Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › StarCraft 2 bestätigt - Bilder zu…
  6. Th…

grafik

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: grafik

    Autor: Freebirth One 01.06.07 - 00:26

    2! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > die screenshots hauen einen erstmal nicht
    > vom
    > hocker.
    >
    > Es sieht gut genug aus. Es geht ohnehin mehr
    > darum:
    > Ist das Spiel gut balanciert was die Einheiten
    > angeht.
    > Macht es dauerhaft Spaß.
    >
    > Die Grafik ist wirklich zweitrangig. Das ist kein
    > Animationskinofilm, es ist ein Spiel! Spielspaß
    > ist wichtig. Vorallem im MP.
    >
    > Vorallem, es gab schon lange kein RTS mehr dass da
    > Standards setze wie Starcraft! CnC Generals wäre
    > sowas gewesen, ist aber zu verbuggt um SC vom Tron
    > zu stoßen, und ausserdem nicht gut ausbalanciert.
    > Der Rest war gut.
    >
    > Eine imposante Grfik bringt mir gar nichts wenn
    > ein RTS nicht langfristig das Potential hat einen
    > mit dem Spielprinzip zu fesseln.


    Ist schon klar. Da gibt es aber dann ein Problem:

    * Das Spiel ist zehn jahre alt. Nach der Zeit sollte ein Zweiter Teil schon ein paar (meiner meinung nach ruhig ein paar mehr) neuerungen auftischen, damit es kein neuer aufguss von was altem wird
    * das wird aber an sich schon schwierig, da wie schon gesagt, SC ziemlich perfekt ist, was balance, spielbarkeit, völker etc angeht (und das ganze ist mit BW noch stark verbessert worden)
    - eigentlich bräuchten wir schon ein, zwei neue Völker, oder wenigstens ein neues zum Spielen sowie eins, das man nicht spielen kann
    * da kommt dann das Problem "Corean league" (oder wie auch immer): die WOLLEN gar nicht allzu viele änderungen drin haben, damit sie sich nicht all tzu sehr umgewöhnen müssen. einige verdienen sich mit SC spielen ja sogar ihren lebensunterhalt *sick*

    ERGO:
    Natürlich werden viele Feinheiten der Völker ausgearbeitet; allerdings kann Blizzard wohl nicht SO viel verändern wie es gerne Wollte.

    Was ich damit sagen will: die neuere Grafik ist allein schon deswegen notwendig, um es vom alten SC abzusetzen.

    Außerdem bin ich mit bei blizzard sicher: 3D hin, zoomen/drehen her: es wird wie üblich ein wahres Vergnügen sein, sich diese Augenweide grapfhik mit den unzähligen Details anzuschauen.

    C'Ya

  2. Re: grafik

    Autor: speed 11.07.07 - 18:13

    5zhghg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wenn deren spiele mal so aussehen würden wie ihre
    > trailer ...
    >
    > die screenshots hauen einen erstmal nicht vom
    > hocker.



    lol..weiß ja nicht,wer von euch den vorganger gespielt hat..
    bin froh,wenn das spiel ne übersichtliche grafik hat und nicht so kitschig bunt,weil die kiddies so auf farben und effekte stehn:)
    hauptsache schön übersichtlich und schnell wie der vorgänger..wird ja schließlich ein liga game!!
    gibt für euch bestimmt noch andere spiele,die eher mit unübersichtlicher grafik überzeugen wollen,als mit der qualität des spiels.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STI - Gustav Stabernack GmbH, Lauterbach
  2. Phoenix Contact Identification GmbH, Villingen-Schwenningen
  3. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...
  2. ab 0,89€ (u. a. enthalten Distraint 2, Rusty Lake Paradise, Nex Machina, Shantae: Half-Genie Hero)
  3. (u. a. The Division 2 für 36,99€, Just Cause 4 für 17,99€, Kerbal Space Program für 7,99€)
  4. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88,00€, WD Elements 4-TB-Festplatte extern für 79,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

  1. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  2. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  3. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.


  1. 19:06

  2. 16:52

  3. 15:49

  4. 14:30

  5. 14:10

  6. 13:40

  7. 13:00

  8. 12:45