1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BIENE: Auch Web 2.0 soll barrierefrei…

Youtube barrierefrei?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Youtube barrierefrei?

    Autor: Die hüpfende Kevlarweste 10.05.07 - 19:11

    Ruckelige Videos vom freitaeglichen Wetttrinken vor der Tankstelle kommen kuenftig also mit erklaerendem Audiokanal fuer Blinde und Untertiteln fuer Hoergeschaedigte?

  2. Re: Youtube barrierefrei?

    Autor: King Euro 11.05.07 - 11:58

    Die hüpfende Kevlarweste schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ruckelige Videos vom freitaeglichen Wetttrinken
    > vor der Tankstelle kommen kuenftig also mit
    > erklaerendem Audiokanal fuer Blinde und
    > Untertiteln fuer Hoergeschaedigte?


    Interessanter finde ich Flickr

  3. Re: Youtube barrierefrei?

    Autor: awdawd 13.05.07 - 01:20

    King Euro schrieb:

    > Interessanter finde ich Flickr

    Flickr ist doch für taubstumme Menschen uneingeschränkt bedienbar. Und Blinde schaun sich ja normalerweise auch keine Fotoalben an. Interesannter wären dann Routenplanungs Dienste, die für blinde brauchbare Informationen liefern. Anzahl der Schritte z.B. (Scherz)




  4. Re: Youtube barrierefrei?

    Autor: irgendwer 14.05.07 - 03:02

    Oh mann, da hat einer voll den Einfall, um Routenplaner für Blinde zugänglich zu machen, und der macht einfach nur Witze darüber!
    Da ist wohl jemand gehemmt über solche Themen ernsthaft zu diskutieren! Schade!

    Also das mit dem Schrittzähler wäre voll der Hammer, stellt euch doch mal vor da hat dann einer so nen portablen rechner an seinem gürtel, der in echtzeit mit dem neuen deutschen GPS System (welches mal wieder Planungsschwierigkeiten hat) gekoppelt ist und natürlich mit den Füßen der User, diese messen mit irgendeinem Sensorsystem die schrittlänge und berechnen nach jedem schritt die anzahl der noch zu verbleibenden Schritte bis zu einem bestimmten zielort!
    Das wäre doch voll der Hammer! Ich hoffe hier meldet jetzt keiner nen Patent an und verkauft die idee für nen heiden geld. Solche Systeme sollten an öffentlichen instituten entwickelt werden, damit solche teile natürlich Finanzierbar für die Enduser bleiben. Klar muss einen solche entwicklung auch refinanziert werden, aber wer könnte das nicht besser unterstützen als die öffentliche Hand!

    Also, ich hoffe jemand setzt diese Idee um und eröffnet sehbehinderten neue Freiheitsgrade, auch wenn es blinde in den usa gibt die mit ihrem eigenen Schall wieder radfahren können, siehe "Wetten Daß!". Aber dies kann auch nicht jeder lernen!

    cu
    irgendwer



    awdawd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > King Euro schrieb:
    >
    > > Interessanter finde ich Flickr
    >
    > Flickr ist doch für taubstumme Menschen
    > uneingeschränkt bedienbar. Und Blinde schaun sich
    > ja normalerweise auch keine Fotoalben an.
    > Interesannter wären dann Routenplanungs Dienste,
    > die für blinde brauchbare Informationen liefern.
    > Anzahl der Schritte z.B. (Scherz)
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Berlin
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim/München
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

  1. Security Essentials: MSE ist nicht Teil des erweiterten Windows-7-Supports
    Security Essentials
    MSE ist nicht Teil des erweiterten Windows-7-Supports

    Zum Ende des Windows-7-Supports wird auch das kostenlose Antivirenprogramm Microsoft Security Essentials eingestellt. Da hilft auch der erweiterte Support nicht weiter. Ein Umstieg auf andere Anbieter ist daher wohl unvermeidbar.

  2. Norbert Röttgen: CDU-Außenpolitiker geht mit SPD-Abgeordneten gegen Huawei an
    Norbert Röttgen
    CDU-Außenpolitiker geht mit SPD-Abgeordneten gegen Huawei an

    Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen verbündet sich mit einzelnen SPD-Abgeordneten gegen Huawei und Bundeskanzlerin Merkel. Ob das Erfolg hat, ist noch offen.

  3. Dungeons & Dragons: Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale
    Dungeons & Dragons
    Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    Ein geistiger Nachfolger für einen Baldur's-Gate-Ableger soll Dark Alliance werden. Das Rollenspiel für bis zu vier Spieler setzt auf schnelle Action mit Figuren wie Drizzt Do'Urden und Bruenor Battlehammer.


  1. 14:00

  2. 13:26

  3. 13:01

  4. 12:15

  5. 12:04

  6. 11:52

  7. 11:45

  8. 10:45