1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Two Worlds - Angriff auf…
  6. Thema

Bevor man sich 2Worlds kauft bitte lesen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Bevor man sich 2Worlds kauft bitte lesen!

    Autor: haha 08.04.08 - 23:30

    Ihr habt vlt. Probs ey schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Warum regt ihr euch eigentlich so auf? ...OK, vlt.
    > hat Zuxxez irgendwann mal illegale Methoden
    > verwendet um Raubkopierer zu überführen, so what?
    > Zum einen ist es ja rausgekommen und ich glaube
    > kaum das sie, nachdem sie dabei erwischt wurden,
    > das gleiche wieder tun würden. Außerdem, was habt
    > ihr bitte zu befürchten wenn ihr das Spiel
    > original besitzt? Selbst wenn sie immer noch
    > rumspionieren würden, würde das wie gesagt nur
    > Raubkopierern schaden und ihr seid doch keine
    > Raubkopierer, oder? ;)
    > Den Leuten, die hier das illegale Erfassen von
    > Softwaredieben mit dem töten von Mördern usw.
    > vergleichen, kann ich nur was von Äpfeln und
    > Birnen erzählen...nur weil man in einem Fall das
    > "Feuer mit Feuer"-Prinzip in Ordnung findet, muss
    > man das ja nicht automatisch für alle Fälle
    > übernehmen, Mord und Softwarediebstahl z.b.


    > spielen ja wohl in 2 GANZ VERSCHIEDENEN Ligen. Ich
    > finde es zwar auch nicht unbedingt richtig wie
    > Zuxxez vorgegangen ist, aber andererseits muss man
    > dazu sagen das es nunmal verdammt einfach ist,
    > sich Raubkopien von irgendwas zu beschaffen, die
    > Raubkopierer zu erwischen hingegen ist kaum
    > möglich, jedenfalls eben nicht mit legalen
    > Maßnahmen, dafür sind die Gesetzte zum Schutz der
    > Privatssphäre zu streng. Versetzt man sich nun mal
    > in die Lage eines Softwarekonzerns, der versucht
    > mit seinen Programmen/Spielen Profit zu erzielen
    > und durch viele illegale Kopien daran (mehr oder
    > weniger) gehindert wird ohne wirklich etwas
    > dagegen tun zu können, ist es doch nachvollziehbar
    > wenn dieser irgendwann die Schnauze voll hat und
    > andere Geschütze auffährt...
    >
    > Lange Rede, kurzer Sinn: Hört auf Software illegal
    > zu laden, dann habt ihr selbst nichts zu
    > befürchten und zwingt auch keine Unternehmen dazu,
    > das Gesetz zu brechen und euch zu überwachen (auch
    > wenn einige es wohl trotzdem machen , aber in dem
    > Fall wäre eine Strafe dann auch gerechtfertigt)!

    in der schweiz ist das downloaden legal bei uns ist ein raubkopierer jemand der cds brennt und die dann vekauft.oder derjenige der die datein hochläd.
    wenn sich hersteller beklaut fühlen sollten sie sich vieleicht überlegen ein richtigen job zu suchen wo man das erarbeitete nicht einfach über ein paar kabel verteilen kann.
    sowas nennt man geschäfts risiko.


  2. Re: Bevor man sich 2Worlds kauft bitte lesen!

    Autor: Kollege 14.04.08 - 14:31

    Crazy Iwan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Im Zuxxez-Forum stand:
    >
    > "Die Telefonische Aktivierung ist eigentlich auch
    > nicht die primäre Aktivierungsart und die
    > Resourcen die wir für Earth 2160 hatten hielten
    > wir für ausreichend. Nun das tun sie momentan
    > (warum muss ich mir das Wort "leider" verkneifen?)
    > nicht.
    >
    > Wir haben heute die technische Hotline mit
    > Aktivierungszugängen ausgestattet.
    >
    > Telefon 0900-1337332 (WireCard, 0.99 €/min.)
    > 8.00 - 22.00 Uhr"
    >
    > Herrlich!
    > Weil Zuxxez nicht genügend Telefonleitungen zum
    > Freischalten anbietet, soll man doch bitte die
    > kostenpflichtige Hotline zum freischalten anrufen!
    > Zur Erinnerung: Fast 1 Euro/Min.! Suuuper!
    > Zuxxez: OHNE MICH! Behaltet doch bitte euren
    > Software-Erguss!


    Du bist dumm wie Brot....hast doch I-Net oder ? Ergo null Kosten....gratulation zu deinem phantastischem Einwurf.....du Erguss

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landesbaudirektion Bayern, München
  2. Carl Zeiss AG, Oberkochen
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, 91074 Herzogenaurach
  4. Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 594€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

  1. CD Projekt Red: Cyberpunk 2077 erscheint etwas später
    CD Projekt Red
    Cyberpunk 2077 erscheint etwas später

    Die Entwickler schaffen es doch nicht zum versprochenen Termin: CD Projekt Red verschiebt den Start von Cyberpunk 2077 auf Dezember 2020.

  2. VATM Virtuell: Streit um Einjahresverträge im Mobilfunk eskaliert
    VATM Virtuell
    Streit um Einjahresverträge im Mobilfunk eskaliert

    Eine Staatssekretärin legt den Streit um kürzere Verträge innerhalb der Bundesregierung offen. Der VATM will daran festhalten, dass die Kunden jedes Jahr ein neues Handy bekommen, mit langen Vertragslaufzeiten.

  3. Quartalszahlen: AMD macht Rekordumsatz
    Quartalszahlen
    AMD macht Rekordumsatz

    Die CPU-Sparte zieht weiter an und die Next-Gen-Konsolen machen sich bemerkbar, einzig das Grafikkartengeschäft schwächelt - noch.


  1. 19:17

  2. 19:08

  3. 18:43

  4. 18:15

  5. 17:45

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00