Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › StarCraft 2 bestätigt - Bilder zu…
  6. Th…

grafik

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: grafik

    Autor: WinamperTheSecond 19.05.07 - 15:36

    5zhghg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wenn deren spiele mal so aussehen würden wie ihre
    > trailer ...
    >
    > die screenshots hauen einen erstmal nicht vom
    > hocker.


    Bei Blizzard Spielen kommt es nicht auf Grafik an, wenn das Gameplay und das dazugehörige Balancing stimmt reicht es mir vollkommen. Aber nice sehn die Screenshots trotzdem aus, verspricht viel. Hoffen wir nur das es den Erwartungen auch gewachsen ist

  2. Re: grafik

    Autor: 5zhghg 19.05.07 - 15:45


    >
    > Im übrigen handelt es sich hier um Starcraft,
    > nicht um CoH.
    >

    schon richtig, es verlangt ja auch keiner das jetzt alles mind. genauso aussehen muss wie CoH oder gar besser weil es nach CoH rauskommt. dennoch würden diverse partikel und rauch/dreck effekte nicht schaden ganz zu schweigen von physik berechnungen zb. bei druckwellen.


  3. mich haut sie schon um

    Autor: chris22 19.05.07 - 15:47

    die grafik haut mich persönlich um, ich find sie genial

    wc3 spiel ich auch noch heute, und bei sc2 wird das genauso sein.

    immer dieses gejammere von wegen grafik. ist eure schuld wenn auf dem markt nur noch schrotttitel mit x-tausend effekten und 330xAA auftauchen, statt auf gameplay zu fokussieren. blizz macht da alles richtig, da bin ich mir sicher. ist einer der wenigen unternehmen, die noch anständige titel produzieren, im vgl bspw. zu crysis wo doch nur die grafik zählt und das game in der hälfte total scheisse wird..

  4. Re: Grafik-Evolution bei SC/BW

    Autor: Dr. Socke 19.05.07 - 15:50

    Die Hoffnung stirb ja bekanntlich beim letzten Patch =) )

    Cerenion schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was gezeigt wird ist Pre-pre-pre-pre-Alpha...
    >
    > Also jetzt schon über die Grafik zu meckern ist
    > etwas... ;)
    >
    > Hier mal die graphische Entwicklung von StarCraft
    > 1:
    >
    > sclegacy.com


  5. Re: grafik

    Autor: Kosake 19.05.07 - 16:23

    WinamperTheSecond schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 5zhghg schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wenn deren spiele mal so aussehen würden wie
    > ihre
    > trailer ...
    >
    > die screenshots
    > hauen einen erstmal nicht vom
    > hocker.
    >
    > Bei Blizzard Spielen kommt es nicht auf Grafik an,
    > wenn das Gameplay und das dazugehörige Balancing
    > stimmt reicht es mir vollkommen. Aber nice sehn
    > die Screenshots trotzdem aus, verspricht viel.
    > Hoffen wir nur das es den Erwartungen auch
    > gewachsen ist

    Ich hoffe bloß, dass es nicht einfach nur StarCraft mit 3D-Grafik ist.

  6. Abwarten!

    Autor: Randal 19.05.07 - 16:39

    In Bewegung und mit den richtigen Lichteffekten sieht das sicher hammer aus!

    hab schon bei einiges spielen gedacht "screens sind ja nich so dolle..", aber wenn mans dann live sieht, macht das einiges wett.

    also nich gleich bashen, sondern abwarten.

  7. Re: Hoffentlich wird der Titel HW-schonend

    Autor: Hearse 19.05.07 - 16:52

    dgf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 5zhghg schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wenn deren spiele mal so aussehen würden wie
    > ihre
    > trailer ...
    >
    > die screenshots
    > hauen einen erstmal nicht vom
    > hocker.
    >
    > Ich hoffe doch, dass die Grafik so bleibt. Mein
    > Rechner wurde seit 2003 nicht mehr aufgerüstet und
    > ich will auch jetzt nicht damit anfangen, denn das
    > würde teuer werden.

    Da würde sich auch kein Aufrüsten mehr lohnen :D

  8. Re: Ingame Video auf YouTube

    Autor: Duke Nukem 19.05.07 - 17:25

    5zhghg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wenn deren spiele mal so aussehen würden wie ihre
    > trailer ...
    >
    > die screenshots hauen einen erstmal nicht vom
    > hocker.

    Ich finde das Ingame-Video hier macht echt Lust auf mehr:

    http://www.youtube.com/watch?v=iJB-Z54R61s

    Ist zwar nur abgefilmt aber ich finde es trotzdem beieindruckend.

    Vorallem solltet ihr bei der Kritik immer bedenken, dass man Starcraft mit bis zu 8 Spielern gleichzeitig spielen konnte wo jeder maximal 200 Einheiten bauen durfte und es dabei immer flüssig spielbar blieb. Das möchte Blizzard sicher beibehalten was man auch auf den Screenshots ganz gut erkennen kann. Deshalb kann man die Grafik auch nicht zu fett machen wenn man ein breites Publikum erreichen will und nicht nur irgendwelche hardcore Gamer mit neuester Hardware. Blizzard macht das in meinen Augen genau richtig.

    Gottseidank verzichten sie offensichtlich auf das bescheuerte Heldenkonzept und die Rollenspielelemente aus WC3.

    Duke Nukem

  9. Re: Ingame Video auf YouTube

    Autor: Duke Nukem 19.05.07 - 17:36

    Duke Nukem schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde das Ingame-Video hier macht echt Lust
    > auf mehr:
    >
    > www.youtube.com
    >
    > Ist zwar nur abgefilmt aber ich finde es trotzdem
    > beieindruckend.
    >
    > Vorallem solltet ihr bei der Kritik immer
    > bedenken, dass man Starcraft mit bis zu 8 Spielern
    > gleichzeitig spielen konnte wo jeder maximal 200
    > Einheiten bauen durfte und es dabei immer flüssig
    > spielbar blieb. Das möchte Blizzard sicher
    > beibehalten was man auch auf den Screenshots ganz
    > gut erkennen kann. Deshalb kann man die Grafik
    > auch nicht zu fett machen wenn man ein breites
    > Publikum erreichen will und nicht nur irgendwelche
    > hardcore Gamer mit neuester Hardware. Blizzard
    > macht das in meinen Augen genau richtig.
    >
    > Gottseidank verzichten sie offensichtlich auf das
    > bescheuerte Heldenkonzept und die
    > Rollenspielelemente aus WC3.
    >
    > Duke Nukem
    >
    >
    Hier gibt es noch mehr:

    http://www.1up.com/do/newsStory?cId=3159659

    Greets,

    Duke Nukem



  10. Re: grafik

    Autor: niabot 19.05.07 - 17:55

    Die Grafik war bei den Titeln von Blizzard nie entscheidend. Und ich würde sagen, dass es ihr Schlüssel zum Erfolg war, denn das Gameplay ist es, was ein Spiel zu dem macht was es ist. Und hier ist Blizzard seiner Konkurenz einfach Meilen vorraus. (Blizzard ist das für den PC, was Nintendo für die Konsolen ist)

    Als Starcraft rauskam, da meckerten schon damals welche über die Grafik: nur 256 Farben, maximale Auflösung von 640x480 Bildpunkten... Aber: Ich spiele es noch heute gerne, denn das Gameplay ist nun mal unübertroffen. Kein anderes Strategiespiel kann mich bisher vom Gameplay so überzeugen wie SC.

    Von mir aus könnten sie sogar SC2 in 2D lassen, und nur etwas hübscher machen. Hauptsache es ist spielbar...

  11. Re: Ingame Video auf YouTube

    Autor: Dread_Lord 19.05.07 - 18:30

    Duke Nukem schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Vorallem solltet ihr bei der Kritik immer
    > bedenken, dass man Starcraft mit bis zu 8 Spielern
    > gleichzeitig spielen konnte wo jeder maximal 200
    > Einheiten bauen durfte und es dabei immer flüssig
    > spielbar blieb.

    Sorry, aber da sag ich nur: Total War. Ebenfalls acht Spieler und bis zu 4000 Figuren pro Spieler. DAS gibt epische Schlachten!

    CU
    Dread_Lord

  12. Re: mich haut sie schon um

    Autor: Graf Porno 19.05.07 - 19:04

    > immer dieses gejammere von wegen grafik. ist eure
    > schuld wenn auf dem markt nur noch schrotttitel
    > mit x-tausend effekten und 330xAA auftauchen,
    > statt auf gameplay zu fokussieren.

    Schade ist doch, dass anscheinend nur in Schwarzweiß gedacht wird. Entweder gutes Gameplay oder gute Grafik. Was ist mit beidem? Und das ist bei SC2 schade. An dem Gameplay kann man quasi kaum noch was verbessern, aber man hätte die Grafik an 2007 anpassen können. Was kommt jetzt wahrscheinlich raus? Das gleiche Spiel mit ähnlicher Grafik. Ist ja noch nicht mal eine neue Rasse dabei, nur 6 neue Einheiten. Also was bringt es für die Spieler von SC1?

    > blizz macht da
    > alles richtig, da bin ich mir sicher. ist einer
    > der wenigen unternehmen, die noch anständige titel
    > produzieren, im vgl bspw. zu crysis wo doch nur
    > die grafik zählt und das game in der hälfte total
    > scheisse wird..

    Aha. Und woher weißt du das? FarCry war z.B. spitze und im Gegensatz zu vielen anderen Spielen so gut wie bugfrei. Und da man in Crysis auch sieht, dass Crytec aus den Fehlern lernt (SDK schon vorab an Mod-Crews). Und die Suite-Geschichten machen die Sache auch spannend und abwechslungsreich zu anderen Shootern. Also erstmal abwarten.

  13. Re: grafik

    Autor: Oha 19.05.07 - 19:12

    niabot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Grafik war bei den Titeln von Blizzard nie
    > entscheidend. Und ich würde sagen, dass es ihr
    > Schlüssel zum Erfolg war, denn das Gameplay ist
    > es, was ein Spiel zu dem macht was es ist. Und
    > hier ist Blizzard seiner Konkurenz einfach Meilen
    > vorraus. (Blizzard ist das für den PC, was
    > Nintendo für die Konsolen ist)
    >
    > Als Starcraft rauskam, da meckerten schon damals
    > welche über die Grafik: nur 256 Farben, maximale
    > Auflösung von 640x480 Bildpunkten... Aber: Ich
    > spiele es noch heute gerne, denn das Gameplay ist
    > nun mal unübertroffen. Kein anderes Strategiespiel
    > kann mich bisher vom Gameplay so überzeugen wie
    > SC.
    >
    > Von mir aus könnten sie sogar SC2 in 2D lassen,
    > und nur etwas hübscher machen. Hauptsache es ist
    > spielbar...
    >
    >
    Wahre Worte!

  14. Re: mich haut sie schon um

    Autor: Dread_Lord 19.05.07 - 19:24

    Graf Porno schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FarCry war z.B.
    > spitze und im Gegensatz zu vielen anderen Spielen
    > so gut wie bugfrei.

    Oha - das hab ich aber anders in Erinnerung.
    War IIRC damals erst mit Patch 1.1 oder 1.2 überhaupt spielbar auf meinem Rechner.

    CU
    Dread_Lord


  15. Re: Grafik ist nicht alles!

    Autor: Ickis 19.05.07 - 19:32

    ocn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dem kann ich nur zustimmen. Ich erwarte eine
    > zeitlose Grafik, die auch noch nach 10 Jahren
    > ansprechend ist, so wie es beim Original der Fall
    > ist und was meiner Meinung nach viel wichtiger
    > ist, ist die Atmosphere und der Charme des Spiels
    > und das war bei Blizzard bisher immer gegeben.


    Jo, ich finde die Grafik auch völlig angemessen. Einige Einheiten erinnern mich vom Design allerdings etwas an Draenei Optik ^^

  16. Re: grafik

    Autor: vladoo 19.05.07 - 19:49

    Die Grafik ist doch nicht das wichtigste... Game Play und Story müssen stimmen


    5zhghg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wenn deren spiele mal so aussehen würden wie ihre
    > trailer ...
    >
    > die screenshots hauen einen erstmal nicht vom
    > hocker.


  17. Re: Ingame Video auf YouTube

    Autor: OliverHaag 19.05.07 - 20:19

    > Sorry, aber da sag ich nur: Total War. Ebenfalls
    > acht Spieler und bis zu 4000 Figuren pro Spieler.
    > DAS gibt epische Schlachten!
    >
    > CU
    > Dread_Lord

    Total War geht aber nicht gerade in die Richtung von Starcraft, oder? Dort gibt es eine Strategiekarte die ganz Europa umfasst und die Schlachten werden auf kleinen Ausschnitten ausgetragen.
    Ist allerdings auch ein sehr gutes Spiel, besonders wenn man richtig fette Schlachten mit ein bisschen Civilisation gemischt haben will :)

    Hätte in dem Video gern ein bisschen was von Gebäuden und der Bedienung gesehen. Auf den Bildern bei 1up sind ein paar Gebäude und das Bedienfeld zu sehen, schaut sehr vielversprechend aus finde ich. Ich denke damit hat sich die Befürchtung erledigt, dass Blizzard den Titel verpfuscht indem es zu viel vom Vorgänger abweicht :)

  18. Re: mich haut sie schon um

    Autor: Kopali 19.05.07 - 20:43

    Graf Porno schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schade ist doch, dass anscheinend nur in
    > Schwarzweiß gedacht wird. Entweder gutes Gameplay
    > oder gute Grafik. Was ist mit beidem?

    Beides wär sicher zu bevorzugen, wobei aus meiner Sicht Spielspaß oberste Priorität hat und dieser keine highend Grafik voraussetzt.
    "Gute" Grafik kann sicherlich zum Spielspaß einiges beitragen, allerdings sehe ich gute Grafik eher als subjektives Kriterium, welches sich für mich nicht durch z.B. die Anzahl der Polygone bemessen lässt.

    > Und das ist
    > bei SC2 schade. An dem Gameplay kann man quasi
    > kaum noch was verbessern, aber man hätte die
    > Grafik an 2007 anpassen können. Was kommt jetzt
    > wahrscheinlich raus? Das gleiche Spiel mit
    > ähnlicher Grafik. Ist ja noch nicht mal eine neue
    > Rasse dabei, nur 6 neue Einheiten. Also was bringt
    > es für die Spieler von SC1?

    Viel zu viele Vermutungen. Warte doch erstmal ab bevor du hier nur ins negative orakelst.
    Selbst die hier zu einem frühen Zeitpunkt der Spielentwicklung veröffentlichten Screenshots sehen doch wohl um einiges besser aus als die Spielgrafik des Vorgängers.
    Und welche spielerischen Überraschungen Blizzard sich für die Fortsetzungen wird einfallen lassen, werden wir sehen wenn das Spiel rauskommt.

    > Aha. Und woher weißt du das? FarCry war z.B.
    > spitze und im Gegensatz zu vielen anderen Spielen
    > so gut wie bugfrei.

    Naja, die Aussage "so gut wie bugfrei" haben auch einige bei Gothic 3
    getätigt. Ich würde es eher so formulieren: Far Cry hatte auch nicht viel mehr oder weniger Bugs wie andere typische Genrevertreter ;-)

  19. Re: mich haut sie schon um

    Autor: Graf Porno 19.05.07 - 21:43

    > Beides wär sicher zu bevorzugen, wobei aus meiner
    > Sicht Spielspaß oberste Priorität hat und dieser
    > keine highend Grafik voraussetzt.
    > "Gute" Grafik kann sicherlich zum Spielspaß
    > einiges beitragen, allerdings sehe ich gute Grafik
    > eher als subjektives Kriterium, welches sich für
    > mich nicht durch z.B. die Anzahl der Polygone
    > bemessen lässt.

    Die Spielgrafik trägt zum großen Teil zur Atmosphäre bei. Gameplay (Balance, Handling) alleine hilft nicht, einen runden Gesamteindruck zu hinterlassen. Für mich muss Story, Grafik, Audio, Gameplay, KI und Scripting zusammen passen, um einen guten Titel zu schaffen. In den ganzen Diskussionen (gerade auch bei Crysis) kommt aber immer nur durch, dass nur Gameplay oder nur Story wichtig sind und Atmosphäre (Grafik, Audio, Setting) absolut unwichtig sind. Dem kann ich so nicht zu stimmen.

    Besonders krass war es bei Armed Assault. Als man die mäßige Grafik der Screenshots sah, hieß es von den Fans, dass es auf Grafik nicht ankommt, dass ArmA dafür auch auf langsameren Rechnern läuft, dass die Story einmalig ist... und was kam raus? Ein verbuggtes Spiel, welches selbst nach über 6 Monaten nur bedingt spielbar ist, quasi keine Story hat und für eine, im Vergleich zu anderen Spielen, mittelprächtige Grafik, einen Mega-High-End-Rechner voraussetzt.

    > Viel zu viele Vermutungen. Warte doch erstmal ab
    > bevor du hier nur ins negative orakelst.

    Da ist nichts orakelt. Das sind alles Statements von Blizzard. Am Spiel/Gameplay wurde nichts geändert, keine neue Rasse, nur 6 neue Einheiten... was soll man da für andere Schlüsse draus ziehen?

    > Selbst die hier zu einem frühen Zeitpunkt der
    > Spielentwicklung veröffentlichten Screenshots
    > sehen doch wohl um einiges besser aus als die
    > Spielgrafik des Vorgängers.

    Die Entwicklung von SC2 hat direkt nach WC3 angefangen und ist demnach über 3 Jahre alt. Was du jetzt auf den Screenshots siehst, wird ziemlich genau das sein, was dann auch im Laden stehen wird.

    > Und welche spielerischen Überraschungen Blizzard
    > sich für die Fortsetzungen wird einfallen lassen,
    > werden wir sehen wenn das Spiel rauskommt.

    Na mal gucken.

    > Naja, die Aussage "so gut wie bugfrei" haben auch
    > einige bei Gothic 3
    > getätigt. Ich würde es eher so formulieren: Far
    > Cry hatte auch nicht viel mehr oder weniger Bugs
    > wie andere typische Genrevertreter ;-)

    Du wirst doch nicht FarCry mit Gothic 3, Armed Assault, Rainbow Six:Vegas oder Ghost Recon Advanced Warfighter vergleichen wollen? Klar hat jedes Spiel einige Bugs, weil so viele verschiedene Rechnerkonfigurationen oder neue Hardware im Vortest nie vorhanden ist. Fakt ist aber, dass FarCry eins der bugfreisten Spiele war - und dabei gehe ich nicht von mir aus, sondern von den Meldungen der Community. Klar gab es auch Probleme, aber nicht in dem Maße, wie bei anderen Spielen. HL2 war auch ziemlich bugfrei (bin mehr der Shooter-Fan und habe eher früher RTS, wie die ersten Version(en) von Warcraft, Starcraft, C&C und Dune 2 gespielt).

  20. Re: mich haut sie schon um

    Autor: Graf Porno 19.05.07 - 21:47

    > Oha - das hab ich aber anders in Erinnerung.
    > War IIRC damals erst mit Patch 1.1 oder 1.2
    > überhaupt spielbar auf meinem Rechner.

    Das mag sein. Bei mir war's OK von Anfang an. Multiplayer lief wohl erst nach Patch 1.2 richtig schnell und stabil. 1.3 war quasi nur ein Feature-Update (HDR) und 1.1 hat ein überall etwas gefixt. Aber es geht ja nicht um dich oder um mich, sondern um alle Spiele. Und wenn man die Fehlermeldungen mit anderen Spielen (besonders Shooter aus dem letzten Jahr) vergleicht, dann war FarCry (oder auch Halflife 2) eins der am bugfreisten Shooter überhaupt - mal abgesehen von den gaaanz alten Titeln, die quasi ohne KI und ganz kleinen Maps ausgekommen sind. Aber selbst da: Operation Flashpoint lief z.B. bei mir von Anfang an ziemlich sauber. Die Meldungen in den Foren waren aber deutlich anders - Schwein gehabt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  2. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  3. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Region Stuttgart
  4. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,12€
  2. (-70%) 14,99€
  3. 49,94€
  4. (-75%) 3,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19