Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesetz gegen Computerkriminalität…

Was mir zu denken gibt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was mir zu denken gibt...

    Autor: Johnny Cache 25.05.07 - 21:23

    Daß dieses Gesetz, wie viele andere für uns IT'ler relevante, ein ziemlicher Blödsinn ist und mal wieder meilenweit über das Ziel hinausschießt, steht außer Frage. Ich denke diesbezüglich sind wir uns alle einig.
    Was mir jetzt so sehr zu denken gibt ist die Tatsache daß ich von all den anderen Bereichen in denen Gesetze erlassen werden, wie vermutlich die meisten Politiker auch, nicht sonderlich viel Ahnung habe, weswegen ich diese nicht wie das aktuell verabschiedete Meisterwerk einstufen kann.
    Gehe ich jetzt einfach mal von einer gleichbleibenden "Qualität" innerhalb der Gesetze aus, würde das bedeuten daß auch diese zu einem nicht unerheblichen Teil völliger Blödsinn sind.

    Die ganzen schwachsinnigen Aussagen unseres Innen-Terroristen machen mich jedes mal aufs neue wütend, aber wenn ich recht darüber nachdenke ich das nur die Spitze des Eisberges.

    Ich bekomme langsam wirklich Angst...

  2. Re: Was mir zu denken gibt...

    Autor: :-) 25.05.07 - 22:45

    Erich Honnecker: Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen...
    Wolfgang Schäuble: Die Polizei ist doch nicht geisteskrank...

    :-)

  3. Re: Was mir zu denken gibt...

    Autor: Korrumpel 26.05.07 - 01:14

    :-) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Erich Honnecker: Niemand hat die Absicht, eine
    > Mauer zu bauen...
    > Wolfgang Schäuble: Die Polizei ist doch nicht
    > geisteskrank...
    Ja wie geil ist das denn!!
    Ein Bulle, der kein machtgeiles Ego hat, das nicht zum Politiker gereicht hat, ist kein echter Bulle. imho

  4. Re: Was mir zu denken gibt...

    Autor: Korrumpel 26.05.07 - 01:18

    Johnny Cache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gehe ich jetzt einfach mal von einer
    > gleichbleibenden "Qualität" innerhalb der Gesetze
    > aus, würde das bedeuten daß auch diese zu einem
    > nicht unerheblichen Teil völliger Blödsinn sind.
    <Solidarnosch ON>
    Richtig!!!
    <Solidarnosch OFF>

    > Die ganzen schwachsinnigen Aussagen unseres
    > Innen-Terroristen machen mich jedes mal aufs neue
    > wütend, aber wenn ich recht darüber nachdenke ich
    > das nur die Spitze des Eisberges.
    Hast Du Dich schonmal gefragt, wie lange das schon so geht, wenn erst heute die Spitze des Eisberges sichtbar wird,...

    > Ich bekomme langsam wirklich Angst...
    ...und was dann noch alles kommen muß, was schon von langer Hand "geplant" wurde (Stichworte: Erziehung, Manupulation der Massen)?!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg
  3. Rabobank International Frankfurt Branch, Frankfurt am Main
  4. Fleischprüfring Bayern e.V., Vierkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249,00€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

  1. Customer First: SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen
    Customer First
    SAP-Anwender sind in der Landschaft gefangen

    SAP-Kunden sind treu, weil sie die eingeführte SAP-Landschaft nicht so einfach ablösen können. Doch sie bleiben auch deswegen, weil die Geschäftsprozesse gut unterstützt werden.

  2. Konsolenleak: Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor
    Konsolenleak
    Microsoft stellt angeblich nur Specs der nächsten Xbox vor

    Die Veröffentlichungstermine von Spielen wie Cyberpunk 2077 und Gears 5, dazu die wichtigsten Spezifikationen der nächsten Xbox möchte Microsoft laut einem Leak während der Pressekonferenz auf der E3 vorstellen. Gerüchte gibt es auch über die Streamingpläne von Nintendo.

  3. FCC: Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US
    FCC
    Regulierer für Übernahme von Sprint durch T-Mobile US

    Nach offenbar weitgehenden Zugeständnissen beim Netzausbau auf dem Land und bei 5G hat der Regulierer in den USA dem Kauf von Sprint zugestimmt. Für die Telekom steigen damit die Kosten.


  1. 18:21

  2. 18:06

  3. 16:27

  4. 16:14

  5. 15:59

  6. 15:15

  7. 15:00

  8. 14:38