Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nano-Batterie mit extremer…

menschliches Haar als Masseinheit (ein wenig OT)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. menschliches Haar als Masseinheit (ein wenig OT)

    Autor: *v* 16.02.05 - 13:46

    Warum wird in populaerwissenschaftlichen Beitraegen die Dicke eines menschlichen Haares immer als Masseinheit missbraucht.
    Trotz der scheinbaren Anschaulichkeit behaupte ich, dass das niemandem hilft:

    Fuer den Laien ist alles, was duenner ist als ein Haar einfach nur klein. Ob nun 5 mal, 10 mal oder 10000 mal kleiner macht da keinen Unterschied, weil ein in mehrere Teile gespaltenes Haar nicht zum allgemeinen Erfahrungsschatz gehoert. Ein Haar wird eben kaum als Objekt einer bestimmten Dicke wahrgenommen, so dass die Angabe "sehr sehr klein" exakt dasselbe leisten wuerde.

    Leute, denen aber tatsaechlich an einer Groessenangabe gelegen ist, wuerden ganz sicher andere Vergleichsmassstaebe bevorzugen. Bei einer Angabe von "ein Tausendstel der Dicke eines menschlichen Haares" musste ich erst einmal nachschlagen, wie gross das denn sein koennte. Auch ist die Dicke eines menschlichen Haares keine Konstante.
    In zwei Quellen habe ich dann einmal 0,018-0,18 mm und einmal 0,07-0,12 mm gelesen. Ich nehme also an, dass Groessen von etwa 100 nm gemeint waren.
    Warum kann man das nicht einfach so schreiben. Waere fuer mich viel einfacher.
    Und fuer Menschen, die mit Nanometer nichts anfangen koennen kann man noch dazu schreiben, dass ein 10-Tausenstel Millimeter (= 100 nm) gemeint ist. Ich denke, das ist immer noch aussagekraeftiger als das Haardicken-Mass.


    *v*
    ( )
    "="===============================================
    two and two is five - for very large values of two



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.05 13:48 durch *v*.

  2. Re: menschliches Haar als Masseinheit (ein wenig OT)

    Autor: zaphod_42 16.02.05 - 14:03

    Wenn wir schon bei der "Haarspalterei" sind....

    Der Autor des Artikel mit der Wirkung des von dir bemängelten Ausdrucks anscheinend zufrieden. Und mal ehrlich wen außer den Experten, die wahrscheinlich über die Größe eines Nanostäbchens im genauestens Bilde sind, interessiert es schon ob 1, 10 oder 100 Nanometer der Größe eines Nanostäbchens entspricht.

    Tschö mit ö

    Zaphod

  3. Re: menschliches Haar als Masseinheit (ein wenig OT)

    Autor: ahahn 16.02.05 - 15:19

    um auich ein paar harre mitzuspalten: länge (in m) ist auch keine masseneinheit, die wird immernoch in kg angegeben ;)

  4. Re: menschliches Haar als Masseinheit...

    Autor: *w* 16.02.05 - 16:22


    Guter Einwand!
    Fachlich exakt und gut argumentiert, dem kann ich nur zustimmen.
    Weiter so!

    Grüße,
    *w*

    schrieb:-------------------------------------------------------
    > Warum wird in populaerwissenschaftlichen
    > Beitraegen die Dicke eines menschlichen Haares
    > immer als Masseinheit missbraucht.
    > Trotz der scheinbaren Anschaulichkeit behaupte
    > ich, dass das niemandem hilft:
    >
    > Fuer den Laien ist alles, was duenner ist als ein
    > Haar einfach nur klein. Ob nun 5 mal, 10 mal oder
    > 10000 mal kleiner macht da keinen Unterschied,
    > weil ein in mehrere Teile gespaltenes Haar nicht
    > zum allgemeinen Erfahrungsschatz gehoert. Ein Haar
    > wird eben kaum als Objekt einer bestimmten Dicke
    > wahrgenommen, so dass die Angabe "sehr sehr klein"
    > exakt dasselbe leisten wuerde.
    >
    > Leute, denen aber tatsaechlich an einer
    > Groessenangabe gelegen ist, wuerden ganz sicher
    > andere Vergleichsmassstaebe bevorzugen. Bei einer
    > Angabe von "ein Tausendstel der Dicke eines
    > menschlichen Haares" musste ich erst einmal
    > nachschlagen, wie gross das denn sein koennte.
    > Auch ist die Dicke eines menschlichen Haares keine
    > Konstante.
    > In zwei Quellen habe ich dann einmal 0,018-0,18 mm
    > und einmal 0,07-0,12 mm gelesen. Ich nehme also
    > an, dass Groessen von etwa 100 nm gemeint waren.
    > Warum kann man das nicht einfach so schreiben.
    > Waere fuer mich viel einfacher.
    > Und fuer Menschen, die mit Nanometer nichts
    > anfangen koennen kann man noch dazu schreiben,
    > dass ein 10-Tausenstel Millimeter (= 100 nm)
    > gemeint ist. Ich denke, das ist immer noch
    > aussagekraeftiger als das Haardicken-Mass.
    >
    > *v*
    > ( )
    > "="===============================================
    >
    > two and two is five - for very large values of two
    >
    > 1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.02.05 13:48.


  5. Re: menschliches Haar als Masseinheit (ein wenig OT)

    Autor: *w* 16.02.05 - 16:26


    Wen das interessiert? Hallo!?
    Ein ernsthaft interessierter (nicht die Computer-Bild Leser, die hier das Forum verwechseln) würden schon ganz gerne einmal diese Technologie mit anderen vergleichen. Und exakte Größenangaben sind
    dafür ein guter Ausgangspunkt, um sich davon ein Bild machen zu können.

    -------------------------------------------------------
    > Wenn wir schon bei der "Haarspalterei" sind....
    >
    > Der Autor des Artikel mit der Wirkung des von dir
    > bemängelten Ausdrucks anscheinend zufrieden. Und
    > mal ehrlich wen außer den Experten, die
    > wahrscheinlich über die Größe eines Nanostäbchens
    > im genauestens Bilde sind, interessiert es schon
    > ob 1, 10 oder 100 Nanometer der Größe eines
    > Nanostäbchens entspricht.
    >
    > Tschö mit ö
    >
    > Zaphod


  6. Re: menschliches Haar als Masseinheit...

    Autor: daniel h. 17.02.05 - 09:36

    Diese Haarspalterrei *g*

    was stimmt ist: nm sind sehr klein.
    wie klein??? who cares.

    Ich denke manchmal einfach Scheuklappen aufsetzen und den Begriff sehr klein akzeptieren...

    sry ist nicht mein fach...

  7. Re: menschliches Haar als Masseinheit (ein wenig OT)

    Autor: *x* 17.02.05 - 13:34

    Golem ist aber nun mal kein wissenschafts Magazin, sondern eine Seite für IT _News_
    Ein Leser der sich dafür ernsthaft interessiert, wird hier auf Dinge aufmerksam gemacht und hat dann die Möglichkeit sich weitergehend auf anderen Seiten darüber zu informieren.

    Stell dir vor Der Spiegel würde zu der Schlagzeile "Süd Korea besitzt A-Bomben" einen Artikel voll mit technischen Details zu einer A-Bombe schreiben.
    Darum geht es in dem Artikel nicht und ganz davon abgesehen würde das wohl sämtliche Kapazitäten sprengen

    Just my 2cents

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INTER CONTROL Hermann Köhler Elektrik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  3. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  4. Sedus Stoll AG, Dogern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)
  2. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  3. 337,00€
  4. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24