1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: Mehr Über-60-Jährige als…

Koennte nicht mal einer...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Koennte nicht mal einer...

    Autor: Studienstudie 10.05.07 - 16:35

    ...eine Studie machen, wieviel prozent der Studen einfach schei**e sind?!

    Das glauben die ja wohl selber nicht, das mehr 60-Jährige "drin" sind. Die meisten 60-Jährigen koennen nicht mal nen PC "anmachen" und muessen sich das von ihren Enkeln erklären lassen.

  2. die Frage ist, was sie dort eigetlich machen

    Autor: simart 10.05.07 - 16:40

    Ganz genau... mal anders ausgedrückt: es ist nicht die Frage nach der Quantität der Benutzer (und auch nicht nach der Qualität) sondern was machen sie eigentlicht mit dem Medium. Wozu sie diesen benutzen. Wieviel Umsatz wird gemacht, wie sozial diese Personen über das Internet eingebunden werden, wie sind diese Gruppen am Aufbau des Internets beteiligt...

  3. Re: Koennte nicht mal einer...

    Autor: Knackwurst 10.05.07 - 16:41

    Studienstudie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...eine Studie machen, wieviel prozent der Studen
    > einfach schei**e sind?!
    >
    > Das glauben die ja wohl selber nicht, das mehr
    > 60-Jährige "drin" sind. Die meisten 60-Jährigen
    > koennen nicht mal nen PC "anmachen" und muessen
    > sich das von ihren Enkeln erklären lassen.

    Koennte einfach daran liegen, das Unter-20-Jährige ueblicherweise noch bei den Eltern leben die auch den Internet-Anschluss angemeldet haben. Insofern: ACK, solche Studien braucht die Welt echt nicht...

  4. Re: Koennte nicht mal einer...

    Autor: Simmon 10.05.07 - 16:41

    Studienstudie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...eine Studie machen, wieviel prozent der Studen
    > einfach schei**e sind?!
    >
    > Das glauben die ja wohl selber nicht, das mehr
    > 60-Jährige "drin" sind. Die meisten 60-Jährigen
    > koennen nicht mal nen PC "anmachen" und muessen
    > sich das von ihren Enkeln erklären lassen.

    Diese Studie ist ja schön und gut... man sollte vielleicht nur mal eine Studie machen in der untersucht wird wie viel Stunden unter 20 Jährige online sind und wie viel Stunden über 60, ich denke dass sich dass dann gewaltig ändern wird. Geschweige denn glaube ich auch nicht des mehr über 60 Jährige online sind, man sollte vielleicht auch mal die unter 14 Jährigen mit einrechnen und solche Studien bei 10 Jahren beginnen lassen! Es gibt ja auch schon 11 Jährige die im Internet wohnen!

    Mfg, Simon (Der auch im Internet lebt!)

  5. Re: Koennte nicht mal einer...

    Autor: Always-Godlike 10.05.07 - 16:42

    Studienstudie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...eine Studie machen, wieviel prozent der Studen
    > einfach schei**e sind?!
    >
    > Das glauben die ja wohl selber nicht, das mehr
    > 60-Jährige "drin" sind. Die meisten 60-Jährigen
    > koennen nicht mal nen PC "anmachen" und muessen
    > sich das von ihren Enkeln erklären lassen.

    Ich glaube das auch nciht, das mehr ältere Menschen im Internet sein sollen als Jugendliche. Bei uns in der Klasse (Klassenstufe 10) haben 20 von 22 einen Internetzugang und nutzen diesen auch fast täglich. In anderen Klassen sieht das nicht anders aus.
    Das geht mir einfach ned in den Kopp rein, warum es mehr >60 jährige Surfer geben soll als <18 Jahre....

    Vll liegts daran, dass die Studie von ARD/ZDF ist...

    "Traue nie einer Studie du nicht selbst angefertigt hast"

  6. Re: Koennte nicht mal einer...

    Autor: Yamo 10.05.07 - 16:42

    Studienstudie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...eine Studie machen, wieviel prozent der Studen
    > einfach schei**e sind?!

    Naja, es gibt Statistiken, die besagen, dass 85 Prozent aller Statistiken falsch sind.

    *SCNR* ;-)

  7. Re: Koennte nicht mal einer...

    Autor: Core²Duo 10.05.07 - 16:54

    Always-Godlike schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Studienstudie schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...eine Studie machen, wieviel prozent der
    > Studen
    > einfach schei**e sind?!
    >
    > Das
    > glauben die ja wohl selber nicht, das mehr
    >
    > 60-Jährige "drin" sind. Die meisten
    > 60-Jährigen
    > koennen nicht mal nen PC
    > "anmachen" und muessen
    > sich das von ihren
    > Enkeln erklären lassen.
    >
    > Ich glaube das auch nciht, das mehr ältere
    > Menschen im Internet sein sollen als Jugendliche.
    > Bei uns in der Klasse (Klassenstufe 10) haben 20
    > von 22 einen Internetzugang und nutzen diesen auch
    > fast täglich. In anderen Klassen sieht das nicht
    > anders aus.
    > Das geht mir einfach ned in den Kopp rein, warum
    > es mehr >60 jährige Surfer geben soll als
    > <18 Jahre....
    >
    > Vll liegts daran, dass die Studie von ARD/ZDF
    > ist...

    Da haben wir schon das Problem der Studie, sie kommt von den ÖR
    und kaum eine <20 Jahre alte Person interessiert sich für den
    Sauhaufen bzw. zweifle ich an das die jungen Leute da mitmachen
    wollen.

    > "Traue nie einer Studie du nicht selbst
    > angefertigt hast"

    "Traue nie einer Studie du nicht selbst gefälscht hast hast"
    heißt das :P

  8. Re: Koennte nicht mal einer...

    Autor: Always-Godlike 10.05.07 - 17:49

    Core²Duo schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > "Traue nie einer Studie du nicht selbst gefälscht
    > hast hast"
    > heißt das :P


    Es gibt mehrere Varianten :P Hauptsache der Sinn stimmt

  9. Re: Koennte nicht mal einer...

    Autor: silbersurfer 10.05.07 - 18:18

    Core²Duo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Always-Godlike schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Studienstudie schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ...eine Studie machen,
    > wieviel prozent der
    > Studen
    > einfach
    > schei**e sind?!
    >
    > Das
    > glauben die ja
    > wohl selber nicht, das mehr
    >
    > 60-Jährige
    > "drin" sind. Die meisten
    > 60-Jährigen
    >
    > koennen nicht mal nen PC
    > "anmachen" und
    > muessen
    > sich das von ihren
    > Enkeln
    > erklären lassen.
    >
    > Ich glaube das auch
    > nciht, das mehr ältere
    > Menschen im Internet
    > sein sollen als Jugendliche.
    > Bei uns in der
    > Klasse (Klassenstufe 10) haben 20
    > von 22
    > einen Internetzugang und nutzen diesen auch
    >
    > fast täglich. In anderen Klassen sieht das
    > nicht
    > anders aus.
    > Das geht mir einfach
    > ned in den Kopp rein, warum
    > es mehr >60
    > jährige Surfer geben soll als
    > <18
    > Jahre....
    >
    > Vll liegts daran, dass die
    > Studie von ARD/ZDF
    > ist...
    >
    > Da haben wir schon das Problem der Studie, sie
    > kommt von den ÖR
    > und kaum eine <20 Jahre alte Person
    > interessiert sich für den
    > Sauhaufen bzw. zweifle ich an das die jungen Leute
    > da mitmachen
    > wollen.
    >
    > > "Traue nie einer Studie du nicht selbst
    >
    > angefertigt hast"
    >
    > "Traue nie einer Studie du nicht selbst gefälscht
    > hast hast"
    > heißt das :P
    >

    Ihr kommt euch aber alle besonders gut vor! PC's gibt es schon über 20 Jahre - und es soll tatsächlich Leute geben, die schon über 20 Jahre mit diesen Maschinen arbeiten, sie von Grund auf kennengelernt haben und euch Trantüten an gewachsenem Fachwissen in die Tasche stecken können. Und rechnet mal, falls ihr das überhaupt könnt, wie alt diese Freaks heute sind, wenn sie vor 22 Jahren bereits 38 Jahre alt waren und heute den 12ten oder 15ten PC der neuesten Generation vor sich stehen haben. Und wenn ihr diese Aufgabe gelöst habt, könnt ihr euch Gedanken darüber machen, wie lange diese Leute schon im Internet surfen, wenn es die ersten preiswerten Surfangebote per ISDN in den Jahren 1994/1995 gab. Ein heißer Tipp für euch Pappnasen: Web.de wurde 1995 gegründet und damals als erste gute Suchmaschine empfohlen.
    Ihr solltet euch mal das Eigelb unter den Eierschalen auf den Ohren abkratzen ehe ihr solchen Mist behauptet!

    silbersurfer


  10. Re: Koennte nicht mal einer...

    Autor: gustav gans 10.05.07 - 18:29

    Always-Godlike schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Core²Duo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > "Traue nie einer Studie du nicht selbst
    > gefälscht
    > hast hast"
    > heißt das :P
    >
    > Es gibt mehrere Varianten :P Hauptsache der Sinn
    > stimmt

    Das Zitat lautet aber korrekter Weise

    Ich glaube nur der Statistik, die ich selbst gefälscht habe...

    nach Churchill

  11. Re: Koennte nicht mal einer...

    Autor: Private Paula 10.05.07 - 19:18

    Always-Godlike schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich glaube das auch nciht, das mehr ältere
    > Menschen im Internet sein sollen als Jugendliche.

    Das ist absoluter nonsens.

    > Das geht mir einfach ned in den Kopp rein, warum
    > es mehr >60 jährige Surfer geben soll als
    > <18 Jahre....

    Kommt drauf an, welche Daten man fuer die Studie heranzieht.

    Wenn man die Logfiles der Webserver von Linux Seiten heranzieht, wird man feststellen, dass >80% aller Surfer Linux benutzen...

    Waehrend Mircrosoft natuerlich zu ganz anderen Ergebnissen kommt. Welcher Linux User besucht schon Microsoft Webseiten?

    Vermutlich wurde die Studie in einem Altersheim durchgefuehrt, und der einzige internetfaehige PC wurde vom 64jaehrigen Chef benutzt ;)

    --
    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Entwickler SAP PI/PO Inhouse (m/w/d)
    Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf
  2. Datenbankentwickler:in (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg
  3. Full Stack Developer:in Web-Applikation (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Hannover
  4. Business Intelligence Manager/BI-Spezialist (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de