1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Biegsames OLED-Display von Sony

In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: derModellbauflieger 29.05.07 - 11:05

    oder was meint Ihr?

  2. Re: In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: Salzig 29.05.07 - 11:10

    derModellbauflieger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder was meint Ihr?

    hehe, sicherlich. Und bei bewegten Kühen auf Milchpackungen finde ich das sogar lustig :)

  3. Re: In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: Mr. E. 29.05.07 - 11:11

    derModellbauflieger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder was meint Ihr?

    Ich bin der Meinung, daß ein einfacher Aufdruck auf der Verpackung noch für laaaaange Jahre günstiger sein wird.

  4. Re: In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: leggo 29.05.07 - 11:29

    Erklärst du mir kurz woher du den Strom dafür nehmen willst und wie ich es dann entsorgen soll?

  5. Re: In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: Salzig 29.05.07 - 11:38

    leggo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Erklärst du mir kurz woher du den Strom dafür
    > nehmen willst und wie ich es dann entsorgen soll?
    Wird nicht mehr entsorgt, morgen bringst du die Packung zurück und bekommst eine Neue, die alte wird gereinigt und wieder verwendet. Und es versteht sich doch von selbst das die Filme nur im Regal laufen, da sie durch Induktion gespeist werden.

  6. Nein, in naher Zukunft! (kt)

    Autor: lhb 29.05.07 - 11:42


  7. Re: In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: leggo 29.05.07 - 11:52

    Na mal sehn ob das so klappt. Hast du schon ein Patent angemeldet?

  8. Re: In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: adba 29.05.07 - 12:18

    leggo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na mal sehn ob das so klappt. Hast du schon ein
    > Patent angemeldet?


    Wir doch im Film "Minority Report" schon alles gezeigt...

    Wenn das Display nicht aktiv leuchtet sondern nur seine farbe wechselt und vom umgebungslicht bestrahlt wird, dann braucht das fast keine energie und somit sind sogar wegwerfverpackungen in dieser art denkbar..

    der umwelt zu liebe hoffen ich das aber nicht.. owohl OLEDs ja Organisch sind ;-)

  9. Re: In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: :-) 29.05.07 - 12:41

    Mr. E. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > derModellbauflieger schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > oder was meint Ihr?
    >
    > Ich bin der Meinung, daß ein einfacher Aufdruck
    > auf der Verpackung noch für laaaaange Jahre
    > günstiger sein wird.


    Jaja..., aber so läßt sich ein Verfallsdatum generieren, das sich automatisch verschiebt. Nichts muß überklebt werden...
    :-)

  10. Re: In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: Farnsworth 29.05.07 - 12:46

    derModellbauflieger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder was meint Ihr?


    Werbung wird per gammastrahlung während deiner Träume eingespielt werden, zumindest ab dem Jahr 3000 herum


    death by snu snu

  11. Re: In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: Thomas2007 29.05.07 - 12:55

    derModellbauflieger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder was meint Ihr?

    Kennst das: Du möchstest einen Artikel im Internet lesen, aber drumherum blinkt die ganze Werbung? Der Gedanke, dass es bald (?) so im Real-Life sein könnte lässt mich erschaudern. An den Wänden statt Werbeplakaten riesige Displays auf den die ganze Zeit Werbung läuft... DAS nenne ich dann Reizüberflutung! (Und da hilft dann auch leider kein "ADBlock-Plus") Irgendwelche Verpackungen sind da wohl noch das geringste Übel...

  12. Re: In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: Lügner und Übertreiber 29.05.07 - 13:03

    derModellbauflieger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder was meint Ihr?


    In "ferner" Zukunft wird Werbung verboten sein, da man sie als intellektbeschädigende Manipulation erkannt hat: "Forschungsergebnisse aus dem Jahr 2525 ergaben, dass Werbung als eine Art Gehirnwäsche betrachtet werden kann, die die freie Meinungsbildung untergräbt. Da hierdurch das Recht auf freie Meinungsbildung ausgehebelt wird, wurde Werbung verboten."

  13. Re: In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: Thomas2007 29.05.07 - 13:18

    Lügner und Übertreiber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > derModellbauflieger schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > oder was meint Ihr?
    >
    > In "ferner" Zukunft wird Werbung verboten sein, da
    > man sie als intellektbeschädigende Manipulation
    > erkannt hat: "Forschungsergebnisse aus dem Jahr
    > 2525 ergaben, dass Werbung als eine Art
    > Gehirnwäsche betrachtet werden kann, die die freie
    > Meinungsbildung untergräbt. Da hierdurch das Recht
    > auf freie Meinungsbildung ausgehebelt wird, wurde
    > Werbung verboten."

    Wenn man sich die *absolut verblödende* Werbung im TV ansieht... ist das eh "nicht so unrealistisch". Ich meine da sind ja teils echt schon hinverbrannte Werbespots wo ich mir denke warum wird sowas nicht wegen "Volksverbödung" zensiert. Da hätte Zensur mal einen Sinn... oder wie wir es heute nennen "Regulierung".

  14. Re: In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: Thomas2007 29.05.07 - 13:18

    Lügner und Übertreiber schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > derModellbauflieger schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > oder was meint Ihr?
    >
    > In "ferner" Zukunft wird Werbung verboten sein, da
    > man sie als intellektbeschädigende Manipulation
    > erkannt hat: "Forschungsergebnisse aus dem Jahr
    > 2525 ergaben, dass Werbung als eine Art
    > Gehirnwäsche betrachtet werden kann, die die freie
    > Meinungsbildung untergräbt. Da hierdurch das Recht
    > auf freie Meinungsbildung ausgehebelt wird, wurde
    > Werbung verboten."

    Wenn man sich die *absolut verblödende* Werbung im TV ansieht... ist das eh "nicht so unrealistisch". Ich meine da sind ja teils echt schon hinverbrannte Werbespots wo ich mir denke warum wird sowas nicht wegen "Volksverbödung" zensiert. Da hätte Zensur mal einen Sinn... oder wie wir es heute nennen "Regulierung".

  15. Re: In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: Karl1 29.05.07 - 14:44

    derModellbauflieger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder was meint Ihr?

    Es hört sich an, als ob du es kaum erwarten kannst bis das realisiert ist.
    Ich hoffe ich bleibe davon verschont.


  16. Re: In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: wigwam 29.05.07 - 14:50

    derModellbauflieger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder was meint Ihr?

    In ferner Zukuft werde ich doppelt froh sein, Verpackungen im Laden lassen zu können...

  17. Re: In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: Painy187 29.05.07 - 15:19

    leggo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Erklärst du mir kurz woher du den Strom dafür
    > nehmen willst und wie ich es dann entsorgen soll?

    Mein Arbeitnehmer ist dazu verpflichtet, die Produkte wieder zurück zu nehmen, da es sich um Entsorgungspflichtige Ware handelt.

    Da eine Batterie und Elektronik drin steckt, muss es als Elektronik-Gerät entsorgt werden.
    Leider kann das Gerät aber mit Blut in Kontakt kommen, entsprechend wird die Ware, wenn Sie einmal beim Kunden war, als potenziell konterminiert eingestuft.

    Richtig erkannt, kommt theoretisch nur die Entsorgung als potenziell konterminierte Ware in Frage, tatsächlich sitzen wir allerdings seit Monaten auf wachsenden Müllbergen, weil uns jeder nur sagen kann, dass keine von beiden Entsorgungsarten die wirklich richtige ist.

    TOLL!

  18. Re: In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: oleole 29.05.07 - 15:58

    Salzig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > leggo schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Erklärst du mir kurz woher du den Strom
    > dafür
    > nehmen willst und wie ich es dann
    > entsorgen soll?
    > Wird nicht mehr entsorgt, morgen bringst du die
    > Packung zurück und bekommst eine Neue, die alte
    > wird gereinigt und wieder verwendet. Und es
    > versteht sich doch von selbst das die Filme nur im
    > Regal laufen, da sie durch Induktion gespeist
    > werden.
    >
    >
    @leggo: ja genau. und alle mit herzschrittmacher können nicht mehr einkaufen gehn weil sie sonst tot umfallen vor lauter strahlung.

    auf so billig- und einwegartikeln wird es nie dazu kommen diese displays einzusetzen. littfassseulen oder autoscheiben, schaufenster und speisekarten - das isses ;-)

  19. Re: In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: Mac Jack 29.05.07 - 16:42

    Man könnte für diesen Fall auch spezielle Magnetfelder machen, also keine Kreisförmigen Felder sondern wie zwischen den Armen des Hufeisens senkrechte. Und wenn sich einer der älteren Herren mit Herzschrittmacher (oder jüngeren, wollen wirs mal nicht ausschließen) in die Kühltheke reinlegt isser selber schuld ^^


    oleole schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > @leggo: ja genau. und alle mit herzschrittmacher
    > können nicht mehr einkaufen gehn weil sie sonst
    > tot umfallen vor lauter strahlung.
    >
    > auf so billig- und einwegartikeln wird es nie dazu
    > kommen diese displays einzusetzen. littfassseulen
    > oder autoscheiben, schaufenster und speisekarten -
    > das isses ;-)
    >
    >




    * The president is a duck? *

  20. Re: In ferner Zukunft werden werden Werbe-Videos auf Verpackungen zu sehen sein oder?

    Autor: Mac Jack 29.05.07 - 16:43

    Keine Sorge, sehr viel wird da nicht blinken, Epileptiker werden dafür sorgen

    Thomas2007 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > derModellbauflieger schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > oder was meint Ihr?
    >
    > Kennst das: Du möchstest einen Artikel im Internet
    > lesen, aber drumherum blinkt die ganze Werbung?
    > Der Gedanke, dass es bald (?) so im Real-Life sein
    > könnte lässt mich erschaudern. An den Wänden statt
    > Werbeplakaten riesige Displays auf den die ganze
    > Zeit Werbung läuft... DAS nenne ich dann
    > Reizüberflutung! (Und da hilft dann auch leider
    > kein "ADBlock-Plus") Irgendwelche Verpackungen
    > sind da wohl noch das geringste Übel...




    * The president is a duck? *

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. ISTEC Industrielle Software-Technik GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Osthannoversche Eisenbahnen AG, Celle
  4. SimplyTest GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing