Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › StarCraft 2 bestätigt - Bilder zu…

LINUX!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LINUX!

    Autor: dgf 19.05.07 - 14:32

    Wenn die sich schon die Mühe machen, das Ding sowohl für Win als auch für MacOS rauszubringen, wäre eine Linuxversion auch nicht verkehrt!
    Bei mir laufen die Linuxversionen z.b. irgendwie besser als die Winversionen. UT99 kann ich auf meinem Laptop nur noch unter Linux zocken unter Win hat es permanente Aussetzer trotz Core Duo, 1GB RAM und völlig ausreichender Geforce Go 7400

  2. Re: LINUX!

    Autor: planloser 19.05.07 - 14:35

    dgf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn die sich schon die Mühe machen, das Ding
    > sowohl für Win als auch für MacOS rauszubringen,
    > wäre eine Linuxversion auch nicht verkehrt!
    > Bei mir laufen die Linuxversionen z.b. irgendwie
    > besser als die Winversionen. UT99 kann ich auf
    > meinem Laptop nur noch unter Linux zocken unter
    > Win hat es permanente Aussetzer trotz Core Duo,
    > 1GB RAM und völlig ausreichender Geforce Go 7400


    Wäre zwar toll wenn die einen loki installer dafür entwerfen könnten aber das wird wohl eher ein traum bleiben

  3. Re: LINUX!

    Autor: birte 19.05.07 - 14:38

    hauptsache das wort linux ist gefallen, aber überlegt hast du dir nicht viel dabei. entwicklungskosten müssen gerechtfertigt sein, idealismus hin oder her.

    in anderen worten: mach dich nicht zum affen!

  4. wine

    Autor: Olaf 19.05.07 - 14:44

    Hallo!

    Ich kann verstehen, dass Firmen die Kosten scheuen Linux- oder BSD-Versionen rauszubringen. Aber sie könnten ihre Software wenigstens mit Wine testen und entsprechende Fehler melden, evtl. einem Wine-Entwickler unter einem NDA dem Quellcode schicken usw.. Das würde sie viel weniger kosten und das Spiel kann man noch nach Jahren problemlos auf linux/bsd/solaris spielen -- was man von den loki-ports nicht behaupten kann...

    Gruß,

    Olaf


  5. Re: Nixblicker

    Autor: billy 19.05.07 - 14:51

    birte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hauptsache das wort linux ist gefallen, aber
    > überlegt hast du dir nicht viel dabei.
    > entwicklungskosten müssen gerechtfertigt sein,
    > idealismus hin oder her.
    >
    > in anderen worten: mach dich nicht zum affen!
    >


    halt besser du deinen mund, es scheint du weist gerade mal nix.

  6. Re: LINUX!

    Autor: dgf 19.05.07 - 14:54

    birte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hauptsache das wort linux ist gefallen, aber
    > überlegt hast du dir nicht viel dabei.
    > entwicklungskosten müssen gerechtfertigt sein,
    > idealismus hin oder her.
    >
    > in anderen worten: mach dich nicht zum affen!
    >

    Wenn SC2 wie der erste auch 10 Jahre halten soll, sollte man auch etwas auf die Zukunft achten, denn keiner weiß wo Linux in 10 Jahren stehen wird.
    Und wegen MacOS müssen sie schon Plattform-unabhängig programmieren und OpenGL + OpenAL benutzen, deshalb denke ich nicht, dass der Aufwand der Größte wäre gleich noch eine Linuxversion zu bringen.

  7. Re: LINUX!? Bekommt Ihr! Promise!

    Autor: supporterSC2 19.05.07 - 14:54

    dgf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn die sich schon die Mühe machen, das Ding
    > sowohl für Win als auch für MacOS rauszubringen,
    > wäre eine Linuxversion auch nicht verkehrt!
    > Bei mir laufen die Linuxversionen z.b. irgendwie
    > besser als die Winversionen. UT99 kann ich auf
    > meinem Laptop nur noch unter Linux zocken unter
    > Win hat es permanente Aussetzer trotz Core Duo,
    > 1GB RAM und völlig ausreichender Geforce Go 7400

    Natürlich wird es unter Linux laufen können. Und JA wir arbeiten auch daran Fehler unter LINUX auszubügeln. Stay tuned! :)

  8. Re: LINUX!

    Autor: Hanswurst123 19.05.07 - 14:58

    Aha, und Mac User gibts viel mehr? Bzw. Mac User die kein Windows zum spielen haben?

    birte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hauptsache das wort linux ist gefallen, aber
    > überlegt hast du dir nicht viel dabei.
    > entwicklungskosten müssen gerechtfertigt sein,
    > idealismus hin oder her.
    >
    > in anderen worten: mach dich nicht zum affen!
    >


  9. Re: LINUX!? Bekommt Ihr! Promise!

    Autor: Olaf 19.05.07 - 15:04

    > Natürlich wird es unter Linux laufen können. Und
    > JA wir arbeiten auch daran Fehler unter LINUX
    > auszubügeln. Stay tuned! :)

    Hehe... dann hoffen wir mal, dass du was bei Blizzard zu sagen hast ;-)

    Schönen Samstag noch,
    Gruß,
    Olaf

  10. LINUX Version! ohne wine!!!

    Autor: sleipnir 19.05.07 - 15:06

    dgf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn die sich schon die Mühe machen, das Ding
    > sowohl für Win als auch für MacOS rauszubringen,
    > wäre eine Linuxversion auch nicht verkehrt!
    > Bei mir laufen die Linuxversionen z.b. irgendwie
    > besser als die Winversionen. UT99 kann ich auf
    > meinem Laptop nur noch unter Linux zocken unter
    > Win hat es permanente Aussetzer trotz Core Duo,
    > 1GB RAM und völlig ausreichender Geforce Go 7400

    Ich würde an dieser Stelle gerne mal allen (und ich meine ALLEN!) die eine Linux Version haben wollen empfehlen es nicht (nur) in einem Golem.de Forum zu posten sondern sich direkt an:

    - Vivendi (denen gehört Blizzard)
    - Blizzard
    - Verkäufer (Versand, Technikmärkte, ... )
    - andere Foren (das nur um es weiter zu "melden")

    zu wenden.
    Blizzard wird kein Spiel "auf gut Glück" für Linux entwickeln. Vor allem aber wird Blizzard kein Spiel für Linux entwickeln, wenn sie wissen, dass 99% der Linux User sich einen Windows Rechner leisten oder ein wine um es dennoch Spielen zu können!

    Genau da liegt der Hund begraben. Man müsste eine portierung der Mac Version irgendwie erreichen können. Das wäre evtl. machbar.

  11. Re: Nixblicker

    Autor: GrinderFX 19.05.07 - 18:23

    Er hat einfach nur recht mein junge.

  12. Re: LINUX!

    Autor: GrinderFX 19.05.07 - 18:23

    Realitätsverlust?

  13. Re: LINUX!

    Autor: GrinderFX 19.05.07 - 18:24

    Die sich das kaufen würden auf jedenfall.

  14. Re: LINUX!

    Autor: OliverHaag 19.05.07 - 19:27

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die sich das kaufen würden auf jedenfall.

    Mein Gott spar dir deinen geistigen Dünnschiss, den braucht hier wirklich niemand, oder fasse ihn in einen einzelnen Beitrag zusammen dem du als Thema "Sinnfrei" gibst, dann kann man sich die Arbeit sparen ihn überhaupt erst zu lesen.
    Ich würde mir auf jeden Fall die Linux-Version kaufen, und ziemlich sicher auch andere mit denen ich öfter Starcraft I spiele. Mit der Windows-Version würds wohl schlecht ausschauen - wie dgf schon sagte ist Windows ein Scheisssystem für Spiele da es einfach gern mal selber die Hardware sinnlos auslastet - besonders bei Autorennen macht es Spaß wenn mal wieder für ne Sekunde das Bild stehen bleibt. Und ich kauf mit kein Spiel für ein Betriebssystem das vermutlich in der nächsten Zeit endgültig von diesem PC (Auf dem Laptop usw. war es noch nie) entfernt wird weil es überflüssig ist. Nutze es nur zum spielen und bin meistens zu faul den PC neu zu starten wenn ich eine Runde spielen will. Weiß garnicht wann ich mein Windows das letzte mal gestartet hab, ich glaube vor 2 Monaten oder so in der Richtung - vielleicht hat es sich auch schon wieder selbst zerstört oder sowas.

  15. Re: LINUX!

    Autor: Gast2 19.05.07 - 19:34

    OliverHaag schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GrinderFX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die sich das kaufen würden auf jedenfall.
    >
    > Mein Gott spar dir deinen geistigen Dünnschiss,
    > den braucht hier wirklich niemand, oder fasse ihn
    > in einen einzelnen Beitrag zusammen dem du als
    > Thema "Sinnfrei" gibst, dann kann man sich die
    > Arbeit sparen ihn überhaupt erst zu lesen.
    > Ich würde mir auf jeden Fall die Linux-Version
    > kaufen, und ziemlich sicher auch andere mit denen
    > ich öfter Starcraft I spiele. Mit der
    > Windows-Version würds wohl schlecht ausschauen -
    > wie dgf schon sagte ist Windows ein Scheisssystem
    > für Spiele da es einfach gern mal selber die
    > Hardware sinnlos auslastet - besonders bei
    > Autorennen macht es Spaß wenn mal wieder für ne
    > Sekunde das Bild stehen bleibt. Und ich kauf mit
    > kein Spiel für ein Betriebssystem das vermutlich
    > in der nächsten Zeit endgültig von diesem PC (Auf
    > dem Laptop usw. war es noch nie) entfernt wird
    > weil es überflüssig ist. Nutze es nur zum spielen
    > und bin meistens zu faul den PC neu zu starten
    > wenn ich eine Runde spielen will. Weiß garnicht
    > wann ich mein Windows das letzte mal gestartet
    > hab, ich glaube vor 2 Monaten oder so in der
    > Richtung - vielleicht hat es sich auch schon
    > wieder selbst zerstört oder sowas.


    na das war jetzt aber auch nicht wirklich geistreich!
    Den Beitrag hättest du dir auch sparen können...

  16. Re: LINUX!

    Autor: OliverHaag 19.05.07 - 20:04

    > na das war jetzt aber auch nicht wirklich
    > geistreich!
    > Den Beitrag hättest du dir auch sparen können...

    Na es wird wohl noch erlaubt sein zu einem Thema das einen interressiert was zu sagen und die falsche Behauptung von GrinderFX zu berichtigen. Wenn du nach dem gehst was man sich notfalls sparen kann wär nicht mal das Forum da. Ich warte schon eine Weile auf SC2 und das einzige was sie wegen mir ändern müssten ist eine höhere Auflösung und eben eine Linux Version (Hätte vor 10 Jahren wohl wirklich keinen Sinn gehabt da wesentlich weniger Leute Linux verwendet haben). Die Grafik etwas auffrischen und ein paar neue Einheiten sind natürlich auch sehr nett und nötig damit es bei anderen auch ankommt :)

    Ich hätte auch einfach nur ein kurze Bemerkung abgeben können dass ich dafür bin ohne irgendwelche Begründungen. Sinnvoller wie der von GrinderFX, der einfach nur zu einem Thema das ihm im Grunde nicht interessiert und mit dem er sich noch nie befasst hat seinen Senf abgegeben hat, und das gleich 3x, war er sicherlich (Na ok, ist nicht grad ne Kunst und man sollte nicht immer das miserabelste für einen Vergleich her nehmen). Und dass ich gerade freundlich bin wenn einer das halbe Forum mit dem gleichen Schrott übersät kannst du auch kaum erwarten.
    Und so nebenbei, deiner war auch nicht sinnvoll und das Forum hier soll auch keine Sammlung von Doktorarbeiten oder sowas werden, was es auch wirklich nicht gerade ist ;)

  17. Re: LINUX!? Bekommt Ihr! Promise!

    Autor: koi 19.05.07 - 21:21

    Olaf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hehe... dann hoffen wir mal, dass du was bei
    > Blizzard zu sagen hast ;-)

    Hat er auf Jedenfall.
    In 1 Jahr wenn er mit der 5ten Klasse fertig ist wird der dort ein 4 Wöchiges Schulpraktikum Praktikum machen. Als Praktikant hat man natürlich eine Menge zu sagen (in Fakt der CAO bringt Praktikanten immer persönlich Kaffee und Kinderschokolade).

    Ps. Es gibt tasächlich Lästermäuler die behaupten das Blizzard nicht aus Deutschland kommt und die Mitarbeiter kein Deutsch sprechen.

    Aber das ist eine lüge. Man kann Blizzard spiele sogar im Kaufhof kaufen. Die Charaktere in den spielen sprechen dann auch Deutsch.

    Also alles lüge.




  18. Re: LINUX!

    Autor: Cespenar 19.05.07 - 22:39

    dgf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn die sich schon die Mühe machen, das Ding
    > sowohl für Win als auch für MacOS rauszubringen,
    > wäre eine Linuxversion auch nicht verkehrt!
    > Bei mir laufen die Linuxversionen z.b. irgendwie
    > besser als die Winversionen. UT99 kann ich auf
    > meinem Laptop nur noch unter Linux zocken unter
    > Win hat es permanente Aussetzer trotz Core Duo,
    > 1GB RAM und völlig ausreichender Geforce Go 7400


    hast irgendwie schon recht
    Die Marktanteile von Linux dürften denen von MacOS recht ähnlich sein
    Bin aber kein Spieleentwickler also kenn ich den Aufwand dafür nicht

    Im übrigen läuft Warcraft 3 bei mir samt addon absolut Problemlos unter Linux (gut ist schon ein paar Jährchen alt)

  19. Re: Nixblicker

    Autor: tuxHack 19.05.07 - 23:08

    billy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > halt besser du deinen mund, es scheint du weist
    > gerade mal nix.

    *lol* sagt ja gerade der Richtige... ts ts ts... So und jetzt husch zurück in die Lernstube und das 1x1 der Marktwirtschaft gelernt. Die Realität ist grausam für Pinguine, aber was sich marktwirtschaftlich nicht lohnt wird nicht produziert, das ist ein Naturgesetz genau so wie die Schwerkraft. Da kannst du auf dem Kopf stehen und tri tra trulala singen, ändert aber nix an den marktwirtschaftlichen Tatsachen....


  20. Re: LINUX!

    Autor: me1357 20.05.07 - 00:14

    Bisher liefen ja eigentlich alle typischen Blizzard-Titel ziemlich gut unter Wine.
    Da eine Linux-version ja offiziell nicht geplant ist, kann man hoffen, dass sich daran nicht viel geändert hat.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. ab 369€ + Versand
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. 114,99€ (Release am 5. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

  1. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  2. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.

  3. Apollo 11: Raytracing auf dem Mond
    Apollo 11
    Raytracing auf dem Mond

    Schon 2014 hat Nvidia mit einer nachgebauten Mondlandung gezeigt, dass Armstrong und Aldrin tatsächlich auf dem Mond standen. In einer neuen Version kann man dank Raytracing das Zusammenspiel von Sonnenstrahlen und den Oberflächen von Fähre und Erdtrabant besonders schön verfolgen.


  1. 15:50

  2. 15:24

  3. 15:01

  4. 14:19

  5. 13:05

  6. 12:01

  7. 11:33

  8. 10:46