1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Golem.de-Leser meiden den Internet…

Weil golem Leser wissen, wie man "wichtige Updates" ausblendet ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weil golem Leser wissen, wie man "wichtige Updates" ausblendet ;-)

    Autor: torsten 11.05.07 - 12:07

    Microsoft versucht zwar zu suggerieren, dass es ganz wichtig ist, den IE7 aufzuspielen und der ja auch viel sicherer ist als der IE6.
    Komischerweise gibt es aber weiterhin Bugfixes für IE6 und so ganz ohne Sicherheitslücken ist der IE7 nun auch nicht.

    Ich nutze Slimbrowser mit IE6 seit Jahren. Welchen Vorteil soll IE7 gegenüber diesem Duo bieten?

    Firefox ist mir leider zu langsam beim Start! Schade, weil der Browser an sich nicht schlecht ist.

  2. Re: Weil golem Leser wissen, wie man "wichtige Updates" ausblendet ;-)

    Autor: ,. 11.05.07 - 16:08

    torsten schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Microsoft versucht zwar zu suggerieren, dass es
    > ganz wichtig ist, den IE7 aufzuspielen und der ja
    > auch viel sicherer ist als der IE6.
    > Komischerweise gibt es aber weiterhin Bugfixes für
    > IE6 und so ganz ohne Sicherheitslücken ist der IE7
    > nun auch nicht.

    Nein natürlich nicht. Solch eine Software gibt es nicht.

    > Ich nutze Slimbrowser mit IE6 seit Jahren. Welchen
    > Vorteil soll IE7 gegenüber diesem Duo bieten?

    Mal anderesrum, welchen Vorteil hat Dein IE6 und Slimbrowser gespann gegenüber einem IE7 & Slimbrowser ??
    Deine Arumentation ist die vieler... Warum soll ich das neue? Ich bleibe beim alten...
    Na ja. Wenn Du die den IE7 installiert hast, weil es für den IE6 keine updates mehr gibt, werde ich nicht sagen: "Ich wuste es."
    Und ich werde auch beim IE8 auf Dein Posting den gleichen Satz antworten wenn ich dann wieder von Dir lese.

    "Ich nutze Slimbrowser mit IE7 seit Jahren. Welchen Vortel soll IE8 gegenüber diesem Duo bieten?"

    Die Welt dreht sich numal weiter, auch wenn nicht für jeden ein Grund erkennbar ist.

    > Firefox ist mir leider zu langsam beim Start!
    > Schade, weil der Browser an sich nicht schlecht
    > ist.

    Jo das ist wirklich wertvolle Zeit.
    Ich wette dass Du nichtmal eine Stoppuhr hast, die diesen Unterschied messen kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt a. d. Donau
  2. Selfio GmbH, Koblenz, Bad Honnef, Home-Office
  3. Mediaopt GmbH, Berlin
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. Ghost Recon Breakpoint vom 21. bis zum 25. Januar kostenlos, mit allen Inhalten der Ultimate...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität 2020/21: Nur Tesla legte in der Krise zu
Elektromobilität 2020/21
Nur Tesla legte in der Krise zu

Für die Autoindustrie war 2020 ein hartes Jahr. Wer im Homeoffice arbeitet und auch sonst zu Hause bleibt, braucht kein neues Auto. Doch in einem schwierigen Umfeld entwickelten sich die E-Auto-Verkäufe sehr gut.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Akkupreise fallen auf Rekord von 66 Euro/kWh
  2. Transporter Mercedes eSprinter bekommt neue Elektroplattform
  3. Aptera Günstige Elektrofahrzeuge vorbestellbar

Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

  1. BCIX: Vodafone kommt nicht ohne regionales Peering aus
    BCIX
    Vodafone kommt nicht ohne regionales Peering aus

    Vodafone ist mit 100 GBit/s zurück am Peering-Knoten BCIX und feiert dies als Neuerung. Doch erst im August 2020 hatte man das Peering außer Betrieb gesetzt.

  2. Tuxedo Infinitybook S 15: Günstiger und kompakter Linux-Laptop
    Tuxedo Infinitybook S 15
    Günstiger und kompakter Linux-Laptop

    Mit dem Infinitybook S 15 legt Tuxedo ein schlankes und schnelles Linux-Notebook mit vergleichsweise niedrigem Startpreis auf.

  3. Multiplayer: Microsoft erhöht Preis für Xbox Live Gold
    Multiplayer
    Microsoft erhöht Preis für Xbox Live Gold

    Das für Multiplayer nötige Xbox Live Gold wird teurer. Vermutlich will Microsoft mit der Preiserhöhung ein bestimmtes Ziel erreichen.


  1. 19:03

  2. 18:03

  3. 17:41

  4. 17:16

  5. 17:00

  6. 16:42

  7. 16:21

  8. 16:00