1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Premiere - Mal gestochen scharf…

nicht nur bei premiere

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nicht nur bei premiere

    Autor: lego_filmer 11.05.07 - 18:27

    Dass bei gleichem algorithmus (MPEG2 / DVB ) die bandbreite entscheidend für die bildqualität ist, sollte doch jedem klar sein. schaut man sich mal um ist bei den meisten free-tv anbietern da auch nicht viel zu holen. zu miesem content kommt auch miese qualität (ich spreche über dvb-s)

  2. Re: nicht nur bei premiere

    Autor: Elisor 11.05.07 - 18:51

    lego_filmer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dass bei gleichem algorithmus (MPEG2 / DVB ) die
    > bandbreite entscheidend für die bildqualität ist,
    > sollte doch jedem klar sein. schaut man sich mal
    > um ist bei den meisten free-tv anbietern da auch
    > nicht viel zu holen. zu miesem content kommt auch
    > miese qualität (ich spreche über dvb-s)


    Ein Prädikat hat sich in dieser Hinsicht besonders DSF verdient - die Fußballübertragungen kann man sich ja kaum anschauen.
    Da fragt man sich nur, warum für die Lizenzen viel Geld bezahlt wird und anschließend die Zuschauer sich aufgrund der schlechten Bildqualität enttäuscht abwenden.

  3. Re: nicht nur bei premiere

    Autor: Der Fern Seher 13.05.07 - 22:33

    Ebenso Pro7. Von einem Filmgenuss in Dolbi Digital kann da nicht die rede sein. Laufend ist der Ton weg.

  4. Re: nicht nur bei premiere

    Autor: Putschi Patschi 13.05.07 - 23:14

    Wie hat diese Zeitung gemessen? Hat da jemand die Anzeige mit der Datenrate vom Sat-Receiver über längere Zeit abgelesen?

    PutschiPatschi

  5. Re: nicht nur bei premiere

    Autor: Martin2 14.05.07 - 09:23

    Das unverschämte ist ja, dass man erst mit niedrigen pixelraten schlechte bilder macht und dann den leuten HDTV verkauft und erzählt, dadurch würde es besser.

  6. Re: nicht nur bei premiere

    Autor: dada 14.05.07 - 09:44

    Putschi Patschi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie hat diese Zeitung gemessen? Hat da jemand die
    > Anzeige mit der Datenrate vom Sat-Receiver über
    > längere Zeit abgelesen?
    >
    > PutschiPatschi
    >


    Ja, genau so wird es gewesen sein... wie sich das für ne Fachzeitschrift gehört!?!

  7. dvb-t auch :(

    Autor: kopfmensch 14.05.07 - 10:01

    Dort ist es ganz das gleiche - bei Schnitten pixelt fast immer die Folgeszene deutlich sichtbar auf, regelmässig.

    Da war's analog ja noch besser, das Rauschen fiel nicht auf. Fette Pixelquader schon.

  8. Re: dvb-t auch :(

    Autor: Anonymer Nutzer 14.05.07 - 14:29

    kopfmensch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dort ist es ganz das gleiche - bei Schnitten
    > pixelt fast immer die Folgeszene deutlich sichtbar
    > auf, regelmässig.
    >
    > Da war's analog ja noch besser, das Rauschen fiel
    > nicht auf. Fette Pixelquader schon.


    Bei DVB-T sind die Datenraten ja auch noch schlechter.

  9. Re: nicht nur bei premiere

    Autor: Anonymer Nutzer 14.05.07 - 14:30

    Martin2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das unverschämte ist ja, dass man erst mit
    > niedrigen pixelraten schlechte bilder macht und
    > dann den leuten HDTV verkauft und erzählt, dadurch
    > würde es besser.
    >

    Das finde ich auch den blanken Hohn!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer Schwerpunkt Microsoft Azure DevOps (m/w/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth, Mannheim
  3. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  4. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Black SN750 1TB für 109,90€, MSI MPG B550 Gaming Edge WiFi Mainboard AM4 für 139...
  2. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...
  3. (u. a. iPad Pro 12,9 Zoll (4. Generation, 2020) Wi-Fi 128GB für 1.049€, MacBook Air M113,3 Zoll...
  4. (u. a. Seagate Expansion+ Portable Festplatte 4TB für 89,90€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED (2020...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
    2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck