Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › StarCraft 2 bestätigt - Bilder zu…

starcraft2 = warcraft 4 = age of empires 237 = dune 2

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. starcraft2 = warcraft 4 = age of empires 237 = dune 2

    Autor: multi-os user 19.05.07 - 16:08

    hat sich seit age of empires eigentlich noch irgendwas im rts-sektor getan?
    ist für mich genau so ein dead-end genre wie ego-shooter.

    nein, ich wollt jetzt nicht trollen, aber ich seh seit 1992 einfach keine grandiosen neuerungen (außer steuerung und grafik) am rts-sektor. aber wer weiß, vielleicht wirds ja wirklich eine sprichwörtliche perle.

  2. Re: starcraft2 = warcraft 4 = age of empires 237 = dune 2

    Autor: Dr. Socke 19.05.07 - 16:51

    Eventuell sind die genannten Spiele nicht die allerersten:

    Z hat Strategische Punkte eingeführt ( bzw. das Ernten erübrigt)
    sc1 hat sicher was für den allgemeinen Anspruch an die Balance getan.
    Homeworld hat taktisches 3D und Hitzones eingeführt (MM Deluxe).
    Deckung und so gibts auch schon was länger.
    etc.

    Was SC2 neu einführt kann ich dir nicht sagen, vermutlich fast nix. Es ist aber zu erwarten das Spielerisch wieder fast alles richtig gemacht wird.

    Also seit '92 ist schon was passiert imho ;)

    multi-os user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hat sich seit age of empires eigentlich noch
    > irgendwas im rts-sektor getan?
    > ist für mich genau so ein dead-end genre wie
    > ego-shooter.
    >
    > nein, ich wollt jetzt nicht trollen, aber ich seh
    > seit 1992 einfach keine grandiosen neuerungen
    > (außer steuerung und grafik) am rts-sektor. aber
    > wer weiß, vielleicht wirds ja wirklich eine
    > sprichwörtliche perle.


  3. Re: starcraft2 = warcraft 4 = age of empires 237 = dune 2

    Autor: Stalkingwolf 19.05.07 - 17:09

    Battle Isle war eh viel besser :-P
    Aber hast recht, irgendwann kam nichtwirklich mehr was neues.

  4. Re: starcraft2 = warcraft 4 = age of empires 237 = dune 2

    Autor: ps 19.05.07 - 18:21

    nichts getan hat sich anscheinend bei ideen wie an geld kommen. fand das schon immer seltsam in einem kriegsspiel mit dem mähdrescher rumfahren zu müssen :)

    könnte ja auch geld bekommen, je nach erobertem land (=steuern). oder nutten in der fabrik herstellen.

  5. Re: starcraft2 = warcraft 4 = age of empires 237 = dune 2

    Autor: Jünger 19.05.07 - 18:31

    multi-os user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wer weiß, vielleicht wirds ja wirklich eine
    > sprichwörtliche perle.

    That's it. Wenn Blizzard ein RTS macht, ein Starcraft 2, dann wird das das Genre wiederbeleben, sofern es tot sein sollte ;)

  6. Re: alles wegen EA

    Autor: chem 19.05.07 - 18:50

    genau jetzt sollten diese EA Leutchen mal genau aufpassen wies gemacht wird. Vielleicht lernen sies endlich mal richtige Spiele zu fabrizieren. Blizzard ist und bleibt die Elite was RTS betrifft. Der erste Teil liegt nun 10 Jahre zurück und ich treffe seit dem Release der Meldung trotzdem nur Leute, die es kaum glauben können, dass endlich der zweite Teil kommt. Lern vom Meister EA. Vielleicht wirst du auch mal was anständiges zu stande bringen. C&C3 hat dem Genre eher geschadet als es zu beleben oder gar zu erweitern und mit Herr der Ringe hat sich auch nicht wirklich viel bewegt.

  7. Z, WH2k usw.

    Autor: yayads 19.05.07 - 19:35

    > könnte ja auch geld bekommen, je nach erobertem
    > land (=steuern). oder nutten in der fabrik
    > herstellen.

    siehe warhammer oder Z

    man erobert teile der karte
    und bekommt geld solange man sie hält

  8. Re: starcraft2 = warcraft 4 = age of empires 237 = dune 2

    Autor: vladoo 19.05.07 - 19:42

    Ich habs grad erst erfahren und kann es nicht glauben. StarCraft2 kommt?! Seit dem ich StarCraft Brood War zocke, vergleiche ich unbewusst alle RTS Spiele die neu erscheinen mit StarCraft. Ich kann nix dagegen tun. Ich finde es ist das interessanteste RTS Spiel, das jemals von Menschenhand und Kopf entwickelt wurde. Es get mir nicht um die Grafik im Spiel. Ich finde eine intessante Story und das Gameplay selbst viel wichtiger. Das StarCraft 2 nicht in komplett 3D entwickelt wird finde ich auch sehr gut. Wer braucht schon das hineingezoome im Spiel? Auch das um die Z-Achse Rotieren? Wenn man sich die Völker im StarCraft anschaut. Die sind so gut durchdacht und unterscheiden sich so sehr von einander. Auf jede Einheit eines Volkes gibt es eine Gegeneinheit der anderen Völker. Es ist einfach genial geplant und entwickelt worden. Ich glaube, dass ST2 genauso gut sein wird und vielleicht sogar noch besser. Blizzard ist einfach der deste Spieleentwikler. Es gibt kein Spiel, das mir nicht gefällt. Glaubt mir , das wird scho

    Bei EA gehts nur ums Kohle machen. Die kaufen kleinere Entwicklungsfirmen auf und drücken denen dann ihre Ideen auf. Wenn man sich das anschaut wieviele Spiele EA produziert. Wie am laufenden Band. Die nehmen sich wenig Zeit für die Spiele, stehen immer unter Druck. So kanns einfach nix werden. Keine Leidenschaft dahinter. Das Spiel muss raus und basta. Ich kenne kein einziges Game von EA, das auf Lange Zeit Spaß macht. Diablo2 oder StarCraft zocke ich noch heute. C&C3 hatte ich nur kurz angespielt. Sieht zwar schön aus, ist aber absolut langweilig.


    Jünger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > multi-os user schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wer weiß, vielleicht wirds ja wirklich
    > eine
    > sprichwörtliche perle.
    >
    > That's it. Wenn Blizzard ein RTS macht, ein
    > Starcraft 2, dann wird das das Genre
    > wiederbeleben, sofern es tot sein sollte ;)


  9. Re: starcraft2 = warcraft 4 = age of empires 237 = dune 2

    Autor: multi-os user 19.05.07 - 19:50

    es stimmt, blizzard hat ja sogar einen eigenen Arbeitsplatz für einen "continuity-watcher" - der passt auf, dass es in den technologiebäumen und in der story usw keine logischen fehler gibt. und auch wenn man sich die artbooks usw ansieht, da ist einfach unglaublich viel aufwand dahinter. und ich geb dir auch recht, dass 3d nicht relevant ist für rts. ich finde sogar, dass es absolut kontraproduktiv ist: man merkt ja auch, dass deswegen die "guten" 3d-rts-titel die kamera-führung unglaublich einschränken: bsp: wc3 hätt 1:1 in 2d umgesetzt werden können, das 3d war wirklich nur schmuck, aber funktionslos, und daher auch nicht hinderlich. sacrifice (von shiny) zB hatte mit dem 3d schlimmste schwierigkeiten. 3d ist halt nicht einfach zu bedienen mit einem 2d-interface (sprech als 3d-grafiker aus bitterer erfahrung) ;)

    vladoo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habs grad erst erfahren und kann es nicht
    > glauben. StarCraft2 kommt?! Seit dem ich StarCraft
    > Brood War zocke, vergleiche ich unbewusst alle RTS
    > Spiele die neu erscheinen mit StarCraft. Ich kann
    > nix dagegen tun. Ich finde es ist das
    > interessanteste RTS Spiel, das jemals von
    > Menschenhand und Kopf entwickelt wurde. Es get mir
    > nicht um die Grafik im Spiel. Ich finde eine
    > intessante Story und das Gameplay selbst viel
    > wichtiger. Das StarCraft 2 nicht in komplett 3D
    > entwickelt wird finde ich auch sehr gut. Wer
    > braucht schon das hineingezoome im Spiel? Auch das
    > um die Z-Achse Rotieren? Wenn man sich die Völker
    > im StarCraft anschaut. Die sind so gut durchdacht
    > und unterscheiden sich so sehr von einander. Auf
    > jede Einheit eines Volkes gibt es eine
    > Gegeneinheit der anderen Völker. Es ist einfach
    > genial geplant und entwickelt worden. Ich glaube,
    > dass ST2 genauso gut sein wird und vielleicht
    > sogar noch besser. Blizzard ist einfach der deste
    > Spieleentwikler. Es gibt kein Spiel, das mir nicht
    > gefällt. Glaubt mir , das wird scho
    >
    > Bei EA gehts nur ums Kohle machen. Die kaufen
    > kleinere Entwicklungsfirmen auf und drücken denen
    > dann ihre Ideen auf. Wenn man sich das anschaut
    > wieviele Spiele EA produziert. Wie am laufenden
    > Band. Die nehmen sich wenig Zeit für die Spiele,
    > stehen immer unter Druck. So kanns einfach nix
    > werden. Keine Leidenschaft dahinter. Das Spiel
    > muss raus und basta. Ich kenne kein einziges Game
    > von EA, das auf Lange Zeit Spaß macht. Diablo2
    > oder StarCraft zocke ich noch heute. C&C3
    > hatte ich nur kurz angespielt. Sieht zwar schön
    > aus, ist aber absolut langweilig.
    >
    > Jünger schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > multi-os user schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > wer weiß, vielleicht wirds
    > ja wirklich
    > eine
    > sprichwörtliche
    > perle.
    >
    > That's it. Wenn Blizzard ein RTS
    > macht, ein
    > Starcraft 2, dann wird das das
    > Genre
    > wiederbeleben, sofern es tot sein
    > sollte ;)
    >
    >


  10. Re: starcraft2 = warcraft 4 = age of empires 237 = dune 2

    Autor: Guu 19.05.07 - 20:05

    vladoo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das StarCraft 2 nicht in komplett 3D
    > entwickelt wird finde ich auch sehr gut. Wer
    > braucht schon das hineingezoome im Spiel? Auch das
    > um die Z-Achse Rotieren?

    Das wird es aber in SC2 geben. Zumindest sieht man es im Promo-Video. Und das ist auch gut so, es sind nützliche Features.

  11. Re: starcraft2 = warcraft 4 = age of empires 237 = dune 2

    Autor: Bitte Autor angeben. 20.05.07 - 01:51

    Also irgendwie kann ich mich dem Hype nicht so anschliessen, denn wie es für mich bisher aussieht wird SC2 tatsächlich nur eine 1zu1 Adoption des Originals mit besserer Grafik. Die Einheiten und Levels sind ja identisch. Den Schrifft von WC2 zu WC3 fand ich dagegen genial... da haben sie sich echt mal was getraut: 2 neue Rassen, das innovative Heldensystem und schöne Grafik. Wobei, wie in disem Thread schon gesagt, die 3D Features wie Reinzoomen eher Spielerrei sind und man doch nur mit der festen Ansicht spielt. Naja, vielleicht kommt ja doch noch die große Überraschung.

  12. Re: starcraft2 = warcraft 4 = age of empires 237 = dune 2

    Autor: Terraner 20.05.07 - 02:11

    Es wird laut Blizzard ne Menge neue Einheiten geben und die einzelenen Rassen sollen sich stärker im Gameplay unterscheiden (Zwerg-Einheiten-Mutation usw). Dazu eine neue Version von Blizzards unübertreffbarem Editor und die 3D Engine (ich finde mehr als nur Spielerei, wer sich bei der Grafik Mühe macht, bei dem wird auch das Spiel nie schlecht werden)

  13. Re: starcraft2 = warcraft 4 = age of empires 237 = dune 2

    Autor: 2! 20.05.07 - 03:16

    Was hat sich denn mit Age of Empires getan?

    Age of Empires ist für mich kein RTS! Das war so langweilig wie Siedler oder Sim City.

    Erwähnenswert waren:

    SC / SC-BW

    Dune 2 (war aber leistungshungrig und verbuggt)

    CnC Generals (leider mit Einschränkungen)

    Das bedeutet nicht dass sich da nicht was tun kann. Hätte man etwas mehr wert auf Qualität gelegt und das Balancing udn Bugs gepatcht, könnte CnC generals einer der besten RTS-Titel sein. Leider wurde das nicht gemacht. Bei Blizzard kann man darauf hoffen dass sowas schon beim Release ohen Patches halbwegs stimmt.

  14. Re: starcraft2 = warcraft 4 = age of empires 237 = dune 2

    Autor: Nein! 20.05.07 - 03:32

    2! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was hat sich denn mit Age of Empires getan?
    >
    > Age of Empires ist für mich kein RTS! Das war so
    > langweilig wie Siedler oder Sim City.

    AoEIII+WC ist so etwas von stressig (es zählt wirklich jede Vilisec) und ausserdem das variabelste RTS bisher ... kein anderes RTS bietet nur Ansatzsweise so viele verschiedene Strategien/Taktiken.
    Starcraft+BW bleibt aber weiter das IMHO perfekteste RTS bisher ..

  15. Re: starcraft2 = warcraft 4 = age of empires 237 = dune 2

    Autor: cisco 20.05.07 - 05:25

    > Das wird es aber in SC2 geben. Zumindest sieht man
    > es im Promo-Video. Und das ist auch gut so, es
    > sind nützliche Features.

    Das habe ich auch bemerkt, aber zumindest das rotieren finde ich furchtbar.
    Das ist bei Medieval Total War noch am besten gelöst, aber auch nicht das gelbe vom Ei. Die Kamera so wie in Stronghold in 4 Richtungen auszurichten zu können reicht auch um hinter Gebäude zu sehen.
    Von mir aus können sie diese 3D Bedienung streichen!

    Übrigens kommen mir die Sternenkreuzer arg mickrig vor. Kaum größer als eine Hand voll Marines. Das wirkt jetzt noch unrealistischer als früher.

  16. Re: starcraft2 = warcraft 4 = age of empires 237 = dune 2

    Autor: Blar 20.05.07 - 05:29

    > Übrigens kommen mir die Sternenkreuzer arg mickrig vor. Kaum größer als eine Hand voll Marines. Das wirkt jetzt noch unrealistischer als früher.

    Die meisten Spiele haben gar nicht den Anspruch, realistisch zu sein und sollen sie auch nicht. Im ersten Teil konnten Tansporteinheiten sechs andere Einheiten transportieren, von denen Einer schon grösser war, als die Transporteinheit, nicht gerade realistisch, aber wurst.




    --
    Meine Seite http://www.blar.de/ und mein Blog http://blar.wordpress.com/

  17. Re: starcraft2 = warcraft 4 = age of empires 237 = dune 2

    Autor: cisco 20.05.07 - 06:00

    Naja, bei den Protoss hat man versucht das damit zu erklären, dass die Einheiten in ihre Energiesignaturen zerlegt und nach dem Transport wieder zusammengesetzt wurden.
    Aber in den Videos von Starcraft waren die Sternenkreuzer schon immer riesige Dinger, ähnlich wie bei StarTrek.

  18. praetorians, warhammer40k

    Autor: irgendjemand 20.05.07 - 07:28

    multi-os user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hat sich seit age of empires eigentlich noch
    > irgendwas im rts-sektor getan?

    ja es hat sich was getan, leider wurden die meisten Spiele derart nicht besonders populär oder hatten mit anderen Schwierigkeiten zu kämpfen.
    Wer Praetorians noch nicht gespielt hat der sollte das unbedingt mal versuchen, ebenso Warhammer 40k. Mechcommander 2 war bis auf die üble Story und diverse Fehler auch erfrischend.

    > ist für mich genau so ein dead-end genre wie
    > ego-shooter.

    die meisten Entwickler versuchen sich an alt bewährtes zu Klammern, so ist es nur selten so, daß man auf einer Weltkarte die Einsätze planen und dann auf der Taktikkarte ausführen kann. Das war bei einem Earth 2150 (oder so) und bei Conquest Earth so.

    > nein, ich wollt jetzt nicht trollen, aber ich seh
    > seit 1992 einfach keine grandiosen neuerungen
    > (außer steuerung und grafik) am rts-sektor. aber
    > wer weiß, vielleicht wirds ja wirklich eine
    > sprichwörtliche perle.

    Ehrlich gesagt erwarte ich von Starcraft 2 auch keine sonderlichen Neuerungen, neue Einheiten und Balancing sind keine wirkliche Neuerung in dem Sinne.
    Grafik hätte meiner Meinung nach auch im alten Stil gehalten werden können.
    Von Starcraft 2 erwarte ich eine Weiterführung der grandiosen Story.

  19. Re: starcraft2 = warcraft 4 = age of empires 237 = dune 2

    Autor: multi-os user 20.05.07 - 10:00

    kann ich leider so nicht bestätigen. möchte jetzt garnicht erst anfangen aufzuilsten wie viele games trotz guter graphik einfach nur mist sind.


    > wer sich bei der Grafik Mühe macht, bei dem wird
    > auch das Spiel nie schlecht werden)


  20. Re: starcraft2 = warcraft 4 = age of empires 237 = dune 2

    Autor: multi-os user 20.05.07 - 10:02

    ich hab dune 2 gemeint, dass damals zeitgleich mit warcraft 1 rauskam, nicht irgendwelche 3d-furzereien von ea. nur um das klarzustellen ;)

    ! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was hat sich denn mit Age of Empires getan?
    >
    > Age of Empires ist für mich kein RTS! Das war so
    > langweilig wie Siedler oder Sim City.
    >
    > Erwähnenswert waren:
    >
    > SC / SC-BW
    >
    > Dune 2 (war aber leistungshungrig und verbuggt)
    >
    > CnC Generals (leider mit Einschränkungen)
    >
    > Das bedeutet nicht dass sich da nicht was tun
    > kann. Hätte man etwas mehr wert auf Qualität
    > gelegt und das Balancing udn Bugs gepatcht, könnte
    > CnC generals einer der besten RTS-Titel sein.
    > Leider wurde das nicht gemacht. Bei Blizzard kann
    > man darauf hoffen dass sowas schon beim Release
    > ohen Patches halbwegs stimmt.


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Basler AG, Ahrensburg
  2. Siltronic AG, Freiberg
  3. über POLZIN GmbH Personalberatung, verschiedene Einsatzorte
  4. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. Routerfreiheit: Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen
    Routerfreiheit
    Vodafone will noch keine eigenen Glasfasermodems zulassen

    Vodafone streitet sich mit der Bundesnetzagentur, ob die Routerfreiheit in Glasfasernetzen auch für das Glasfasermodem (ONT) gilt. Ein Nutzer argumentiert dagegen, das öffentliche Glasfasernetz ende an der Glasfaser-Teilnehmeranschlussdose, wo man als Endkunde sein ONT verbinden kann.

  2. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    Mercedes EQV
    Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

    Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

  3. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
    Fogcam
    Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

    Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.


  1. 18:01

  2. 17:40

  3. 17:03

  4. 16:41

  5. 16:04

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:42