1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Radeon HD 2900XT mit DirectX…

Kein Bock auf Marketing.

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Bock auf Marketing.

    Autor: der_peter 14.05.07 - 12:02

    Meine 7600gs läuft stabil auf 642/1510. Ohne Stromanschluss. Für C&C auf 1280x1024 reicht mir das zehnmal. Bevor ich mir da was neues anschaffe, wird erstmal bis Ende des Jahres abgewartet. Erstens weil erst dann die Software draussen ist welche DirectX 10 braucht, zweitens weil sich dann zeigt, wieviel mehr die 65nm Architektur bringt.

  2. Re: Kein Bock auf Marketing.

    Autor: BD992000 14.05.07 - 12:07

    der_peter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meine 7600gs läuft stabil auf 642/1510. Ohne
    > Stromanschluss. Für C&C auf 1280x1024 reicht
    > mir das zehnmal. Bevor ich mir da was neues
    > anschaffe, wird erstmal bis Ende des Jahres
    > abgewartet. Erstens weil erst dann die Software
    > draussen ist welche DirectX 10 braucht, zweitens
    > weil sich dann zeigt, wieviel mehr die 65nm
    > Architektur bringt.


    Vernünftige Entscheidung .....

    Was ist mit dem Rest der Leute? Alle noch am Lesen? Oder in der Mittagspause?

  3. Re: Kein Bock auf Marketing.

    Autor: Muhahaha 14.05.07 - 12:13

    BD992000 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Was ist mit dem Rest der Leute? Alle noch am
    > Lesen? Oder in der Mittagspause?

    Was soll man sich zum jetzigen Zeitpunkt großartig für DX10-Karten interessieren?

    Dieses Produkt wurde unter reinen "Me too"-Gesichtspunkten auf den Markt gebracht, damit man eben AUCH eine DX10-GPU im Angebot hat. Sinnvoll ist so eine Anschaffung doch erst in der nächsten oder übernächsten Generation, wenn es auch genügend Spiele gibt. Also erst in ein, zwei Jahren.

    Und bis dahin zocke ich eh nur noch auf der Konsole und brauche diesen Upgrade-Wahn nicht mehr :)


  4. Re: Kein Bock auf Marketing.

    Autor: Peter_NRW 14.05.07 - 12:14

    Richtige Entscheidung....
    Ich habe mir auch grade erst eine X1950XTX mit 512MB DDR3 gekauft und bis die von der Leistung nicht mehr ausreicht, muß noch einiges passieren.
    Und der ultimative Zocker bin ich eh nicht.

  5. Re: Kein Bock auf Marketing.

    Autor: Vollstrecker 14.05.07 - 12:21

    Peter_NRW schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Richtige Entscheidung....
    > Ich habe mir auch grade erst eine X1950XTX mit
    > 512MB DDR3 gekauft und bis die von der Leistung
    > nicht mehr ausreicht, muß noch einiges passieren.
    > Und der ultimative Zocker bin ich eh nicht.
    >
    >


    Darf ich fragen wieso du dir nicht die günstigere und schnellere 8800 GTS gekauft hast?

  6. Re: Kein Bock auf Marketing.

    Autor: mal anders 14.05.07 - 12:25

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Darf ich fragen wieso du dir nicht die günstigere
    > und schnellere 8800 GTS gekauft hast?

    Weil sich imemr noch das Gerücht hält, das Nvidia Kartens schlechter seien und ATI Fans der erstehaften meinung sind, das ihr Treibermodell besser ist ...



  7. Re: Kein Bock auf Marketing.

    Autor: Graf Porno 14.05.07 - 12:27

    Da stimm ich auch zu. Vor Ende das Jahres wird's kein neuer PC werden. Erst mit dem 65nm-R600 (X2950 o.s.), Quadcore-Phenom, AM2+ und PCIe2 macht es Sinn. So lange reicht meine X1950 Pro mindestens aus.

  8. Re: Kein Bock auf Marketing.

    Autor: Mittwoch 14.05.07 - 12:30

    Vollstrecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Peter_NRW schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Richtige Entscheidung....
    > Ich habe mir
    > auch grade erst eine X1950XTX mit
    > 512MB DDR3
    > gekauft und bis die von der Leistung
    > nicht
    > mehr ausreicht, muß noch einiges passieren.
    >
    > Und der ultimative Zocker bin ich eh nicht.
    >
    > Darf ich fragen wieso du dir nicht die günstigere
    > und schnellere 8800 GTS gekauft hast?

    Ich schätze wegen dem Marketing :D

  9. Re: Kein Bock auf Marketing.

    Autor: atronox 14.05.07 - 12:30

    BD992000 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > der_peter schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Meine 7600gs läuft stabil auf 642/1510.
    > Ohne
    > Stromanschluss. Für C&C auf
    > 1280x1024 reicht
    > mir das zehnmal. Bevor ich
    > mir da was neues
    > anschaffe, wird erstmal bis
    > Ende des Jahres
    > abgewartet. Erstens weil erst
    > dann die Software
    > draussen ist welche DirectX
    > 10 braucht, zweitens
    > weil sich dann zeigt,
    > wieviel mehr die 65nm
    > Architektur bringt.
    >
    > Vernünftige Entscheidung .....
    >
    > Was ist mit dem Rest der Leute? Alle noch am
    > Lesen? Oder in der Mittagspause?

    habe schon seit einem halben jahr eine 8800er gtx und bin sehr zufrieden mit der leistung - top-performance in dx9-bereich, und bestimmt auch ausreichend, um die ersten dx10-titel vernünftig zocken zu können. bis für mich eine neue graka in frage kommt, muss noch viel wasser die donau runterfließen ;-)

  10. Re: Kein Bock auf Marketing.

    Autor: pepperoncino 14.05.07 - 13:11

    :P

    Graf Porno schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da stimm ich auch zu. Vor Ende das Jahres wird's
    > kein neuer PC werden. Erst mit dem 65nm-R600
    > (X2950 o.s.), Quadcore-Phenom, AM2+ und PCIe2
    > macht es Sinn. So lange reicht meine X1950 Pro
    > mindestens aus.


  11. Re: Kein Bock auf Marketing.

    Autor: pepperoncino 14.05.07 - 13:13

    Peter_NRW schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Richtige Entscheidung....
    > Ich habe mir auch grade erst eine X1950XTX mit
    > 512MB DDR3 gekauft und bis die von der Leistung
    > nicht mehr ausreicht, muß noch einiges passieren.
    > Und der ultimative Zocker bin ich eh nicht.

    k. und dann muss es einen 1950XTX sein?
    manche argumentationen bleiben fuer micht schleierhaft ;)

  12. Re: Kein Bock auf Marketing.

    Autor: quote 14.05.07 - 13:59

    der_peter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meine 7600gs läuft stabil auf 642/1510. Ohne
    > Stromanschluss. Für C&C auf 1280x1024 reicht
    > mir das zehnmal. Bevor ich mir da was neues
    > anschaffe, wird erstmal bis Ende des Jahres
    > abgewartet. Erstens weil erst dann die Software
    > draussen ist welche DirectX 10 braucht, zweitens
    > weil sich dann zeigt, wieviel mehr die 65nm
    > Architektur bringt.
    richtige einstellung
    ich selber habe mir letztes jahr die 7900gto für 225€ geholt und sehe derzeit keinerlei veranlassung da was dran zu ändern. und das wird sich in den nächsten 12 monaten kaum ändern.
    kritisch betrachtet lohnen heuer nur 3 karten, die unter dem aspekt preis / leistung für den daddler von welt sinnvoll sind.
    die 1950pro, wenn man ohne dx10 auskommt, die 8800gts mit 320mb oder die 8800gts 640mb (abhängig der ausflösung, die man für gewöhnlich im spiel nutzen möchte), falls man schon für dx10 gewappnet sein möchte.

    da die gts aber eigentlich doch noch ein finanzieller brocken ist und die 1950pro halt nur dx9 kann, gibt es keinen grund zwanghaft umzusteigen, wenn die performance der alten graka ausreicht.
    bezüglich des "ausreichen" sollte man nicht auf testbereichte oder erzählungen anderer setzen, sondern der eigenen beurteilung bei den favorisierten spielen trauen


  13. Re: Kein Bock auf Marketing.

    Autor: ayee 14.05.07 - 18:13

    > Für C&C auf 1280x1024 reicht
    > mir das zehnmal. Bevor ich mir da was neues
    > anschaffe, wird erstmal bis Ende des Jahres
    > abgewartet.

    Schonmal dran gedacht, dass C&C Spieler bzw. 7600GS Käufer nicht unbedingt die Zielgruppe ist, die dieses Produkt anspricht? Insofern ist deine Zurückhaltung genauso verständlich wie irrelevant.

  14. Re: Kein Bock auf Marketing.

    Autor: Graf Porno 16.05.07 - 13:58

    pepperoncino schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :P

    Bitte?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pure11 Handelsgesellschaft mbH, Grünwald
  2. MEMMINGER-IRO GmbH, Dornstetten
  3. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, verschiedene Standorte
  4. Kommunaler Versorgungsverband Baden-Württemberg, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme