1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom streicht Werbebudget…

Re: Das wird auch Zeit.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Das wird auch Zeit.

Autor: RYX 17.05.07 - 15:45

Tünnes schrieb:
-------------------------------------------------------
> Wenn ich vor allem an die 11822-Werbung
> (verfälscht!!11) mit Hoeneß denke, den 50% der
> Deutschen hassen, weil er bei Bayern München
> rumlungert, kann ich diesen Schritt nur begrüssen.
> Rausgeworfenes Geld und schon nah am Psycho-Terror
> (wenn man die Musik dabei bedenkt). Als
> regelmäßiger Wer-Wird-Millionär-Gucker, habe ich
> mir geschworen NIE WIEDER etwas von der Telekom
> anzupacken.

Kann ich nur zustimmen - Telekom-Werbung ist pure Belästigung. Ziemlich pervers wenn man bedenkt wie viele hungernde Kinder in Afrika man mit 700-800 Millionen Euro hätte retten können ... aber wen interessiert das schon wenn man so ein tolles Markendurcheinander der verschiedenen T-irgendwas Marken mit dem Geld kreieren kann, nicht wahr? Die Telekom ist ein gutes Beispiel dafür dass der Spruch "Schuster bleib bei deinen Leisten" auch im 3. Jahrtausend noch aktuell ist ... Ich werde mich weiterhin (vermutlich mein Leben lang) von jeglichem T-Müll fernhalten und hoffe darauf dass mehr Deutschen die Augen geöffnet werden was für ein dreckiger Haufen weltfremder, geldgeiler Haufen Bonzen sich hinter so manchem "T" verbirgt.

:)


Neues Thema


Thema
 

Das wird auch Zeit.

Tünnes | 17.05.07 - 09:34
 

Re: Das wird auch Zeit.

RYX | 17.05.07 - 15:45
 

Re: Das wird auch Zeit.

dstructiv | 17.05.07 - 16:42
 

Re: Das wird auch Zeit.

dg | 18.05.07 - 09:31
 

Re: Das wird auch Zeit.

dstructiv | 18.05.07 - 12:29

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Linux- und Datenbankadministrator*in (m/w/d)
    Stadt Mülheim (Ruhr), Mülheim an der Ruhr
  2. SAP IS-Retail Berater Job (m/w/x) mit Fokus SAP SD/MM Stammdaten, Konditionen & Aktionen
    über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  3. Expert (m/w/d) IT Services, Anwendungs- und Umgebungsmanagement
    KfW Bankengruppe Berlin, Berlin
  4. Wissenschaftliche Referentin oder wissenschaftlicher Referent (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,29€ (Prime, ansonsten zzgl. Versand)
  2. 119€ (Vergleichspreis 145,98€)
  3. 456€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobs: Informatiker müssen nicht jede Technologie beherrschen
IT-Jobs
Informatiker müssen nicht jede Technologie beherrschen

Die IT ist schnell, Informatiker können sich nicht mit allem auskennen. Am besten sei eine Balance aus Überblicks- und Fachwissen, sagen Fachleute.
Von Peter Ilg

  1. Befristung bei IT-Jobs Illegale Hinhaltetaktik
  2. Rechtliche Schritte Bitpanda soll Ex-Mitarbeiter wegen Kritik gedroht haben
  3. USA Entlassungen im Tech-Bereich nehmen zu

Oneplus 10T im Test: Oneplus' wunderliches T-Modell
Oneplus 10T im Test
Oneplus' wunderliches T-Modell

Beim Oneplus 10T hat Oneplus einiges vom 10 Pro übernommen und an manchen Stellen verbessert, aber auch Funktionen abgespeckt - eine eigenartige Mischung.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Oneplus 10 Pro im Test Oneplus peppt das 9 Pro auf
  2. Smartphone Oneplus 10 Pro kostet 900 Euro
  3. Smartphone Smartphone Oneplus 10 Pro bricht leicht durch

Nichelle Nichols ist tot: Sie war viel mehr als Uhura
Nichelle Nichols ist tot
Sie war viel mehr als Uhura

Nichelle Nichols' bekannteste Rolle war die der Lt. Uhura - Nichols Bedeutung war aber auch elementar bei der Rekrutierung von Frauen und Afroamerikanern für die Nasa.
Ein Nachruf von Tobias Költzsch

  1. Scifi-Autor und Wissenschaftler Herbert W. Franke ist tot
  2. Dave Smith "Vater von Midi" mit 72 Jahren verstorben
  3. Stephen Wilhite Erfinder des Gif-Formats gestorben