1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Red Hat kündigt Linux-Desktop für…

Und wieder wird Linux Komerzialisiert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wieder wird Linux Komerzialisiert

    Autor: Vollstrecker 10.05.07 - 07:46

    und diesmal auf kosten von Entwicklungsländern. Was soll das? Es gibt soviele kostenlose Distributionen, wieso sollten Firmen in Entwicklungsländern gerade ein Produkt nehmen auf dem steht: "Spezial Edition for the 3rd World"?

    Das ist doch krank.

  2. Re: Und wieder wird Linux Komerzialisiert

    Autor: Donn 10.05.07 - 08:12

    Weil es dort andere Anforderungen gibt.

    Außerdem hat nie etwas gegen Komerz und Linux gestanden.

  3. Re: Und wieder wird Linux Komerzialisiert

    Autor: Vollstrecker 10.05.07 - 08:18

    Donn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weil es dort andere Anforderungen gibt.

    Willst du damit sagen das die Menschen in Entwicklungsländern anders sind als in Industriestaaten?

    >
    > Außerdem hat nie etwas gegen Komerz und Linux
    > gestanden.


    Und es gibt trotzdem Kostenlose Linuxdistris ich nenn jetzt mal als Beispiel ubuntu.

  4. Re: Und wieder wird Linux Komerzialisiert

    Autor: Vistasin gegen Hämeoriden und Frickel 10.05.07 - 08:20

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Donn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Weil es dort andere Anforderungen gibt.
    >
    > Willst du damit sagen das die Menschen in
    > Entwicklungsländern anders sind als in
    > Industriestaaten?
    >
    > >
    > Außerdem hat nie etwas gegen Komerz und
    > Linux
    > gestanden.
    >
    > Und es gibt trotzdem Kostenlose Linuxdistris ich
    > nenn jetzt mal als Beispiel ubuntu.

    Nur weils kostenlos ist taugts noch lange nichts, da ist Windows viel besser.

  5. Re: Und wieder wird Linux Komerzialisiert

    Autor: JelloBiafra 10.05.07 - 08:33

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Donn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Weil es dort andere Anforderungen gibt.
    >
    > Willst du damit sagen das die Menschen in
    > Entwicklungsländern anders sind als in
    > Industriestaaten?

    fangen wir vorne an: ärmer. den rattenschwanz den das nach sich zieht, überlasse ich zunächst deiner fantasie.
    >
    > >
    > Außerdem hat nie etwas gegen Komerz und
    > Linux
    > gestanden.
    >
    > Und es gibt trotzdem Kostenlose Linuxdistris ich
    > nenn jetzt mal als Beispiel ubuntu.

    schön das du das weisst. aber das auch das ubuntu-projekt geld verdienen will, glaubst du nicht?
    tsts.

  6. Re: Und wieder wird Linux Komerzialisiert

    Autor: Donn 10.05.07 - 09:01

    > > Weil es dort andere Anforderungen gibt.
    >
    > Willst du damit sagen das die Menschen in
    > Entwicklungsländern anders sind als in
    > Industriestaaten?

    a) Ja und b) ich sprach von den Anforderungen.

  7. Re: Und wieder wird Linux Komerzialisiert

    Autor: Student 10.05.07 - 10:47

    Hallo,

    >> [Ubuntu]
    > Nur weils kostenlos ist taugts noch lange nichts,
    > da ist Windows viel besser.

    Freue Dich auf die Zeit, in der auch die letzten bedeutenden kommerziellen Programme für _andere Betriebssysteme_ verfügbar sein werden. Denn dann wirst Du bessere Betriebssysteme kennenlernen!

    Das weit verbreitete Phänomen geistiger Unflexibilität und Erstarrung ("Gewohnheit") hält die Menschen bei Microsofts Windows, Office und deren Server-Produkten. Doch mit der Zeit kommt auch immer die Bewegung.

    Grüße!

  8. Re: Und wieder wird Linux Komerzialisiert

    Autor: BSDDaemon 10.05.07 - 14:31

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und diesmal auf kosten von Entwicklungsländern.
    > Was soll das? Es gibt soviele kostenlose
    > Distributionen, wieso sollten Firmen in
    > Entwicklungsländern gerade ein Produkt nehmen auf
    > dem steht: "Spezial Edition for the 3rd World"?
    >
    > Das ist doch krank.

    Es ist krank davon auszugehen, dass Entwicklungsländer per se Bevölkerungen am untersten Limit und Hungertod sind.

    DAS ist wirklich krank. Vielleicht einfach mal Entwicklungsländer besuchen.


    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  9. Re: Und wieder wird Linux Komerzialisiert

    Autor: BSDDaemon 10.05.07 - 14:32

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und es gibt trotzdem Kostenlose Linuxdistris ich
    > nenn jetzt mal als Beispiel ubuntu.

    Denen fehlt KnowHow und die personellen Resourcen.

    Und dennoch... wenn Canonical sowas machen würde müssten sie dafür auch investieren und entsprechend müsste es kommerzialisiert werden.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  10. Re: Und wieder wird Linux Komerzialisiert

    Autor: audi666 10.05.07 - 15:07

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und diesmal auf kosten von Entwicklungsländern.
    > Was soll das? Es gibt soviele kostenlose
    > Distributionen, wieso sollten Firmen in
    > Entwicklungsländern gerade ein Produkt nehmen auf
    > dem steht: "Spezial Edition for the 3rd World"?
    >
    > Das ist doch krank.


    Was ist mit Support?

  11. Re: Und wieder wird Linux Komerzialisiert

    Autor: bernstein 11.05.07 - 16:23

    audi666 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vollstrecker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > > Was soll das?
    >
    > Was ist mit Support?

    Genau. Hier gehts nicht darum dass es möglich ist Linux für lau zu kriegen. Hier werden spezielle Linux Versionen erstellt (welche wohl RedHat mässig frei verfügbar sein werden a la CentOS) wofür RedHat/Intel hier Geld kriegen um das überhaupt zu programmieren/konfigurieren/supporten/zertifizieren ist Support...

    Anstatt hier rumzumeckern solltest du lieber glücklich sein, dass RedHat & Google mit Linux erfolg haben und dass es bald auch Canonical finanziell gut geht, denn mittlerweile finanzieren diese Firmen den Löwenanteil an der Kernelentwicklung...

  12. Re: Und wieder wird Linux Komerzialisiert

    Autor: Hello_World 13.05.07 - 22:59

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist krank davon auszugehen, dass
    > Entwicklungsländer per se Bevölkerungen am
    > untersten Limit und Hungertod sind.
    Lern lesen, das hat er überhaupt nicht gesagt.

  13. Re: Und wieder wird Linux Komerzialisiert

    Autor: BSDDaemon 03.08.07 - 19:35

    Hello_World schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lern lesen, das hat er überhaupt nicht gesagt.

    Lern lesen, es steht dort mehr als deutlich. Rassistisches Herrenrassegehabe wie so oft.

    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 511,91€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de