1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Googles Kalender kommt aufs Handy

Re: Wenn der Googlebot zweimal klingelt...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Wenn der Googlebot zweimal klingelt...

Autor: Darwin 25.05.07 - 13:05

Da google mir in zukunft schon meinen neuen Job vorschlagen und meinen nächsten Tag planen will, wäre es gar nicht schlecht wenn sie mir auch direkt einen Termine in meinen Kalender erstellen und die Theaterkarten direkt mit meiner Kreditkartennummer bezahlen würden.
Wenn nun das Taxi automatisch mich am Ort meines letzten Meetings abholt und meine Freundin mich schon zurechtgemacht auf der Rückbank empfängt und meine Frau um alles perfekt zu machen davon gar nichts mitbekommt, da sie zufällig zu einem wichtigen automatisch generierten Auswärtstermin in die Vororte geschickt wurde, dann ist Leben wirklich Lebenswert.
Aber warum immer mehr meine Termine in Vororte verlegt werden habe ich bis heute nicht verstanden....


Miraldo schrieb:
-------------------------------------------------------
> Mal ganz praktisch rückgefragt: Wovor hast du
> Angst?
>
> Dass der Googlebot bei dir vor der Haustür steht
> und zum nächsten Termin mitwill?
>
> Dann empfehle ich als Aufkleber für den
> Briefkasten:
> <META NAME="Googlebot" CONTENT="nofollow">
> ;-)
>
> --
> www.pocketweblog.de ** www.durchblickerblog.de
>
> user x schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Der Google Kalender ist wirklich praktisch,
> aber
> ich habe echt große Bedenken das Google
> meine
> Termine dort scannt.
> Bei meinen
> Mails nehme ich die Möglichkeit des
> Mitlesens
> schon mit einem komischen Gefühl im
> Bauch
> hin.
> Aber all meine Termine dort preis zu
> geben, dazu
> kann ich mich nicht
> überwinden.
> Oder ist irgendwie sicher
> gestellt das die
> Kalender geschützt sind?
>
>



Neues Thema


Thema
 

Ich habe bei dem GKalender bedenken

user x | 25.05.07 - 12:15
 

Wenn der Googlebot zweimal klingelt...

Miraldo | 25.05.07 - 12:27
 

Re: Wenn der Googlebot zweimal klingelt...

user x | 25.05.07 - 12:46
 

Re: Wenn der Googlebot zweimal klingelt...

Marcoo | 25.05.07 - 12:54
 

Re: Wenn der Googlebot zweimal klingelt...

user x | 25.05.07 - 13:06
 

Re: Wenn der Googlebot zweimal klingelt...

heinz0r2k7 | 25.05.07 - 17:47
 

Re: Wenn der Googlebot zweimal klingelt...

Hertener | 26.05.07 - 04:16
 

Re: Wenn der Googlebot zweimal klingelt...

Darwin | 25.05.07 - 13:05
 

Re: Wenn der Googlebot zweimal klingelt...

DrSnuggles | 25.05.07 - 15:59
 

Re: Wenn der Googlebot zweimal klingelt...

fastix® | 27.05.07 - 09:07
 

Re: Ich habe bei dem GKalender bedenken

Leser25 | 25.05.07 - 14:40
 

Re: Ich habe bei dem GKalender bedenken

Gazz | 03.06.07 - 22:17

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Projektleiter (w/m/d) SAP/ERP
    Deutsche Welle, Fürstenfeldbruck
  2. Systemtechniker / System Engineer (w/m/d)
    Ascom Deutschland GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  3. Referent (m/w/d) Anwendung im Team IT-Steuerung
    Taunus Sparkasse, Bad Homburg
  4. Software Engineer C++/C# (m/w/d)
    entegra eyrich + appel gmbh, Ettlingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
Creative Commons, Pixabay, Unsplash
Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
Eine Analyse von Florian Zandt


    Centaur CHA im Test: Der letzte x86-Prozessor seiner Art
    Centaur CHA im Test
    Der letzte x86-Prozessor seiner Art

    Weil Centaur von Intel übernommen wurde, ist der CHA-Chip nie erschienen. Ein achtkerniger Prototyp gewährt dennoch spannende Einblicke.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. CHA-Prozessor Benchmarks von Centaurs letzter CPU

    Undefined Technologies: Start-up will Drohne mit Ionenantrieb getestet haben
    Undefined Technologies
    Start-up will Drohne mit Ionenantrieb getestet haben

    Das US-Start-up Undefined Technologies behauptet, eine Drohne mit Ionenantrieb gebaut zu haben. Es gibt Zweifel, die Rede ist von Betrug.

    1. Künstliche Intelligenz Griechenland testet autonome Drohnenschwärme
    2. Unbemannte Flugzeuge Erstflug der weltweit größten Solar-Drohne
    3. Luftwaffe in Afghanistan und Mali "Meister eines Drohnensystems" mit schwerem Trauma