Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetz gegen Computerkriminalität…
  6. Thema

Datenschutz (OT) - schaut mal rein

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Datenschutz (OT) - schaut mal rein

    Autor: Hugo 25.05.07 - 16:08

    gozoc schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ABER der Hammer ist ...
    >
    > gegen Rechts tun se nix ...
    > Siehe gestern auf Panorama ... da erzieht eine
    > rechte Gruppe, die Kinder in einem Feriencamp zu
    > rechtem Gedankengut ... und was tut das
    > Ministerium für Inneres ??? NICHTS !!
    > Nichtmal ne Antwort gegenüber Panorama ...
    >
    > SCHEISS LAND HIER !!
    > Aber Deutschland war auf dem rechten Auge schon
    > immer blind.
    > Da verfolgt man lieber nen paar Linke oder
    > unschuldige Bürger ...
    >

    Entschuldigung mal, aber mit so einer populistischen Sendung wie Panorama hätte ich als Beschuldigter auch keinen Meter zusammen gearbeitet. Die haben schon genauso viel Mist verzapft wie Frontal 21. Von daher kann ich die Damen und Herren vom BIM schon voll verstehen, eine Stellungnahme hätte das ganze wahrscheinlich nur noch verschlimmert und es peinlicher gemacht.

  2. Re: Datenschutz (OT) - schaut mal rein

    Autor: Diggo 25.05.07 - 16:19

    Schließe mich dem an. Keine Sicherheitswerkzeuge... aber Briefe öffnen. Wenn sich nicht's ändert, werde ich's machen wie die Leute vorm Bau der Mauer.

    Abstimmung mit den Füßen.

    Das was die Partei vor der Wahl verspricht wird eh nicht umgesetzt, abgeschwächt oder wegen Koalationsverhandlungen gestrichen. Wenns um kreativen, neuen Unfug geht, ist diese Regierung aber vorne mit dabei!

  3. Re: Datenschutz (OT) - schaut mal rein

    Autor: Tim K. 25.05.07 - 18:58

    Kettensägen-Ken schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > betrifft $202 Privatanwender ? Wo ich mir tools
    > zum prüfen meines netzes runterlade is doch egal,
    > in Taiwan oder Ecuador wird es schon nicht
    > verboten sein. Problematisch ist wirklich nur der
    > Proffesionelle gewerbliche Einsatz dieser
    > Programme, aber da werden meines wissens nach eh
    > nicht diese Kinderprogramme benutzt, sondern eher
    > Hardwarelösungen oder Cisco/Ibm schlagmichtot
    > Lösungen.

    §202c stellt bereits die Beschaffung solcher Programme unter Strafe. Woher und zu welchem Zweck ist dabei erstmal egal. Wenn du als Privatperson dein eigenes Netz prüfst, kannst du natürlich davon ausgehen, daß dich niemand deswegen verklagen wird.

    Auch im professionellen Bereich wird Netzwerkdiagnose übrigens hauptsächlich mit Software betrieben (Hardwarelösungen gibt es eher für Firewalls u.ä.). Auch hier ist Beschaffung und Einsatz solange unkritisch, solange sich alle Beteiligten einig sind. Die rechtlichen Gefahren lauern eher darin, daß der Gesetzestext vom Täter keine explizite Absicht verlangt, sonder schon die Vorbereitung als Straftat ausgelegt werden kann. Somit steht der externe Sicherheitsberater einer Firma immer mit einem Bein im Gefängnis und muß hoffen, daß er für absolut alles was er tut die Rückendeckung seines Auftraggebers hat.

  4. Re: Datenschutz (OT) - schaut mal rein

    Autor: unzufrieden 25.05.07 - 20:37

    ABWÄHLEN! Bitte wählt diese Regierung ab! Das hälste bald ja nicht mehr aus, was in Deutschland los ist. Ich dachte immer, wir leben in einem der liberalsten Länder der Welt. Doch seit der letzten Wahl und seit Terror-Schäuble ins BMI eingezogen ist fühle ich mich immer mehr dazu verleitet zu sagen, dass das eben nicht so ist. Willkommen in Amerika. Die Amtsspache muss jetzt noch Englisch werden, die Gesetzte haben wir ja schon. Ach ich vergaß, und fehlt die Todesstrafe. Aber da ist Terror-Schäuble bestimmt auch schon dran.
    Capdevila schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Briefgeheimnis geknackt
    >
    > Sehr cool, was da vor sich geht^^


  5. Re: Datenschutz (OT) - schaut mal rein

    Autor: chipmunk 25.05.07 - 23:14

    Beamtentester schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Capdevila schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Briefgeheimnis geknackt
    >
    > Sehr cool,
    > was da vor sich geht^^
    >
    > Tja, man wird den Beamten sicher (frei nach
    > Wallraff) gesagt haben, „Ihr braucht hier
    > keine Gewissensbisse zu haben. Euer Gewissen könnt
    > ihr zu Hause lassen!“.
    > Ich frag mich nur, ob die Beamten damit glücklich
    > sind, was sie da machen, ob sie sich bewusst sind,
    > was sie anrichten. Ich meine, so sehr kann man
    > doch nicht an seinem Job hängen. Wenn Frau abends
    > fragt, "Schatz, wie war dein Tag?", würde ich mich
    > schämen überhaupt noch zu antworten, ehe ich
    > lüge.
    >
    >


    ...das das mal kein Beamter liesst...

  6. Re: Datenschutz (OT) - schaut mal rein

    Autor: Känguhru 26.05.07 - 10:48

    chipmunk schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > ...das das mal kein Beamter liesst...


    Vor dieser Sorte Beamter habe regelrecht Angst:
    http://de.indymedia.org/2007/05/178548.shtml



  7. Re: Datenschutz (OT) - schaut mal rein

    Autor: Capdevila 26.05.07 - 12:50

    Tim K. schrieb:

    > §202c stellt bereits die Beschaffung solcher
    > Programme unter Strafe. Woher und zu welchem Zweck
    > ist dabei erstmal egal. Wenn du als Privatperson
    > dein eigenes Netz prüfst, kannst du natürlich
    > davon ausgehen, daß dich niemand deswegen
    > verklagen wird.
    >
    > Auch im professionellen Bereich wird
    > Netzwerkdiagnose übrigens hauptsächlich mit
    > Software betrieben (Hardwarelösungen gibt es eher
    > für Firewalls u.ä.). Auch hier ist Beschaffung und
    > Einsatz solange unkritisch, solange sich alle
    > Beteiligten einig sind. Die rechtlichen Gefahren
    > lauern eher darin, daß der Gesetzestext vom Täter
    > keine explizite Absicht verlangt, sonder schon die
    > Vorbereitung als Straftat ausgelegt werden kann.
    > Somit steht der externe Sicherheitsberater einer
    > Firma immer mit einem Bein im Gefängnis und muß
    > hoffen, daß er für absolut alles was er tut die
    > Rückendeckung seines Auftraggebers hat.

    Besser kann man's nicht ausdrücken, ja^^


    --
    http://img219.imageshack.us/img219/6933/gustlcf5.png

  8. Re: Datenschutz (OT) - schaut mal rein

    Autor: IDF 26.05.07 - 20:07

    Zim schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dasselbe schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Linke sind genauso asozial wie Rechte, die
    > nehmen
    > sich nix. Bloß daß die einen stinken
    > und Läuse
    > haben und die Anderen ne Glatze und
    > dauerbesoffen
    > sind.
    >
    > Tellerrand???
    >
    > Hab schon genug "Nazis" getroffen die genau die
    > selben Sachen ankotzen wie den Rest dieser Nation.
    >
    > private Banken
    > grosse Konzerne
    > Kapitalismus
    > die Ausbeutung unsererseits
    > die Entwertung unseres Geldes durch den Euro der
    > nur noch auf Dollar gestützt ist, dieser wiederrum
    > hat keinen Gegenwert mehr in Gold oder Silber wie
    > sie die D-Mark auch hatte.
    >
    > nur haben sie sich erzählen lassen dass daran nur
    > die Schuld sind mit denen sie tagtäglich nichts zu
    > tun haben.
    >
    > Irak 2001, Saddam will die Bagdader Ölbörse auch
    > für Euro und Yen öffnen, genau wie dies grad der
    > Iran auch vorhat.
    >
    > Afghanistan: Enduring Freedom für eine der
    > grössten Pipelines der Welt.
    >
    > www.spatzseite.de
    > www.grenzenlos.net
    > www.freace.de
    > www.initiative.cc
    > www.arbeiterfotografie.com
    >
    > Zim
    >
    >


    FU

    deine antiamerikanische hasspropaganda kannste bei deinem npd-stammtisch lassen, müsst ja ma wieder ein paar alternative Denkweisen kopiern...

  9. Re: Datenschutz (OT) - schaut mal rein

    Autor: Zim 27.05.07 - 16:42

    IDF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zim schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dasselbe schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Linke sind genauso asozial
    > wie Rechte, die
    > nehmen
    > sich nix. Bloß
    > daß die einen stinken
    > und Läuse
    > haben
    > und die Anderen ne Glatze und
    >
    > dauerbesoffen
    > sind.
    >
    > Tellerrand???
    >
    > Hab schon genug "Nazis"
    > getroffen die genau die
    > selben Sachen
    > ankotzen wie den Rest dieser Nation.
    >
    > private Banken
    > grosse Konzerne
    >
    > Kapitalismus
    > die Ausbeutung unsererseits
    >
    > die Entwertung unseres Geldes durch den Euro
    > der
    > nur noch auf Dollar gestützt ist, dieser
    > wiederrum
    > hat keinen Gegenwert mehr in Gold
    > oder Silber wie
    > sie die D-Mark auch
    > hatte.
    >
    > nur haben sie sich erzählen
    > lassen dass daran nur
    > die Schuld sind mit
    > denen sie tagtäglich nichts zu
    > tun
    > haben.
    >
    > Irak 2001, Saddam will die
    > Bagdader Ölbörse auch
    > für Euro und Yen
    > öffnen, genau wie dies grad der
    > Iran auch
    > vorhat.
    >
    > Afghanistan: Enduring Freedom
    > für eine der
    > grössten Pipelines der
    > Welt.
    >
    > www.spatzseite.de
    >
    > www.grenzenlos.net
    > www.freace.de
    >
    > www.initiative.cc
    >
    > www.arbeiterfotografie.com
    >
    > Zim
    >
    > FU
    >
    > deine antiamerikanische hasspropaganda kannste
    > bei deinem npd-stammtisch lassen, müsst ja ma
    > wieder ein paar alternative Denkweisen kopiern...
    >
    >

    Wir wissen alle, wie Menschen reagieren die keine Argumente haben...
    Du hast meinen Post nicht richtig verstanden fürchte ich, wie kommst du darauf das ich NPD-Stammtische besuche?

    Nur weil ich mich mit vermeintlichen Nazis unterhalten habe und sie nach den Gründen für tun gefragt habe und diese mir nicht erläutern konnten warum "alle anderen" Schuld sind. Das geht natürlich nicht mit stark alkoholisierten oder grossen Gruppen. Aber wenn man ein, zwei erwischt und mit ihnen ein bisschen spricht, kotzt sie genau das gleiche an wie alle anderen auch und wollen auch sie auch nicht, dass sie in ihrer Freiheit eingeschränkt werden oder das jmd in seiner Freiheit so eingeschränkt wird wie die dritte-Welt.

    Und ich kann nix dafür dass du nichtmal Zeitung lesen kannst.
    Wenn der Irak wirklich Massenvernichtungswaffen hatte warum wollen mir die USA diese denn dann nicht zeigen? Vermutlich vernichtet schon das anschauen die Massen, quasi so ne Bundeslade mit Alientechnologie oder Magie...

    Zim
    bin ich gut oder böse weil ich möglichst wenig Leid auf diesem Planeten will?

  10. Re: Datenschutz (OT) - schaut mal rein

    Autor: Zim 27.05.07 - 16:47

    > IDF schrieb
    >
    > Unreflektierte Scheisse
    >

    Nebenbei ist dein Name geschmacklos...

    Zim
    wer mit Gewalt beherrscht wird, wird sich auch gewaltig wehren



  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg
  3. TÜV SÜD Gruppe, Leverkusen
  4. hkk Krankenkasse, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 2,49€
  3. (-0%) 9,99€
  4. 2,40€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  2. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt
  3. Bethesda TES Blades startet in den Early Access

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45