1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Premiere - Mal gestochen scharf…

3mbit und legosteine?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 3mbit und legosteine?

    Autor: karamba 12.05.07 - 00:47

    ihr macht was falsch. vielleicht nächstes mal auf einen zeitgemäßen videocodec setzen.

  2. Re: 3mbit und legosteine?

    Autor: Der Artikel korrigiert 12.05.07 - 02:39

    karamba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ihr macht was falsch. vielleicht nächstes mal auf
    > einen zeitgemäßen videocodec setzen.

    Hah, über 3 MBit wäre ich ja noch froh! Teilweise ist 1h Filmaufnahme nur 700 MB groß. Da kann man sich das archivieren in MPG4 gleich sparen.

  3. Re: 3mbit und legosteine?

    Autor: minenleger 12.05.07 - 06:03

    karamba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ihr macht was falsch. vielleicht nächstes mal auf
    > einen zeitgemäßen videocodec setzen.

    DVB-S ist auf MPEG2 festgelegt.
    Außerdem hege ich gewisse Zweifel ob es Seitens der Programmanbieter, die so niedrige Bitraten auf den Satelliten schicken, überhaupt gewünscht ist das beim Zuschauer optimale Bildqualität erzielt wird. Man hängt ja auch noch im DVD-Geschäft;)

  4. Re: 3mbit und legosteine?

    Autor: HD_Gucker 12.05.07 - 09:21

    karamba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ihr macht was falsch. vielleicht nächstes mal auf
    > einen zeitgemäßen videocodec setzen.
    DVBS-2 setzt ja auf MPEG4 und dort auf H.264. Das Problem ist natürlich, dass die Receiver noch nicht so verbreitet sind. Es ist halt eine Übergangsphase.

  5. Re: 3mbit und legosteine?

    Autor: Anonymer Nutzer 14.05.07 - 14:52

    HD_Gucker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Übergangsphase.


    Die mit Sicherheit viele Jahre dauern wird ;) Selbst jetzt werden noch kaum DVB-S2 Receiver verkauft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent für Projektmanagement mit Fokus Terminplanung und Projektsteuerung (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. SAP-Produktmanagerin/SAP-Pro- duktmanager (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
  4. Referent_in Datenschutz
    Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 419,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
Neues Betriebssystem von Microsoft
Wir probieren Windows 11 aus

Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
  2. Microsoft Windows 10 Ist die "nächste Generation von Windows" ein Windows 11?
  3. Windows 10 Microsoft stellt "die Zukunft von Windows" am 24. Juni vor

Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
    Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
    Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

    Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
    Ein Interview von Martin Wolf