium ultima version und das neuste MacOsX kaufen und auf den selben PC installieren, erst dann funktiniert das von dir beschrieben Prozedere.

  3. Re: Hilfe bei der Installation

    Autor: REALdimitri 08.05.07 - 13:27

    Windows_User schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich habe mir jetzt mal diese iso gezogen und in
    > Setup.exe umbenannt. Geht nicht unter Vista zu
    > starten. Ist dieses Gentoo-Programm nur für XP?
    > Und kann ich damit wirklich Linux auf meinem
    > Computer emulsionieren?

    Eigendlich bin ich geduldiger geworden, was Windows-User angeht, aber hier sag ich nur RTFM: http://www.gentoo.org/doc/de/?catid=install

  4. hö?

    Autor: xxxxxxxxxxxxxx 08.05.07 - 13:35

    soll das n scherz sein oder biste echt auf den troll reingefallen?

  5. Re: hö?

    Autor: michi2 08.05.07 - 13:42

    xxxxxxxxxxxxxx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > soll das n scherz sein oder biste echt auf den
    > troll reingefallen?
    vielleicht emulsioniert er uns nur?

  6. Re: hö?

    Autor: Forkbombe 08.05.07 - 15:00

    michi2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > xxxxxxxxxxxxxx schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > soll das n scherz sein oder biste echt auf
    > den
    > troll reingefallen?
    > vielleicht emulsioniert er uns nur?


    Ich find, das war gut getrollt. :D

  7. Re: hö?

    Autor: :(){ :|:& };: 08.05.07 - 15:51

    Forkbombe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich find, das war gut getrollt. :D

    Bei Windows-Usern weiß man ja nie ... aber hier sollte es eindeutig gewesen sein ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim, München
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  4. Baettr Stade GmbH über Jauss HR-Consulting GmbH & Co.KG, Stade

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,97€
  2. 107,00€ (Bestpreis!)
  3. 419,00€
  4. 79,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
  3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

  1. Apollo 11: Raytracing auf dem Mond
    Apollo 11
    Raytracing auf dem Mond

    Schon 2014 hat Nvidia mit einer nachgebauten Mondlandung gezeigt, dass Armstrong und Aldrin tatsächlich auf dem Mond standen. In einer neuen Version kann man dank Raytracing das Zusammenspiel von Sonnenstrahlen und den Oberflächen von Fähre und Erdtrabant besonders schön verfolgen.

  2. Die spannendsten Games: Mondspielsüchtig
    Die spannendsten Games
    Mondspielsüchtig

    Die erste bemannte Mondlandung jährt sich zum 50. Mal. Aus diesem Anlass stellt Golem.de die besten Spiele mit dem Erdtrabanten vor - ernsthafte und ziemlich schräge, von Lunar Lander (1979) bis zu Apollo 11 VR HD (2018).

  3. Nobe 100: Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand
    Nobe 100
    Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

    Retro ist in: Das estnische Unternehmen Nobe hat ein dreirädriges Elektroauto entwickelt, dessen Design an die 1960er Jahre erinnert. Interessant ist zudem das modulare Konzept der Entwickler sowie die Art und Weise, wie das Auto geparkt werden soll.


  1. 15:01

  2. 14:19

  3. 13:05

  4. 12:01

  5. 11:33

  6. 10:46

  7. 10:27

  8. 10:15