Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DECT-Störungen: ProSiebenSat1…

Probleme mit DD 5.1 bei Pro7 und Sat1 bei DVB-T

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Probleme mit DD 5.1 bei Pro7 und Sat1 bei DVB-T

    Autor: Stefan Friehl 23.05.07 - 15:10

    Ich weiß, dass es hier um SAT (DVB-S) geht und nicht um DVB-T. trotzdem würde mich bei den DVB-Ts unter euch interessieren, ob bei euch gerade DD 5.1 oder überhaupt DD 2.0 bei Pro7 und Sat1 geht.
    Bei mir geht es seit 2 Wochen nicht mehr. Auch nach neuem Suchlauf nicht. Bei ZDF z. B. geht es und desshalb gehe ich mal davon aus, dass es nicht am Empfänger oder am Ausgang liegt.

    Hat da jemand ne Info?

  2. Re: Probleme mit DD 5.1 bei Pro7 und Sat1 bei DVB-T

    Autor: Tau-Sigma-Omikron 23.05.07 - 15:38

    Stefan Friehl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich weiß, dass es hier um SAT (DVB-S) geht und
    > nicht um DVB-T. trotzdem würde mich bei den DVB-Ts
    > unter euch interessieren, ob bei euch gerade DD
    > 5.1 oder überhaupt DD 2.0 bei Pro7 und Sat1 geht.
    > Bei mir geht es seit 2 Wochen nicht mehr. Auch
    > nach neuem Suchlauf nicht. (...)
    >
    > Hat da jemand ne Info?

    In einem anderen Forum hat sich jemand direkt dort erkundigt. Hier die Antwort von Pro7:

    >Hallo Herr xyz,
    >
    > vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an ProSieben.
    >
    > Derzeit optimiert der technische Anbieter T-Systems sein System
    >und kann deshalb nicht die volle Sendeleistung anbieten.
    >
    > Aufgrund dieser fehlenden Bandbreite kann derzeit kein Dolby Digital
    >über den DVB-T Empfang angeboten werden.
    >
    > Sobald T-System diese Bandbreite wieder anbieten kann, wird natürlich
    >auch der Empfang von Dolby Digital wieder möglich sein.
    >
    > Wir wünschen Ihnen auch weiterhin gute Unterhaltung mit unserem >Programm auf ProSieben.
    >
    > Mit freundlichen Grüßen aus Unterföhring
    >Ihre ProSieben Zuschauerredaktion

    Quelle: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?s=334a169be9a97326f358b4ff9e6c3597&t=146567&page=3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, München
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb
  4. ista International GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 85,04€ + Versand)
  2. (u. a. Philips 55PUS8303 Ambilight-TV für 699€ statt 860€ im Vergleich und weitere TV-Angebote)
  3. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Smartphone Oneplus 7 Pro hat kein echtes Dreifach-Tele
  2. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  3. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

  1. Europawahlen: Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne
    Europawahlen
    Schwere Verluste für Union und SPD, hohe Gewinne für Grüne

    Bei der Europawahl 2019 haben die Regierungsparteien Union und SPD historisch schlecht abgeschnitten. Besonders profitieren konnten die Grünen. Während die Piraten viele Stimmen verloren, legte eine andere Kleinstpartei besonders stark zu.

  2. Briefe und Pakete: Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken
    Briefe und Pakete
    Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

    Aufgrund gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Post- und Paketzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Dabei geht es auch um die Frage von Sanktionsmöglichkeiten.

  3. Vodafone: Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer
    Vodafone
    Red-Tarife erhalten mehr Datenvolumen und werden teurer

    Vodafone bietet veränderte Red-Tarife. Bei vier der fünf verfügbaren Tarife erhöht sich das ungedrosselte Datenvolumen. Dafür steigen auch die Preise.


  1. 20:12

  2. 11:31

  3. 11:17

  4. 10:57

  5. 13:20

  6. 12:11

  7. 11:40

  8. 11:11