1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Premiere - Mal gestochen scharf…

RTL stanzt Formel 1 auf 4:3

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. RTL stanzt Formel 1 auf 4:3

    Autor: afri_cola 13.05.07 - 09:21

    hab neulich zufällig das 16:9 Bild vom ORF mit dem 4:3 RTL verglichen.

    RTL scheint auch das 16:9 Bild als Quelle zu nehmen aber es dann so aufzublasen das rechts und links was fehlt.
    Dann lieber gleich 16:9 als statt Marlboro nur rlbo (besser aber nichr rauchen, gell )

  2. Re: RTL stanzt Formel 1 auf 4:3

    Autor: DeeZiD 14.05.07 - 00:43

    afri_cola schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hab neulich zufällig das 16:9 Bild vom ORF mit dem
    > 4:3 RTL verglichen.
    >
    > RTL scheint auch das 16:9 Bild als Quelle zu
    > nehmen aber es dann so aufzublasen das rechts und
    > links was fehlt.
    > Dann lieber gleich 16:9 als statt Marlboro nur
    > rlbo (besser aber nichr rauchen, gell )


    Was das angeht sind die Öffentlich-Rechtlichen deutlich weiter :(

    Hoffe, dass die Privaten endlich einsehen, dass richtiges - ich betone nochmal RICHTIGES ANAMORPHES - 16:9 die Zukunft ist. :)


    Gruß Dennis

  3. Re: RTL stanzt Formel 1 auf 4:3

    Autor: oni 14.05.07 - 10:07

    DeeZiD schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > afri_cola schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > hab neulich zufällig das 16:9 Bild vom ORF
    > mit dem
    > 4:3 RTL verglichen.
    >
    > RTL
    > scheint auch das 16:9 Bild als Quelle zu
    >
    > nehmen aber es dann so aufzublasen das rechts
    > und
    > links was fehlt.
    > Dann lieber gleich
    > 16:9 als statt Marlboro nur
    > rlbo (besser aber
    > nichr rauchen, gell )
    >
    > Was das angeht sind die Öffentlich-Rechtlichen
    > deutlich weiter :(
    >
    > Hoffe, dass die Privaten endlich einsehen, dass
    > richtiges - ich betone nochmal RICHTIGES
    > ANAMORPHES - 16:9 die Zukunft ist. :)
    >
    > Gruß Dennis

    Ich habe mal gehört, das hat mit den Ausstrahlungsrechten zu tun - ja, es soll wohl sogar Einschränkungen geben, ob ein 16:9-Film in 4:3 Letterbox oder anamorph ausgestrahlt werden soll.

  4. Re: RTL stanzt Formel 1 auf 4:3

    Autor: huahuahua 14.05.07 - 19:07

    oni schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DeeZiD schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > afri_cola schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > hab neulich zufällig das
    > 16:9 Bild vom ORF
    > mit dem
    > 4:3 RTL
    > verglichen.
    >
    > RTL
    > scheint auch das
    > 16:9 Bild als Quelle zu
    >
    > nehmen aber es
    > dann so aufzublasen das rechts
    > und
    > links
    > was fehlt.
    > Dann lieber gleich
    > 16:9 als
    > statt Marlboro nur
    > rlbo (besser aber
    >
    > nichr rauchen, gell )
    >
    > Was das
    > angeht sind die Öffentlich-Rechtlichen
    >
    > deutlich weiter :(
    >
    > Hoffe, dass die
    > Privaten endlich einsehen, dass
    > richtiges -
    > ich betone nochmal RICHTIGES
    > ANAMORPHES -
    > 16:9 die Zukunft ist. :)
    >
    > Gruß
    > Dennis
    >
    > Ich habe mal gehört, das hat mit den
    > Ausstrahlungsrechten zu tun - ja, es soll wohl
    > sogar Einschränkungen geben, ob ein 16:9-Film in
    > 4:3 Letterbox oder anamorph ausgestrahlt werden
    > soll.


    Echtes 4:3 ist mir tonnenweise lieber.
    Wenn ich schon ein breiteres Bild haben möchte, was bitte spricht gegen ein gleichsam höheres? Haben die Leute alle nur noch Sehschlitze vom Fernsehen-statt-Schlafengehen???
    Ein ebenso breites Gerät hat als 16:9 nur 75% der Bildfläche eines 4:3-Gerätes, dafür aber einen höheren Preis!
    Ich sehe bei der Formel1 gerne auch die Strecken und den Himmel und nicht nur den flachen Formel1-Wagen-Ausschnitt.
    Das soll nicht die Beschneidung von 16:9-Material entschuldigen, ich hätte lieber weiterhin echtes, schon als 4:3 aufgenommenes 4:3-Material. Prost!

  5. Re: RTL stanzt Formel 1 auf 4:3

    Autor: hro_widow 14.05.07 - 19:28

    huahuahua schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oni schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > DeeZiD schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > afri_cola schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > hab neulich zufällig
    > das
    > 16:9 Bild vom ORF
    > mit dem
    > 4:3
    > RTL
    > verglichen.
    >
    > RTL
    > scheint
    > auch das
    > 16:9 Bild als Quelle zu
    >
    > nehmen aber es
    > dann so aufzublasen das
    > rechts
    > und
    > links
    > was fehlt.
    >
    > Dann lieber gleich
    > 16:9 als
    > statt
    > Marlboro nur
    > rlbo (besser aber
    >
    > nichr rauchen, gell )
    >
    > Was
    > das
    > angeht sind die
    > Öffentlich-Rechtlichen
    >
    > deutlich weiter
    > :(
    >
    > Hoffe, dass die
    > Privaten
    > endlich einsehen, dass
    > richtiges -
    > ich
    > betone nochmal RICHTIGES
    > ANAMORPHES -
    >
    > 16:9 die Zukunft ist. :)
    >
    > Gruß
    > Dennis
    >
    > Ich habe mal gehört,
    > das hat mit den
    > Ausstrahlungsrechten zu tun -
    > ja, es soll wohl
    > sogar Einschränkungen geben,
    > ob ein 16:9-Film in
    > 4:3 Letterbox oder
    > anamorph ausgestrahlt werden
    > soll.
    >
    > Echtes 4:3 ist mir tonnenweise lieber.
    > Wenn ich schon ein breiteres Bild haben möchte,
    > was bitte spricht gegen ein gleichsam höheres?
    > Haben die Leute alle nur noch Sehschlitze vom
    > Fernsehen-statt-Schlafengehen???
    > Ein ebenso breites Gerät hat als 16:9 nur 75% der
    > Bildfläche eines 4:3-Gerätes, dafür aber einen
    > höheren Preis!
    > Ich sehe bei der Formel1 gerne auch die Strecken
    > und den Himmel und nicht nur den flachen
    > Formel1-Wagen-Ausschnitt.
    > Das soll nicht die Beschneidung von 16:9-Material
    > entschuldigen, ich hätte lieber weiterhin echtes,
    > schon als 4:3 aufgenommenes 4:3-Material. Prost!


    16:9 entspricht aber eher dem menschlichen Sehverhalten. Wenn du dir mal was an deiner Wand anschaust, wird dir auffallen, dass du auch zur Seite noch was siehst. Ergo kein quadratisches Sichtfenster, sondern ein Rechteckiges. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainee (m/w/d)
    VOLTARIS GmbH, Maxdorf
  2. UI Softwareentwickler C++/QML (m/w/d)
    Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  3. SAP MM Senior Prozess-Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  4. Systemadministrator*in Desktopmanagement Produktions-IT
    SCHOTT AG, Mitterteich

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. PC-Spiele reduziert, z. B. Command & Conquer: Remastered Collection für 9,99€)
  2. 149€ oder 139€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis mit Amazon (149€). Vergleichspreis 219...
  3. 2,99€
  4. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de