1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Videogucken auf der PSP - teurer Spaß?

Flop eines Features

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Flop eines Features

    Autor: cybdmn 17.02.05 - 11:13

    Nicht genug, dass Sonys PSP wohl kaum das geeignete Medium ist um einen Film zu schauen, dazu ist der Bildschirm zu klein und die Akkulaufzeit zu gering, nein da kommen noch Preise raus die dem ganzen wohl den Todesstoss geben dürften. Bestenfalls werden die Leute ihre gerippten DVDs auf dem Teil betrachten. Die Film UMDs dürften wohl eher wie Blei in den Regalen liegen.

  2. Re: Flop eines Features

    Autor: Damage Inc. 17.02.05 - 11:23

    > Die Film
    > UMDs dürften wohl eher wie Blei in den Regalen
    > liegen.

    Ach, das stört doch Sony nicht. Die haben damit ja Erfahrung - erinnert sich noch jemand an die Preise der vorbespielten MiniDiscs?

  3. Re: Flop eines Features

    Autor: Aha 17.02.05 - 11:36

    Damage Inc. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Die Film
    > UMDs dürften wohl eher wie Blei
    > in den Regalen
    > liegen.
    >
    > Ach, das stört doch Sony nicht. Die haben damit ja
    > Erfahrung - erinnert sich noch jemand an die
    > Preise der vorbespielten MiniDiscs?
    >

    Oder deren Musicshop Connect, totaler Mist, nur Internet Explorer, nur ATRAC Format. Braucht kein Mensch und wird sowas von FLOPPEN!!!

  4. Falsch. Bildschirm ist geil, akku ist auch i.O.

    Autor: drmaniac 17.02.05 - 11:40

    cybdmn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nicht genug, dass Sonys PSP wohl kaum das
    > geeignete Medium ist um einen Film zu schauen,
    > dazu ist der Bildschirm zu klein und die
    > Akkulaufzeit zu gering, nein da kommen noch Preise
    > raus die dem ganzen wohl den Todesstoss geben
    > dürften. Bestenfalls werden die Leute ihre
    > gerippten DVDs auf dem Teil betrachten. Die Film
    > UMDs dürften wohl eher wie Blei in den Regalen
    > liegen.

    die Preise für die Filme sind pure Verarschung.
    Aber das Produkt an sich ist genial. Filme/JPGs dich ich draufziehe sehen knackig und verdammt Kontrastreich aus, das Display ist eine Wucht :) Und der akku hält länger als hier immer wieder vermutet wird

  5. Re: Falsch. Bildschirm ist geil, akku ist auch i.O.

    Autor: samoorai 17.02.05 - 11:44

    wird wohl noch paar Monate dauern bis auch die letzten Skeptiker mit ihren Vorurteilen eines Besseren belehrt werden :)
    Das Teil vermag auf jeden Fall mehr als ihm anzutrauen ist.

  6. Re: Falsch. Bildschirm ist geil, akku ist auch i.O.

    Autor: cybdmn 17.02.05 - 13:07

    drmaniac schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die Preise für die Filme sind pure Verarschung.
    > Aber das Produkt an sich ist genial. Filme/JPGs
    > dich ich draufziehe sehen knackig und verdammt
    > Kontrastreich aus, das Display ist eine Wucht :)
    > Und der akku hält länger als hier immer wieder
    > vermutet wird

    Die Preise sind der endgültige K.O. Faktor. Es ist uninteressant, wie gut das Display der PSP ist, es ist zu klein. Niemand wird Lust haben einen Film der fürs Kino gemacht ist auf diesem Fuzzelschirm sehen wollen und dafür einen solch unverschämten Preis bezahlen.
    DEr Akku dürfte kaum für mehr reichen als einen etwas überlangen Film, und dann ?
    IMO bleibt von all dem nichts weiter übrig als ein möglicherweise sehr gutes Handheld Game System, der Rest ist gut für PR blabla, ernsthaft durchsetzen wird sich das genau so wie andere Versuche Sonys mit speziellen Formaten bei Daten und Medien. Siehe nur das Beispiel MiniDisc und Atrac etwas höher. ;-)

  7. Re: Falsch. Bildschirm ist geil, akku ist auch i.O.

    Autor: Martin Lethaus 17.02.05 - 13:43

    >DEr Akku dürfte kaum für mehr reichen als einen
    >etwas überlangen Film, und dann?

    Da muss der Film, aber ganz schön lang sein. Die Akku-Laufzeit
    beträgt derzeit je nach Anwendung und diverse Einstellungen wie
    z.B. Leuchtstärke es Displays zwischen 4 und 6 Stunden.

  8. Re: Falsch. Bildschirm ist geil, akku ist auch i.O.

    Autor: JTR 17.02.05 - 13:45

    cybdmn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Die Preise sind der endgültige K.O. Faktor. Es ist
    > uninteressant, wie gut das Display der PSP ist, es
    > ist zu klein. Niemand wird Lust haben einen Film
    > der fürs Kino gemacht ist auf diesem Fuzzelschirm
    > sehen wollen und dafür einen solch unverschämten
    > Preis bezahlen.
    > DEr Akku dürfte kaum für mehr reichen als einen
    > etwas überlangen Film, und dann ?
    > IMO bleibt von all dem nichts weiter übrig als ein
    > möglicherweise sehr gutes Handheld Game System,
    > der Rest ist gut für PR blabla, ernsthaft
    > durchsetzen wird sich das genau so wie andere
    > Versuche Sonys mit speziellen Formaten bei Daten
    > und Medien. Siehe nur das Beispiel MiniDisc und
    > Atrac etwas höher. ;-)
    >
    Nur ist das hier nicht mehr der Fall, das beweist die Verwendung von MP4 (gleich wie bei Apple) und dass der PSP stinknormale MP3s abspielen kann. Man kann sich (ein genug grosser Speicherstick vorausgesetzt) die Filme auch selber drauf hauen und dann abspielen. Und bis dahin dürften die 2Gb Veriante unlängst soweit mit dem Preis unten sein, dass sich die Anschaffung lohnt.
    Zudem ist vom PSP unlängst meines Wissens eine Redesign in Arbeit, wahrscheinlich dann auch noch mit stärkeren Akku. Mich würde es auch nicht wundern, wenn es stärkere Akkus von Drittanbietern geben wird (weiss allerdings nicht, ob die so einfach wie beim Handy auswechselbar sind).

  9. Re: Flop eines Features

    Autor: Martin Lethaus 17.02.05 - 13:48

    cybdmn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >Nicht genug, dass Sonys PSP wohl kaum das
    >geeignete Medium ist um einen Film zu schauen,
    >dazu ist der Bildschirm zu klein und die
    >Akkulaufzeit zu gering, nein da kommen noch Preise
    >raus die dem ganzen wohl den Todesstoss geben
    >dürften.

    Das schreiben nur Leute die nie die PSP die Aktion
    gesehen haben. Bei den Preisen hast du natürlich recht!
    Diese müßten eigentlich deutlich günstiger als bei normale
    DVD-Filme sein. Aber Sony wird das schon merken, wenn
    die Verkaufszahlen der Filme bei Preisen von 20-30 Euro
    unbefriedigend ausfallen. Für um die 10 Euro wären
    UMD-Filme sicherlich eine nette Sache.

    >Bestenfalls werden die Leute ihre gerippten DVDs
    >auf dem Teil betrachten. Die Film UMDs dürften wohl
    >eher wie Blei in den Regalen liegen.

    Und wie? Ein 512 MByte Memory Stick ist nicht gerade
    günstig und für einen ganzen Film in guter Qualität
    braucht man schon 1 GByte und die kosten etwa 150 Euro.

    Bin auch mal gespannt, ob Sony in Zukunft ein UMD-Brenner
    veröffentlichen wird, zusammen mit UMD-Rohlingen wäre das
    sicherlich eine gute Einnahme-Quelle.

  10. ähm?

    Autor: ROFL 17.02.05 - 13:50

    galt diese zeitangabe nicht fürs spielen?
    beim spielen wird wohl kaum (also ausser bei gta vielleicht) so oft und viel von der umd gelesen. beim film jedoch ständig. optische laufwerke verbruzzeln eine menge saft. ich glaube, dass dürfte die aufzeit mindestens halbieren.

  11. Re: Falsch. Bildschirm ist geil, akku ist auch i.O.

    Autor: Martin Lethaus 17.02.05 - 13:52

    >Zudem ist vom PSP unlängst meines Wissens eine
    >Redesign in Arbeit, wahrscheinlich dann auch noch
    >mit stärkeren Akku. Mich würde es auch nicht
    >wundern, wenn es stärkere Akkus von Drittanbietern
    >geben wird (weiss allerdings nicht, ob die so
    >einfach wie beim Handy auswechselbar sind).

    Es wird definitiv in Zukunft ein Akku mit 30% mehr Kapazität
    geben und auch der Stromverbrauch der Chips wird durch 65nm
    Fertigung gesenkt werden. Auch beim TFT-Display gibt es noch
    Stromspar-Maßnahmen, so sollen laut diversen Gerüchten demnächst
    Samsung TFT-Displays eingesetzt werden die 10-15% weniger Strom
    verbrauchen und wenn man alles hochrechnet könnte dadurch die
    Laufzeit von derzeit 4-6 Stunden auf 6-9 Stunden erhöht werden.

  12. Re: ähm?

    Autor: Martin Lethaus 17.02.05 - 14:11

    ROFL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > galt diese zeitangabe nicht fürs spielen?
    > beim spielen wird wohl kaum (also ausser bei gta
    > vielleicht) so oft und viel von der umd gelesen.
    > beim film jedoch ständig. optische laufwerke
    > verbruzzeln eine menge saft. ich glaube, dass
    > dürfte die aufzeit mindestens halbieren.

    Unsinn! Sony gibt derzeit 4-6 Stunden für Spiele und
    4-5 Stunden für Videos an und diese Werte stimmen auch!

    Bei Ridge Racers läuft die UMD-Disc auch ständig um die
    Musik zu streamen.

  13. Re: Flop eines Features

    Autor: ms510 17.02.05 - 16:01

    Martin Lethaus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > cybdmn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > Bin auch mal gespannt, ob Sony in Zukunft ein
    > UMD-Brenner
    > veröffentlichen wird, zusammen mit UMD-Rohlingen
    > wäre das
    > sicherlich eine gute Einnahme-Quelle.

    Dann viel Spaß beim warten...siehe MiniDisc.

  14. Wohl gegen 3 Stunden

    Autor: /ajk 20.02.05 - 02:04

    EIn Film.

    Und dann wieder aufladen. Doll...

    /ajk

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Workplace Administrator (MEMCM / MEMMI) (m/w/d)
    Hays AG, Villingen-Schwenningen
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Cloud und Microservices
    secunet Security Networks AG, Berlin
  3. IT-ProzessmanagerIn (m/w/d)
    Helmholtz Zentrum München, Oberschleißheim bei München
  4. SAP SD/MM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Augsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€
  2. 8,99€
  3. 22,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de