1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Golem.de-Leser meiden den Internet…

Einfache Erklärung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Einfache Erklärung

    Autor: T 11.05.07 - 12:00

    Den IE7 bekommt man mur mit einem "echten" Windows. Meiner Meinung nach lässt sich an der Verbreitung des IE7 also auch relativ gut die Verbreitung von "günstigen" Windows-Versionen ablesen ...

  2. Re: Einfache Erklärung

    Autor: Gixxerkart 11.05.07 - 12:11

    T schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Den IE7 bekommt man mur mit einem "echten"
    > Windows. Meiner Meinung nach lässt sich an der
    > Verbreitung des IE7 also auch relativ gut die
    > Verbreitung von "günstigen" Windows-Versionen
    > ablesen ...

    Hast du eine Ahnung...

    Im Web kursieren genug Möglichkeiten die WGA-Uberprüfung bei der Installation vom IE7 zu umgehen.

    Ob man sich damit vielleicht nicht noch was schlimmeres einhandelt sei mal dahingestellt. Wer den IE7 wirklich auf einem "nicht ordnungsgemäß lizenzierten Windows" zum laufen bringen will schafft das auch.

    Ich würde deswegen nicht behaupten dass man daran die Verbreitung von "günstigen" Windows-Versionen ablesen kann.

    Sieht man finde ich auch daran dass man bei Microsoft die Updates für den IE7 ohne WGA-Überprüfung herunterladen kann.

  3. Re: Einfache Erklärung

    Autor: Hans Wurst 11.05.07 - 12:31

    > Im Web kursieren genug Möglichkeiten die WGA-Uber-
    > prüfung bei der Installation vom IE7 zu umgehen.

    Klar, das kennt dann auch jeder, ne?

  4. Re: Einfache Erklärung

    Autor: Bla 11.05.07 - 12:34

    Ich würde eher sagen, dass viele Firmen noch zögern ein IE7 Rollup durchzuführen und daher viele Nutzer gezwungen sind noch den IE6 einzusetzen.

    T schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Den IE7 bekommt man mur mit einem "echten"
    > Windows. Meiner Meinung nach lässt sich an der
    > Verbreitung des IE7 also auch relativ gut die
    > Verbreitung von "günstigen" Windows-Versionen
    > ablesen ...


  5. Re: Einfache Erklärung

    Autor: Mr. E. 11.05.07 - 12:36

    T schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Den IE7 bekommt man mur mit einem "echten"
    > Windows. Meiner Meinung nach lässt sich an der
    > Verbreitung des IE7 also auch relativ gut die
    > Verbreitung von "günstigen" Windows-Versionen
    > ablesen ...

    Ich denk eher, daß noch viele mit Windows 2000 und noch älter unterwegs sind. Für die gibt es einfach keinen IE7.

  6. Re: Einfache Erklärung

    Autor: me and myself 11.05.07 - 13:09

    Hans Wurst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Klar, das kennt dann auch jeder, ne?

    Heißt das, dass jeder weiß wie man illegal an Windows kommt, aber bei dem IE 7 plötzlich schluss ist? Ich vermute mal wer an Windows "ran kommt" der bekommt auf dem gleichen Wege auch andere Software.

  7. Re: Einfache Erklärung

    Autor: Klumpi 11.05.07 - 13:38

    T schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Den IE7 bekommt man mur mit einem "echten"
    > Windows. Meiner Meinung nach lässt sich an der
    > Verbreitung des IE7 also auch relativ gut die
    > Verbreitung von "günstigen" Windows-Versionen
    > ablesen ...

    Dieser Zusammenhang existiert sicher. Aber bei weitem nicht in diesem Umfang. Ich sehe da eher andere Gründe:

    1. Computerlaien sehen nicht die Notwendigkeit einen anderen Browser als den bereits installierten zu nutzen - oder wissen gar nicht wie es geht. Auf einem Windows vor Vista ist das halt der IE6.

    2. Firmen haben besseres zu tun, als ältere Rechner umzurüsten, wenn damit kein Funktionsgewinn erzielt wird. Auch mit dem IE6 kann man surfen. Der Mitarbeiter kann so ein Update aber selten selber durchführen.

    3. Nicht jeder "legale" Windows-Nutzer akzeptiert die WGA-Prüfung und verzichtet daher lieber auf den IE7. Ich habe z.B. meinen Rechner MIT Windows gekauft. In der Überwachung durch Microsoft sehe ich aber keine Notwendigkeit.

    4. Nutzer von FF werden ja auch regelmäßig auf Updates hingewiesen und wissen meistens auch diese zu installieren. Wie wären sie sonst an den FF herangekommen? Nur selten wird der FF mit einem Rechner ausgeliefert.

    Grüße, Klumpi

  8. Re: Einfache Erklärung

    Autor: grizzt 11.05.07 - 17:28

    T schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Den IE7 bekommt man mur mit einem "echten"
    > Windows. Meiner Meinung nach lässt sich an der
    > Verbreitung des IE7 also auch relativ gut die
    > Verbreitung von "günstigen" Windows-Versionen
    > ablesen ...

    Hmm, glaube ich kaum. Erstens habe ich die Erfahrung, daß die meisten inzwischen mit ihren XP Home-Lizenzen um sich schmeißen können (Rechner hier, Notebook da...)

    Zweitens: IE benutze ich nur für Updates, wozu den 7'er, der massig Müll auf die Platte spült und in keiner Weise ästhetisch aussieht, geschweige denn nutzbar ist...

  9. Re: Einfache Erklärung

    Autor: Subbie 11.05.07 - 21:57

    Eben. Wer ein Filesharing Tool benutzen kann findet eine solche Anleitung. Man muss dann zwar mehrmals neustarten aber das ist für Windowsnutzer ja ohnehin nichts neues mehr.

  10. Re: Einfache Erklärung

    Autor: David_ 11.05.07 - 22:17

    Mr. E. schrieb:
    > Ich denk eher, daß noch viele mit Windows 2000 und
    > noch älter unterwegs sind. Für die gibt es einfach
    > keinen IE7.


    Das ist schon ein Akt unter Win2000 den IE6 installiert zu bekommen um die Windows Update Webseite zu benutzen!

  11. Re: Einfache Erklärung

    Autor: xyz 12.05.07 - 00:06

    T schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Den IE7 bekommt man mur mit einem "echten"
    > Windows. Meiner Meinung nach lässt sich an der
    > Verbreitung des IE7 also auch relativ gut die
    > Verbreitung von "günstigen" Windows-Versionen
    > ablesen ...


    Das ist Blödsinn, DU brauchst genau 3 Minuten und schon lässt sich der IE7 auf jedem "günstigen" Windows dieser Erde installieren.
    Der Grund für die schlechte Verbreitung wird eher ein anderer sein.
    DAS TEIL IST SCHROTT
    Da ist der 6er besser, der 6er mit dem Avant Aufsatz ist 100000000000mal besser als der 7er.

  12. Re: Einfache Erklärung

    Autor: Lall 12.05.07 - 00:45

    me and myself schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hans Wurst schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Klar, das kennt dann auch jeder, ne?
    >
    > Heißt das, dass jeder weiß wie man illegal an
    > Windows kommt, aber bei dem IE 7 plötzlich schluss
    > ist? Ich vermute mal wer an Windows "ran kommt"
    > der bekommt auf dem gleichen Wege auch andere
    > Software.

    Boah... immer diese Besserwisserei. Die Frage ist doch, warum sollte man sich die Mühe machen? Müsste man sich den Firefox auch über Umwege besorgen, hätten den deutlich weniger Nutzer. Alles andere ist nur Klugscheissergelaber.

  13. Re: Einfache Erklärung

    Autor: me and myself 12.05.07 - 19:23

    Lall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Boah... immer diese Besserwisserei. Die Frage ist
    > doch, warum sollte man sich die Mühe machen?
    > Müsste man sich den Firefox auch über Umwege
    > besorgen, hätten den deutlich weniger Nutzer.
    > Alles andere ist nur Klugscheissergelaber.

    Fang einfach an zu denken, dann fällt dir auf was für einen Mist du da geschrieben hast.

  14. Re: Einfache Erklärung

    Autor: Starlord 12.05.07 - 20:54

    me and myself schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lall schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Boah... immer diese Besserwisserei. Die Frage
    > ist
    > doch, warum sollte man sich die Mühe
    > machen?
    > Müsste man sich den Firefox auch über
    > Umwege
    > besorgen, hätten den deutlich weniger
    > Nutzer.
    > Alles andere ist nur
    > Klugscheissergelaber.
    >
    > Fang einfach an zu denken, dann fällt dir auf was
    > für einen Mist du da geschrieben hast.

    wieso 50% der MS nutzer könnten faktisch auch alles Raubkopierer sein
    die keine Orginalversion nutzen ;-)


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, München
  2. Rodenstock GmbH, München
  3. AcadeMedia GmbH, München
  4. ORLEN Deutschland GmbH, Elmshorn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42