1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom verliert 588.000…

Telekom selber schuld.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Telekom selber schuld.

Autor: Blork 10.05.07 - 10:19

Ich bin weg von der Telekom zu Arcor.

Die waren damals besser und Preiswerter. (Der Service allerdings miserabel)

Ich musste vor 4 Jahren in Berlin Mitte auf meinen Arcor Anschluss 17! Wochen warten. Allerdings kam der dann um 20 Euro Billiger ohne Anschluss und Hardwarekosten mit Fastpath etc.

Ein Grund für diese lange Dauer ist aber auch, dass so ein Telekom Hansel irgendetwas ausmessen musste, er aber nicht kam.

Ich habe insgesammt 3!!!! Urlaubstage verbraucht weil ich zu Hause auf den Telekom-Mann warten musste. Immer hieß es ich sei nicht vor Ort gewesen und sollte dann auch noch dafür zahlen.

Arcor Dauert immer noch 4-6 Wochen. Aber: wenn es läuft, läuft es zumindest bei mir gut. Und diese 4-6 Wochen liegen an der Telekom, weil sie ja das Letze Stück Leitung mieten müssen.

DESWEGEN ist es für mich selbstverständlich NIE wieder zu r Telekom zu gehen.

Der nächste Gegner wird Vattenfall, die den Hals nicht voll genug bekommnen, aber das ist ein anderes Thema.




Neues Thema


Thema
 

Telekom selber schuld.

Blork | 10.05.07 - 10:19
 

Re: Telekom selber schuld.

Stimmt | 10.05.07 - 10:33
 

Re: Telekom selber schuld.

Günter | 10.05.07 - 11:32
 

Re: Telekom selber schuld.

blablablubblub | 10.05.07 - 12:07
 

Re: Telekom selber schuld.

RealGsus | 10.05.07 - 12:29
 

Re: Telekom selber schuld.

Stimmt | 10.05.07 - 13:27
 

Re: Telekom selber schuld.

Wartender | 10.05.07 - 12:25
 

Re: Telekom selber schuld.

loli | 10.05.07 - 12:33
 

Re: Telekom selber schuld.

Wurstpeter | 10.05.07 - 13:37

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ingenieur Validierung & Verifikation für mechatronische Fahrwerkaktuatoren (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. IT Systemadministrator Windows (m/w/d)
    GGEW GRUPPEN- GAS- UND ELEKTRIZITÄTSWERK BERGSTRASSE AKTIENGESELLSCHAFT, Bensheim
  3. Netzwerk- und IT-Security-Administratorin / Netzwerk- und IT-Security-Administrator
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  4. Informatiker / Wirtschaftsinformatiker als Referent Datenbankmanagement (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Gran Turismo 7 PS5 für 52€, Horizon Forbidden West PS5 39,90€ GT7 + Horizon Forbidden...
  2. 9,29€
  3. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chatkontrolle: Ein totalitärer Missbrauch von Technik
Chatkontrolle
Ein totalitärer Missbrauch von Technik

Chatkontrolle gibt es nicht einmal in Russland oder China: Die anlass- und verdachtslose Durchleuchtung sämtlicher Kommunikation ist einer Demokratie unwürdig.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Bundesdatenschutzbeauftragter Kelber will Chatkontrolle verhindern
  2. Chatkontrolle Keine Ausnahme für verschlüsselte Dienste möglich
  3. "Wie Spamfilter" EU-Kommission verteidigt Pläne zur Chatkontrolle

Doctor Strange erkundet das Multiversum: Fan-Service auf hohem Niveau
Doctor Strange erkundet das Multiversum
Fan-Service auf hohem Niveau

Viele Köche verderben den Brei? Mag sein, aber viele Stephen Stranges sorgen in Doctor Strange in The Multiverse of Madness für gute Unterhaltung.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Disney Fünf neue Marvel-Serien erscheinen dieses Jahr bei Disney+
  2. Marvel's Midnight Suns Civ-Macher schicken Superhelden in Taktikgefechte

Alienware AW3423DW im Test: QD-OLED in 34 Zoll beeindruckt trotz Anlaufschwierigkeiten
Alienware AW3423DW im Test
QD-OLED in 34 Zoll beeindruckt trotz Anlaufschwierigkeiten

Dells Alienware AW3423DW zeigt, dass OLED-PC-Monitore in der Gegenwart angekommen sind. Wir sehen dem 21:9-Panel aber an, dass es sich um die erste Generation handelt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. AW3423DW Alienware-Monitor verwendet Samsungs QD-OLED
  2. Project Nyx Alienware zeigt Cloud-Gaming-Server fürs Eigenheim
  3. Aurora Gaming Desktop Alienware stellt Desktop-PC im neuen Design vor