1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Radeon HD 2900XT mit DirectX…

Ich bin etwas enttäuscht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich bin etwas enttäuscht.

    Autor: Fincut 14.05.07 - 12:26

    Ich krebse jetzt seit zwei Jahren mit einer nvidia Geforce 7900 GTX rum und wollte eigentlich auf den neuen ATI KRacher warten und eben keine 8800 GTX kaufen... und nun bin ich echt enttäuscht, auch weil ich so lange gewartet habe und jetzt doch die 8800 GTX kaufen werde. Völlig umsonst gewartet. Wie schade, AMD / ATI ist mir nämlich eigentlich symphatischer.

    Gruß
    Fincut

    Meine Fotoseite: http://www.nobisteich.de

  2. Re: Ich bin etwas enttäuscht.

    Autor: Checker 14.05.07 - 12:35

    Fincut schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie schade, AMD / ATI ist mir nämlich eigentlich
    > symphatischer.

    MIr war Nvidia auch nie sympathisch. Haben sie doch meinen Fav "3dfx" damals zur strecke gebracht.

    Eine GTX würde ich mir nicht holen. Hol dir 'ne gts mit 320 mb. die reicht doch völlig aus.

  3. Re: Ich bin etwas enttäuscht.

    Autor: Pre@cher 14.05.07 - 12:39

    Bringt denn der wechsel von der GF7900GTX zur 8800GTX soviel? Hab die gleiche Graka seit 1,5Jahren und finde eigentlich nicht, dass ich eine neue bräuchte. Ich denke, die tut es schon noch ca. 1Jahr und bis dahin muss ja auch erstmal was erscheinen, was mir sogut gefällt, dass ich mir einbilde, dafür lohnt es sich mal wieder zu investieren und bisher ist da nix in meinem Kalender vermerkt ;)

    Fincut schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich krebse jetzt seit zwei Jahren mit einer nvidia
    > Geforce 7900 GTX rum und wollte eigentlich auf den
    > neuen ATI KRacher warten und eben keine 8800 GTX
    > kaufen... und nun bin ich echt enttäuscht, auch
    > weil ich so lange gewartet habe und jetzt doch die
    > 8800 GTX kaufen werde. Völlig umsonst gewartet.
    > Wie schade, AMD / ATI ist mir nämlich eigentlich
    > symphatischer.
    >
    > Gruß
    > Fincut
    >
    > Meine Fotoseite: www.nobisteich.de


  4. Re: Ich bin etwas enttäuscht.

    Autor: nixda(-1) 14.05.07 - 13:03

    Fincut schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich krebse jetzt seit zwei Jahren mit einer nvidia
    > Geforce 7900 GTX

    Rumkrebsen mit ner Geforce 7900 GTX -.-
    Aber sonst fühlst du dich wohl?
    Und ausserdem kam die im März 2006 auf den Markt
    Ich denke du solltest langsam dein Mittagschläfchen machen. noob




  5. Re: Ich bin etwas enttäuscht.

    Autor: octo 14.05.07 - 13:05

    nixda(-1) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fincut schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich krebse jetzt seit zwei Jahren mit einer
    > nvidia
    > Geforce 7900 GTX
    >
    > Rumkrebsen mit ner Geforce 7900 GTX -.-
    > Aber sonst fühlst du dich wohl?
    > Und ausserdem kam die im März 2006 auf den Markt
    > Ich denke du solltest langsam dein
    > Mittagschläfchen machen. noob
    >
    >
    Mind your words, buddy boy!

  6. Re: Ich bin etwas enttäuscht.

    Autor: adba 14.05.07 - 13:08

    nixda(-1) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fincut schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich krebse jetzt seit zwei Jahren mit einer
    > nvidia
    > Geforce 7900 GTX
    >
    > Rumkrebsen mit ner Geforce 7900 GTX -.-
    > Aber sonst fühlst du dich wohl?
    > Und ausserdem kam die im März 2006 auf den Markt
    > Ich denke du solltest langsam dein
    > Mittagschläfchen machen. noob
    >
    >

    Also ich komme mit meiner geforce 7900gt auch sehr oft an die grenzen sogar mit älteren spielen... aber ich weiss wo das problem liegt: ich spiele mit 1920x1200 und am liebsten mit 4xAA und 8xAF... da bringst du fast mit jedem spiel die karte an ihre grenzen.


  7. Re: Ich bin etwas enttäuscht.

    Autor: nixda(-1) 14.05.07 - 13:08

    octo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nixda(-1) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Fincut schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich krebse jetzt seit zwei
    > Jahren mit einer
    > nvidia
    > Geforce 7900 GTX
    >
    > Rumkrebsen mit ner Geforce 7900 GTX
    > -.-
    > Aber sonst fühlst du dich wohl?
    > Und
    > ausserdem kam die im März 2006 auf den Markt
    >
    > Ich denke du solltest langsam dein
    >
    > Mittagschläfchen machen. noob
    >
    > Mind your words, buddy boy!
    >
    >


    Kannst dich von mir aus gleich dazulegen. xD

  8. Re: Ich bin etwas enttäuscht.

    Autor: Fincut 14.05.07 - 13:23

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich komme mit meiner geforce 7900gt auch sehr
    > oft an die grenzen sogar mit älteren spielen...
    > aber ich weiss wo das problem liegt: ich spiele
    > mit 1920x1200 und am liebsten mit 4xAA und 8xAF...
    > da bringst du fast mit jedem spiel die karte an
    > ihre grenzen.

    So sieht's aus. Ich zocke am liebsten auf 1600x1200 mit AA(A), AF und HDR. Oblivion, Prey, Quake 4 kommen mit der 7900GTX damit an die Grenze... Gothic 3 eh.

    Gruß
    Fincut

    Meine Fotoseite: http://www.nobisteich.de

  9. Re: Ich bin etwas enttäuscht.

    Autor: cos3 14.05.07 - 13:47

    braucht man bei so hohen auflösungen noch aa..!?

  10. Re: Ich bin etwas enttäuscht.

    Autor: Keda 14.05.07 - 14:01

    cos3 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > braucht man bei so hohen auflösungen noch aa..!?


    Nicht unbedingt, aber es sieht noch ein Tick besser aus ;)

    Aber auch ohne aa kommt man bei Auflösung von >1600x1200 schnell an die Grenzen...
    Nunja und gerade bei den Auflösungen bringt es die 320MB Variante bzw. alle GTS Varianten nicht so wirklich... Zumindest wenn man sich so die Tests anschaut, so sieht man eine deutliche Performance steigerung bei der GTX bei diesen hohen Auflösungen... Und die neue Ati.. die bricht da ja mal voll ein... -_-

    Und bei meinem TFT mag ich auch nicht wirklich sowas wie 1024x768 spielen, da die Interpolation von 1600x1200 nicht gerade das gelbe vom Ei ist...

    Und extra für Spiele nen extra Bildschirm? da investiere ich lieber in eine bessere Graka... zumal auf dem Tisch schon 2 davon stehen (TFTs) und nen 3ter Spieleschirm da gar net hinpasst...

    Und ab und an spielen muss auch mal sein ;D

    Bye

  11. 3dfx hat sich mit schlechter hardware selbst zur strecke gebracht

    Autor: xxxxxxxxx 14.05.07 - 15:41

    Checker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fincut schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie schade, AMD / ATI ist mir nämlich
    > eigentlich
    > symphatischer.

    ati? mir nicht. amd ist ok. :)

    > MIr war Nvidia auch nie sympathisch. Haben sie
    > doch meinen Fav "3dfx" damals zur strecke
    > gebracht.

    stimmt so ja nicht. nach der voodoo2 kam von 3dfx doch nichts entscheidendes und immerhin hat nvidia die nach ihrer pleite gnädigerweise noch übernommen.

    > Eine GTX würde ich mir nicht holen. Hol dir 'ne
    > gts mit 320 mb. die reicht doch völlig aus.

    selten so einen schlechten tip gelesen. 320mb war schon vor nem jahr zu wenig. doom3 braucht schon 500mb auf hoher detailstufe. und das ist von 2004.

  12. Re: 3dfx hat sich mit schlechter hardware selbst zur strecke gebracht

    Autor: elmecks 14.05.07 - 15:56

    xxxxxxxxx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Checker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Fincut schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wie schade, AMD / ATI ist
    > mir nämlich
    > eigentlich
    > symphatischer.
    >
    > ati? mir nicht. amd ist ok. :)
    >
    > > MIr war Nvidia auch nie sympathisch. Haben
    > sie
    > doch meinen Fav "3dfx" damals zur
    > strecke
    > gebracht.
    >
    > stimmt so ja nicht. nach der voodoo2 kam von 3dfx
    > doch nichts entscheidendes und immerhin hat nvidia
    > die nach ihrer pleite gnädigerweise noch
    > übernommen.
    >
    > > Eine GTX würde ich mir nicht holen. Hol dir
    > 'ne
    > gts mit 320 mb. die reicht doch völlig
    > aus.
    >
    > selten so einen schlechten tip gelesen. 320mb war
    > schon vor nem jahr zu wenig. doom3 braucht schon
    > 500mb auf hoher detailstufe. und das ist von 2004.

    Also Doom3 läuft auf meiner GTS mit 320MB so sauber
    und flüssig dass ich das nicht ganz nachvollziehen
    kann(ja, alles was gut ist auf maximum bei einer
    Auflösung von 1280x1024).
    Genauso Stalker, hat noch nicht einmal geruckelt.

    MfG, elmecks

  13. Re: 3dfx hat sich mit schlechter hardware selbst zur strecke gebracht

    Autor: Mittwoch 14.05.07 - 16:40

    Und der CS:S Grafiktest bescheinigt mir 224fps@1680x1050 all max :)

  14. Hat nicht viel mit dem speil zu tun

    Autor: Slicks 14.05.07 - 17:42

    Hat sehr viel mit der Auflösung zu tun!
    Wenn man Spiele nur mit 1024x768 spielt braucht man sicher nicht mehr als 320mb. Mit 1200x1600 ist das schon ganz anders. Es gibt verschiedenen Tests dazu.

    Slicks

    xxxxxxxxx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Checker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Fincut schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wie schade, AMD / ATI ist
    > mir nämlich
    > eigentlich
    > symphatischer.
    >
    > ati? mir nicht. amd ist ok. :)
    >
    > > MIr war Nvidia auch nie sympathisch. Haben
    > sie
    > doch meinen Fav "3dfx" damals zur
    > strecke
    > gebracht.
    >
    > stimmt so ja nicht. nach der voodoo2 kam von 3dfx
    > doch nichts entscheidendes und immerhin hat nvidia
    > die nach ihrer pleite gnädigerweise noch
    > übernommen.
    >
    > > Eine GTX würde ich mir nicht holen. Hol dir
    > 'ne
    > gts mit 320 mb. die reicht doch völlig
    > aus.
    >
    > selten so einen schlechten tip gelesen. 320mb war
    > schon vor nem jahr zu wenig. doom3 braucht schon
    > 500mb auf hoher detailstufe. und das ist von 2004.


  15. Re: Ich bin etwas enttäuscht.

    Autor: sparvar 15.05.07 - 11:42

    Fincut schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > adba schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich komme mit meiner geforce 7900gt auch
    > sehr
    > oft an die grenzen sogar mit älteren
    > spielen...
    > aber ich weiss wo das problem
    > liegt: ich spiele
    > mit 1920x1200 und am
    > liebsten mit 4xAA und 8xAF...
    > da bringst du
    > fast mit jedem spiel die karte an
    > ihre
    > grenzen.
    >
    > So sieht's aus. Ich zocke am liebsten auf
    > 1600x1200 mit AA(A), AF und HDR. Oblivion, Prey,
    > Quake 4 kommen mit der 7900GTX damit an die
    > Grenze... Gothic 3 eh.
    >
    > Gruß
    > Fincut
    >
    > Meine Fotoseite: www.nobisteich.de
    >
    >

    aber wo er recht hat, hat er recht.....du kannst sie noch keine 2 jahre haben :)

    aber "noob" hier zu schreiben, zeugt doch von geistiger vielfalt ;)

  16. Re: Ich bin etwas enttäuscht.

    Autor: Geizkragen 15.05.07 - 11:52

    Keda schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und extra für Spiele nen extra Bildschirm? da
    > investiere ich lieber in eine bessere Graka...

    Bildschirm mit 1024x768: weniger als 200 Ocken. Deutlich weniger.

    Grafikkarte, die obige Monsterauflösungen mit allem drum und dran beherrscht: unbezahlbar.

    > zumal auf dem Tisch schon 2 davon stehen (TFTs)
    > und nen 3ter Spieleschirm da gar net hinpasst...

    Tja, das ist dann Pech...

    > Und ab und an spielen muss auch mal sein ;D

    Wenn man sich's finanziell leisten kann...

    Persönlich hab ich meine Ansprüche ja lieber zurückgeschraubt und die Kohle anderweitig verbraten, als ich noch Zeit zum Spielen hatte.

  17. 2900XT ist NICHT 8800GTX-konkurrent!

    Autor: Randal 15.05.07 - 18:48

    vielleicht stand das nicht 100prozentig im artikel, aber die 2900XT ist NICHT der konkurrent zur 8800gtx, sondern für die 8800gts.

    bevor du jetz 500 euro umsonst ausgibst, solltest du lieber auf die high-end-karte und ausgereifte treiber warten, hier ist das letzte wort nocht nich gesprochen.

  18. Re: Ich bin etwas enttäuscht.

    Autor: Kaliber 15.05.07 - 19:33

    Also ich komme noch reichlich mit meiner 7900GS 256MB und meinem 19" (1280x1024) TFT aus, alles drunter und ja auch drüber wird ehh Augenärztlich nicht empfohlen (Bürocomm 2006).

    Und bisher hat kaum ein Spiel die Karte komplett in die Knie gezwungen bei der Auflösung..und ich gebe dem Redner recht der sagte : Ihr seit alle auf das marketing reingefallen (Immer das neuste und beste)...ich war auch mal so..und habe dann das handtuch geworfen als ich gesehen hab das es max 0,40% was bringt.

    Denn nicht immer ist das neuste das beste, siehe zB Vista (wo ja auch DX10 nur drunter funzt)..wer das freiwillig benutzt hat wirklich nix begriffen (blackbox, downcoding von nicht drm konformen sachen etc.)

    Gruss

    Kaliber




  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cloud Security Consult / Cloud Sicherheitsarchitekt (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. IT Operator Support (m/w/d)
    RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal
  3. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d) Bereich Produktentwicklung, Abteilung Warenwirtschaft
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim, Fürth
  4. Informationssicherheitsbeauf- tragte*r (m/w/d)
    Gesundheit Nordhessen Holding, Kassel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adventures: Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer
Adventures
Kreuzfahrt in den Tod und andere Abenteuer

Gattenmord auf dem Traumschiff in Overboard und Bären als Mafiosi in Backbone: Golem.de stellt die besten neuen Adventures vor.
Von Rainer Sigl

  1. The Medium im Test Nur mittel gruselig

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
  2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
  3. Förderung von E-Autos und Hybriden Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
Razer Blade 14 im Test
Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Razer Der erste Blade-Laptop mit Ryzen ist da