1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon kündigt DRM-freie MP3…

nervig!:/

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. nervig!:/

    Autor: b3e 16.05.07 - 21:00

    da geht einer einen schritt in die richtige richtung und trotzdem meckern alle, von wegen falscher codec, dieses und jenes bla bla...
    freut euch doch, dass nun zumindest 2 große fische sich klar gegen DRM und ähnliches aussprechen...
    das könnte mal ein anfang sein, also unterstützt das lieber anstatt euch wegen irgendwelchen ideologischen schnick schnack aufzuregen...
    die welt besteht nunmal aus kompromissen!:P

  2. Re: nervig!:/

    Autor: Bah 16.05.07 - 21:27

    b3e schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > da geht einer einen schritt in die richtige
    > richtung und trotzdem meckern alle, von wegen
    > falscher codec, dieses und jenes bla bla...
    > freut euch doch, dass nun zumindest 2 große fische
    > sich klar gegen DRM und ähnliches aussprechen...
    > das könnte mal ein anfang sein, also unterstützt
    > das lieber anstatt euch wegen irgendwelchen
    > ideologischen schnick schnack aufzuregen...
    > die welt besteht nunmal aus kompromissen!:P


    Nur weil *Teile* der MI *einen* Schritt in die richtige Richtung gemacht haben müssen noch lange nicht alle jubeln und anfangen wie blöd zu kaufen.
    Nein, es gibt noch wesentlich mehr Bedingungen die ich und viele andere potentielle Käufer voraussetzen, um einen Kauf übers Internet in Erwägung zu ziehen.
    Bloß weil sich ein Angebot von "schlecht" in "nicht mehr ganz so schlecht" gewandelt hat, bin ich noch lange nicht zufrieden und ändere mein Kaufverhalten mitnichten.

  3. Re: nervig!:/

    Autor: audi666 17.05.07 - 10:43

    Bah schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur weil *Teile* der MI *einen* Schritt in die
    > richtige Richtung gemacht haben müssen noch lange
    > nicht alle jubeln und anfangen wie blöd zu
    > kaufen.
    > Nein, es gibt noch wesentlich mehr Bedingungen die
    > ich und viele andere potentielle Käufer
    > voraussetzen, um einen Kauf übers Internet in
    > Erwägung zu ziehen.
    > Bloß weil sich ein Angebot von "schlecht" in
    > "nicht mehr ganz so schlecht" gewandelt hat, bin
    > ich noch lange nicht zufrieden und ändere mein
    > Kaufverhalten mitnichten.


    Vor allem wenn dann ein Album als MP3 10 € und auf Original CD im Angebot 13 € kostet...

  4. Re: nervig!:/

    Autor: ubuntu_user 17.05.07 - 12:42

    > Vor allem wenn dann ein Album als MP3 10 € und auf
    > Original CD im Angebot 13 € kostet...

    ui^^

    aber trotzdem...
    der Markt entscheidet...
    und wenn alle jetzt DRm freie musik kaufen, dann gibt es bald kein DRM mehr.
    wenn dann ein anbieter wasserzeichenlose Musik anbietet oder ogg (nur allein wegen patentgebürhen, muss man eigentlich dafür was abgeben? also dass die daten im mp3 format sind? ich hab nur gehört dass man pro mpeg abspielbares gerät zahlt )
    anbietet...
    naja wie gesagt: ist schonmal ein Schritt in die richtige Richtung^^
    aber siehe Dell
    wenn genug Kunden jammern: "ich will Linux", bekommen die das auch^^
    hoffe mal das ist bei Musik genauso..
    wenn zig leute Amazon schreiben: "ich will vorbis/Flac" dann bieten die das auch an

  5. Re: nervig!:/

    Autor: Anonymer Nutzer 17.05.07 - 17:42

    ubuntu_user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Vor allem wenn dann ein Album als MP3 10 €
    > und auf
    > Original CD im Angebot 13 €
    > kostet...
    >
    > ui^^
    >
    > aber trotzdem...
    > der Markt entscheidet...
    > und wenn alle jetzt DRm freie musik kaufen, dann
    > gibt es bald kein DRM mehr.
    > wenn dann ein anbieter wasserzeichenlose Musik
    > anbietet oder ogg (nur allein wegen
    > patentgebürhen, muss man eigentlich dafür was
    > abgeben? also dass die daten im mp3 format sind?
    > ich hab nur gehört dass man pro mpeg abspielbares
    > gerät zahlt )
    > anbietet...
    > naja wie gesagt: ist schonmal ein Schritt in die
    > richtige Richtung^^
    > aber siehe Dell
    > wenn genug Kunden jammern: "ich will Linux",
    > bekommen die das auch^^
    > hoffe mal das ist bei Musik genauso..
    > wenn zig leute Amazon schreiben: "ich will
    > vorbis/Flac" dann bieten die das auch an


    Hmm, dann schreib ich denen lieber: "Ich will billigere CDs!" :-D

  6. Re: nervig!:/

    Autor: ubuntu_user 17.05.07 - 19:33


    > Hmm, dann schreib ich denen lieber: "Ich will
    > billigere CDs!" :-D

    cds kosten doch nur nen paar cent;-)

  7. Re: nervig!:/

    Autor: ovicula 18.05.07 - 00:18

    Grundsätzlich vollkommen korrekt! dieses ewige gejammer wegen jedem furz geht mir auch ziemlich auf den keks, aber so sind die deutschen! Wenn es nicht perfekt die eigenen vorstellungen widerspiegelt ist es mist. auch wenn es zumindest einen teilerfolg darstellt.

    ich bin amazon zumindest schon mal so weit dankbar ... bleibt abzuwarten wie der preis aussieht. und der muss sich nunmal deutlich von einer kauf cd absetzen ... sonst ist es schlicht sinnlos. wenn der unterschied 2-3 euro ist, dann kann ich genauso gut die original-cd kaufen und umgehe zur not für meine auto-kopie den kopierschutz. ganz ehrlich? da hab ich null schlechtes gewissen! denn ich hab sie gekauft und nutze sowohl original als auch kopie selbst an 2 orten ... wenn das nicht mehr erlaubt ist brauch ich auch gar nichts mehr kaufen


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Rheinland
  3. Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  4. über Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€ (Vergleichspreis 17,21€)
  2. 44,99€ (Vergleichspreis 56,61€)
  3. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme