Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USA: Neue Vorschriften…

Globales Regime?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Globales Regime?

    Autor: freiheitskämpf0r 08.05.07 - 14:32

    So weiß man sehr gut wer welche Medien konsumiert. So ein Gestzt wäre, hätte man Hitler nicht gestoppt, sicher 1951 auch gekommen. (oder 1992 in der DDR, wenn die Mauer nicht gefallen wäre) Nucht nur gebraucht. Auch beim Neukauf. Mit Pass udn Fingerandruck festhalten wer welche Bücher ließt und welche Musik hört. Bravo! Und wer glaubt es geht hier nur um Helerei etc. der hat noch nicht kapiert dass wir uns in eine Wirtschaftsdiktatur bewegen. Und wenn ihr dann hinterher wieder sagt "Öh, wir haben von nichts gewust" dann sage ich euch heute schon: Ihr habt es sehr wohl gewusst!

    Nur weil mnche glauben zukünftige totalitäre Systeme kommen an die Macht wie frühere und gestalten sich so wie frühere ind er Geschichte, genau deswegen wird es immer wieder welche geben!

  2. Re: Globales Regime?

    Autor: gschmitt 08.05.07 - 14:39

    freiheitskämpf0r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So weiß man sehr gut wer welche Medien konsumiert.
    > So ein Gestzt wäre, hätte man Hitler nicht
    > gestoppt, sicher 1951 auch gekommen. (oder 1992 in
    > der DDR, wenn die Mauer nicht gefallen wäre) Nucht
    > nur gebraucht. Auch beim Neukauf. Mit Pass udn
    > Fingerandruck festhalten wer welche Bücher ließt
    > und welche Musik hört. Bravo! Und wer glaubt es
    > geht hier nur um Helerei etc. der hat noch nicht
    > kapiert dass wir uns in eine Wirtschaftsdiktatur
    > bewegen. Und wenn ihr dann hinterher wieder sagt
    > "Öh, wir haben von nichts gewust" dann sage ich
    > euch heute schon: Ihr habt es sehr wohl gewusst!
    >
    > Nur weil mnche glauben zukünftige totalitäre
    > Systeme kommen an die Macht wie frühere und
    > gestalten sich so wie frühere ind er Geschichte,
    > genau deswegen wird es immer wieder welche geben!


    Dem kann man nichts mehr hinzufügen!

    gschmitt

  3. Re: Globales Regime?

    Autor: ^Andreas Meisenhöfer^ 08.05.07 - 14:49

    freiheitskämpf0r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So weiß man sehr gut wer welche Medien konsumiert.
    > So ein Gestzt wäre, hätte man Hitler nicht
    > gestoppt, sicher 1951 auch gekommen. (oder 1992 in
    > der DDR, wenn die Mauer nicht gefallen wäre) Nucht
    > nur gebraucht. Auch beim Neukauf. Mit Pass udn
    > Fingerandruck festhalten wer welche Bücher ließt
    > und welche Musik hört. Bravo! Und wer glaubt es
    > geht hier nur um Helerei etc. der hat noch nicht
    > kapiert dass wir uns in eine Wirtschaftsdiktatur
    > bewegen. Und wenn ihr dann hinterher wieder sagt
    > "Öh, wir haben von nichts gewust" dann sage ich
    > euch heute schon: Ihr habt es sehr wohl gewusst!
    >
    > Nur weil mnche glauben zukünftige totalitäre
    > Systeme kommen an die Macht wie frühere und
    > gestalten sich so wie frühere ind er Geschichte,
    > genau deswegen wird es immer wieder welche geben!

    absolut richtig geschrieben!

  4. Re: Du bist ein Volldepp!

    Autor: Demokrat 08.05.07 - 15:10

    freiheitskämpf0r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So weiß man sehr gut wer welche Medien konsumiert.

    Bevor Du so einen Scheiß laberst, wär es angebracht den Text zu lesen! Da steht nichts drin, dass der Käufer seinen Fingerabdruck abgeben muss, sondern derjenige der die CDs an den Secondhandshop weiterveräußert. Du bist so ein Volltrottel. Dein teilweise in anderen Beiträgen rechtes Gesülze kann ich gar nicht ab! Hauptsache du kriegst dein Bier in Dein Maul rein und laberst Stuss!

  5. Re: Du bist ein Volldepp!

    Autor: freiheitskämpf0r 08.05.07 - 15:15

    Demokrat schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > freiheitskämpf0r schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > So weiß man sehr gut wer welche Medien
    > konsumiert.
    >
    > Bevor Du so einen Scheiß laberst, wär es
    > angebracht den Text zu lesen! Da steht nichts
    > drin, dass der Käufer seinen Fingerabdruck abgeben
    > muss, sondern derjenige der die CDs an den
    > Secondhandshop weiterveräußert. Du bist so ein
    > Volltrottel. Dein teilweise in anderen Beiträgen
    > rechtes Gesülze kann ich gar nicht ab! Hauptsache
    > du kriegst dein Bier in Dein Maul rein und laberst
    > Stuss!


    Atmen sie mal tief durch. Dann kann man sie vielleicht etwas ernst nehmen. Haben sie es schon einmal mit Yoga versucht? Soll helfen bei unkontrollierbarem Temperament.

  6. Re: Globales Regime?

    Autor: dfg 08.05.07 - 16:17

    Früher wollte ich es nicht wahrhaben, aber mitlerweile wird immer deutlicher das die Wirtschaft die Kontrolle über den Staat übernimmt.
    Wird langsam mal Zeit für ne kleine Revolution !

  7. Re: Globales Regime?

    Autor: Anonymus 09.05.07 - 13:55

    dfg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Früher wollte ich es nicht wahrhaben, aber
    > mitlerweile wird immer deutlicher das die
    > Wirtschaft die Kontrolle über den Staat
    > übernimmt.
    > Wird langsam mal Zeit für ne kleine Revolution !


    eine kleine revolution verläuft doch eh im sande der wirtschft ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Hamburg, Hannover, Köln (Home-Office)
  4. NOVENTI Health SE, Mannheim (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,40€
  2. 22,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Apple: iPhone 11 hat Probleme mit Bluetooth-Verbindungen
    Apple
    iPhone 11 hat Probleme mit Bluetooth-Verbindungen

    Seit Wochen beklagen sich Nutzer verschiedener iPhones in Apples Support-Forum darüber, dass ihre Smartphones oft Bluetooth-Verbindungen kappen - besonders betroffen scheinen die neuen iPhones zu sein. Auch zwei Updates haben an dem Problem offenbar nichts geändert.

  2. 4G: Telekom nimmt 4.500 LTE-Antennen in Betrieb
    4G
    Telekom nimmt 4.500 LTE-Antennen in Betrieb

    Die Telekom hat ihr LTE-Netz weiter verbessert. Zugleich sind 30.000 Standorte für 5G vorbereitet.

  3. Tiger Lake: Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs
    Tiger Lake
    Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

    Einen Bericht, dass Intel überhaupt keine 10-nm-Desktop-Prozessoren veröffentlichen werde, hat der Hersteller schnell dementiert. Offen bleibt, wie diese CPUs aussehen werden - erinnert sei an Broadwell. Derweil plant Intel für 2020, acht Threads bei den Core i3 freizuschalten.


  1. 11:30

  2. 11:15

  3. 11:00

  4. 10:47

  5. 10:32

  6. 10:16

  7. 09:00

  8. 08:28