Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Neue Vorschriften…

da wird eBay.us wohl ein ganzer Zweig wegbrechen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. da wird eBay.us wohl ein ganzer Zweig wegbrechen

    Autor: Donn 08.05.07 - 14:23

    Tjo da wird eBay wohl oder übel eine Kategorie weniger bald haben oder für MILLLLLLLLLIARDEN Klagen herhalten müssen, die den Verteigigungshaushalt gegen den gebraucht-CD-Terroristen-Kinderficker aufbessern.

  2. Re: da wird eBay.us wohl ein ganzer Zweig wegbrechen

    Autor: X_Y_Z 08.05.07 - 14:34

    Donn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tjo da wird eBay wohl oder übel eine Kategorie
    > weniger bald haben oder für MILLLLLLLLLIARDEN
    > Klagen herhalten müssen, die den
    > Verteigigungshaushalt gegen den
    > gebraucht-CD-Terroristen-Kinderficker aufbessern.


    Solangsam spinnen die Amis. Hoffentlich wird das nicht bei uns nachgemacht.

  3. Re: da wird eBay.us wohl ein ganzer Zweig wegbrechen

    Autor: Qualler 08.05.07 - 19:18

    X_Y_Z schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Donn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Tjo da wird eBay wohl oder übel eine
    > Kategorie
    > weniger bald haben oder für
    > MILLLLLLLLLIARDEN
    > Klagen herhalten müssen,
    > die den
    > Verteigigungshaushalt gegen den
    >
    > gebraucht-CD-Terroristen-Kinderficker aufbessern.
    >
    > Solangsam spinnen die Amis. Hoffentlich wird das
    > nicht bei uns nachgemacht.

    LOL?
    seit wann lebt ebay von Händlern die gebrauchte CDs verkaufen? Die Gesetze verhindern weder den Verkauf neuer CDs noch den privaten Handel!

  4. Re: da wird eBay.us wohl ein ganzer Zweig wegbrechen

    Autor: SonK 08.05.07 - 20:23

    Qualler schrieb:
    > seit wann lebt ebay von Händlern die gebrauchte
    > CDs verkaufen?

    Wo war von "leben" die Rede?
    Es gibt bei eBay.us jedoch u. U. eine Sparte mit Gebraucht-CDs in der auch Händler kaufen und anbieten. Zumindest das Kaufen wird ihnen doch erheblich erschwert.
    Das senkt vermutlich den Umsatz der Händler und damit auch den Umsatz eBays.
    Dass dadurch eine ganze Kategorie wegfällt glaube ich zwar auch wieder nicht, aber es dürfte etwas leerer dadrin werden und die Gebraucht-CD-Preise könnten fallen, wenn keine Händler mehr mitbieten (können). Das wiederum ist schlecht für private Verkäufer...

  5. Re: da wird eBay.us wohl ein ganzer Zweig wegbrechen

    Autor: Oxytozin 08.05.07 - 21:33

    SonK schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Qualler schrieb:
    > > seit wann lebt ebay von Händlern die
    > gebrauchte
    > CDs verkaufen?
    >
    > Wo war von "leben" die Rede?
    > Es gibt bei eBay.us jedoch u. U. eine Sparte mit
    > Gebraucht-CDs in der auch Händler kaufen und
    > anbieten. Zumindest das Kaufen wird ihnen doch
    > erheblich erschwert.
    > Das senkt vermutlich den Umsatz der Händler und
    > damit auch den Umsatz eBays.
    > Dass dadurch eine ganze Kategorie wegfällt glaube
    > ich zwar auch wieder nicht, aber es dürfte etwas
    > leerer dadrin werden und die Gebraucht-CD-Preise
    > könnten fallen, wenn keine Händler mehr mitbieten
    > (können). Das wiederum ist schlecht für private
    > Verkäufer...

    Ja, richtig. Und was ist die Moral der Geschicht'? Raubkopieren lohnt sich jetzt noch mehr. Unglaublich, wieviel Blödheit es auf der Welt gibt - insbesondere im liberalen Land der Freiheit und der Kriege.
    Musste auch erst aufs Datum schauen..konnte es auch fast nicht glauben. Fingerabdrücke, keine Barzahlung - wenn sich die (potentiellen) Kunden das gefallen lassen sind sie selber Schuld.

  6. Re: da wird eBay.us wohl ein ganzer Zweig wegbrechen

    Autor: Qualler 08.05.07 - 23:24

    SonK schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Qualler schrieb:
    > > seit wann lebt ebay von Händlern die
    > gebrauchte
    > CDs verkaufen?
    >
    > Wo war von "leben" die Rede?
    > Es gibt bei eBay.us jedoch u. U. eine Sparte mit
    > Gebraucht-CDs in der auch Händler kaufen und
    > anbieten. Zumindest das Kaufen wird ihnen doch
    > erheblich erschwert.
    > Das senkt vermutlich den Umsatz der Händler und
    > damit auch den Umsatz eBays.
    > Dass dadurch eine ganze Kategorie wegfällt glaube
    > ich zwar auch wieder nicht, aber es dürfte etwas
    > leerer dadrin werden und die Gebraucht-CD-Preise
    > könnten fallen, wenn keine Händler mehr mitbieten
    > (können). Das wiederum ist schlecht für private
    > Verkäufer...

    Es war die Rede dass ein ganzer Zweig wegbricht! Es wird nur die Händler treffen, die NUR mit GERBAUCHTEN CDs handeln. Der Großteil bietet aber Neuware an und der private Handel ist eh nicht betroffen.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

  7. Re: da wird eBay.us wohl ein ganzer Zweig wegbrechen

    Autor: wieNixBesser 09.05.07 - 18:34

    Oxytozin schrieb:
    - wenn sich die (potentiellen) Kunden
    > das gefallen lassen sind sie selber Schuld.
    >
    Sorry, aber hier sieht es nicht anders aus. Hier wird auch vieles gegen die Interessen von Verbrauchern umgesetzt, einige weinige machen darauf aufmerksam, aber Endeffekt können die mit einen hier genauso alles machen, was sie wollen.

    Das kommt hier auch noch und dann werden gebrauchte CD wieder wie ehemals Pornos unter der Hand verkauft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Helixor Heilmittel GmbH, Rosenfeld bei Balingen
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  2. 337,00€
  3. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  4. 58,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Indiegogo: Minidrucker trägt Motive auf Papier, Holz und Haut auf
    Indiegogo
    Minidrucker trägt Motive auf Papier, Holz und Haut auf

    Der Princube ist ein winziger Drucker, mit dem Nutzer Labels und Motive auf diverse Oberflächen anbringen können. Das Gerät wird dafür per Hand über das Material geführt. Dazu ist allerdings ein Smartphone mit der passenden App nötig.

  2. NTT Docomo: Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum
    NTT Docomo
    Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum

    NTT Docomo hat mit öffentlichen Testläufen zu 5G in Japan schon einige Erfahrungen gesammelt. Der Netzbetreiber zieht erste Schlussfolgerungen für den Ausbau.

  3. DSGVO: Ist Datenwucher okay?
    DSGVO
    Ist Datenwucher okay?

    Auch nach über einem Jahr DSGVO sammeln Facebook und Google munter weiter Daten, ebenso Nachrichtenportale und viele Blogseiten. Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden sehen sich im Moment nicht imstande, dem einen Riegel vorzuschieben.


  1. 15:27

  2. 14:37

  3. 14:07

  4. 13:24

  5. 13:04

  6. 12:00

  7. 11:58

  8. 11:47