1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pantech-Handy mit Hauptdisplay und OLED…

Unpraktisch fuer mich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unpraktisch fuer mich

    Autor: blubbblah 09.05.07 - 14:09

    Hm stelle mir das unpraktisch vor, da man bei nem Touchscreen nicht das "Tastenfeeling" hat, also man kann nicht ueber das display "blind" fuehlen und schauen wo welche tasten sind, was auch unpraktisch sein wuerde wenn man Handschuhe an hat..

  2. Re: Unpraktisch fuer mich

    Autor: WinamperTheSecond 09.05.07 - 14:36

    blubbblah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hm stelle mir das unpraktisch vor, da man bei nem
    > Touchscreen nicht das "Tastenfeeling" hat, also
    > man kann nicht ueber das display "blind" fuehlen
    > und schauen wo welche tasten sind, was auch
    > unpraktisch sein wuerde wenn man Handschuhe an
    > hat..

    Find ich auch nicht sehr praktisch, ein Mausfeld wie es Laptops haben und dann ein Mauszeiger auf dem Gerät fände ich praktischer, besonders auch für Smartphones.

  3. Re: Unpraktisch fuer mich

    Autor: Daniel87 09.05.07 - 14:38

    blubbblah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hm stelle mir das unpraktisch vor, da man bei nem
    > Touchscreen nicht das "Tastenfeeling" hat, also
    > man kann nicht ueber das display "blind" fuehlen
    > und schauen wo welche tasten sind, was auch
    > unpraktisch sein wuerde wenn man Handschuhe an
    > hat..

    Wenn ich meine Lederhandschue anhabe, dann kann ich auch kein "normales" Handy bedienen ~
    Ich habe mir letztens einen MP3 Player mit Touchscreen gekauft (Cowon iAudio D2) und natürlich muss man sich daran gewöhnen ihn "blind" zu bedienen, aber mittlerweile gehts eigentlich ganz gut.

    Ich denke der Trend geht ganz klar zu Touchscreens, da diese variabel verwendet werden können, im Gegensatz zu einem Plastik Zehnerblock.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.05.07 14:39 durch Daniel87.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kommunaler Schadenausgleich, Berlin
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. B&O Service und Messtechnik AG, Bad Aibling, München
  4. Stadt Neumünster, Neumünster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 1,07€
  3. 0,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

  1. Wohnungseinbrüche: Koalition findet neue Begründung für Staatstrojaner-Einsatz
    Wohnungseinbrüche
    Koalition findet neue Begründung für Staatstrojaner-Einsatz

    Ermittler dürfen künftig Staatstrojaner bereits bei Einbrüchen ohne Bandenbezug einsetzen. Um die Gesetzesverschärfung zu begründen, hat sich die Koalition neue Argumente zurechtgelegt.

  2. Browser: Chromium-Edge läuft auf ARM64
    Browser
    Chromium-Edge läuft auf ARM64

    Die Entwickler von Microsoft haben ihren neuen Edge-Browser auf Basis von Chromium auf ARM64 portiert. Damit soll der Browser auch auf dem Surface Pro X und anderen ARM-Geräten laufen.

  3. HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
    HR-Analytics
    Weshalb Mitarbeiter kündigen

    HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.


  1. 13:11

  2. 12:59

  3. 12:09

  4. 12:00

  5. 11:32

  6. 11:11

  7. 10:45

  8. 10:28