1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple startet DRM-freies…
  6. Thema

1,29 Euro

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: 128 / 256 KBit/s

    Autor: Anonymer Nutzer 31.05.07 - 08:14

    Succubuss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Geau das. FLAC wäre eine schöne Sache, kann man
    > aber vom Mayor Labels nicht erwarten... zumindest
    > noch nicht.
    >
    > Solnag sich das nicht ändert werde ich wohl
    > weiterhin CDs kaufen
    >


    Die haben doch noch ihr Apple Lossless, FLAC wär mir da aber auch lieber.

  2. Re: 128 / 256 KBit/s

    Autor: Anonymer Nutzer 31.05.07 - 08:18

    xyz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was ist wenn es in 10 Jahren keinen Decoder mehr
    > für FLAC gibt, weil die Masse es nicht benutzt?
    > was machst du dann? Bei AAC und MP3 wird das wohl
    > nicht so schnell passieren.


    Das will ich mal stark bezweifeln...
    Falls doch mal irgendwann FLAC komplett eingestellt wird ist es ja kein Problem zu diesem Zeitpunkt die Musik in ein anderes Format umzuwandeln.

  3. Re: 128 / 256 KBit/s

    Autor: Anonymer Nutzer 31.05.07 - 08:19

    John2k schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du bezeichnest also Audiophile als nicht normal?
    > Was denkst du, wozu es Hardware gibt, die mehrere
    > 10k € kostet? Kauf dir eine ordendliche Soundkarte
    > und vernünftige Lausprecher, dann hörst du auch
    > den Unterschied zwischen 256, 320 und erst recht
    > im Vergleich mit verlustfreien Formaten!
    >

    Ja klar... Durch bessere Hardware werden die Ohren nicht besser.

  4. Re: 128 / 256 KBit/s

    Autor: Anonymer Nutzer 31.05.07 - 08:26

    xyz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und was machst du dann mit den gerippen Liedern,
    > wenn du ein Album mobil hören willst, z.B. beim
    > Sport? es extra von FLAC wieder in MP3, AAC, WMA
    > umwandeln .... ist ja gar nicht umständlich...

    Nein, ist es nicht. Außerdem muss man nicht nach FLAC rippen, wenn man eh das Original im Schrank hat.


    > Dann wirft das auch noch die Frage auf, was machst
    > du mit den hunderten von Musik-CDs, welche du
    > erfolgreich gerippt hast... vielleicht wieder
    > verkaufen...?

    Ins CD Regal stellen.


    > Und was machst du mit den Alben die einen
    > Kopierschutz haben?
    > Umgehst du diesen? Du weißt ja dass das illegal
    > ist.

    Kauf ich erst garnicht. Mir sind bis jetzt 3 "kopiergeschützte" CDs von Freunden untergekommen, mein CD-Rom hat das allerdings nicht interessiert und hat sie einfach eingelesen. Das kann wohl kaum illegal sein.


    > Ich freue mich schon auf die neuen Lieder mit
    > 256kbit AAC vom iTunes Store ohne DRM. Dann kann
    > ich die Lieder in besserer Qualität, ohne sie
    > vorher als Audio-CD zu brennen und wieder zu
    > rippen.

    Auf jeden Fall besser als vorher.


    > Jetzt kann ich die Files einfach auf
    > meinen Sony Ericsson Handy (schon ca.1,5 Jahre
    > alt) kopieren und dort die AACs abspielen.

    Wow, 1,5 Jahre... Sagenhaft alt.


  5. Re: 128 / 256 KBit/s

    Autor: Anonymer Nutzer 31.05.07 - 08:30

    bitrate schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 128 / 256 KBit/s ist ja wohl ein witz...
    > wo liegt das Problem diese mp3s mit variabler
    > bitrate oder 320KBit/s anzubieten, wie sie in
    > jeder x- belibigen tauschbörse zu finden sind?
    >

    Das möchte ich mal sehen, wie du den Unterschied zwischen MP3 320 kbit und AAC 256 kbit heraushörst. Ich kenne zwar AAC nicht aber ich gehe mal davon aus, dass es ähnlich gut wie Ogg Vorbis sein wird, also besser als MP3.

  6. Re: Weniger ist mehr

    Autor: Stalkingwolf 31.05.07 - 08:32

    Toll dieses Nuclear Blast. Vielleicht etwas eingeschränkt in der Musikauswahl.

  7. Re: Weniger ist mehr

    Autor: Anonymer Nutzer 31.05.07 - 08:40

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Toll dieses Nuclear Blast. Vielleicht etwas
    > eingeschränkt in der Musikauswahl.


    1. Hab ich nicht geschrieben, dass es da Schicki Micki gibt und
    2. Toll dieses Itunes. Vielleicht etwas eingeschränkt in der Musikwahl

    :-P

  8. Re: Weniger ist mehr

    Autor: Stalkingwolf 31.05.07 - 08:45

    Nun mir gefällt das Angebot auf Nuclear Blast ganz gut, aber das ist nur Rock/Metal und da auch noch nicht mal alle Bands.
    iTunes ist für den Mainstream doch die bessere Alternative.

  9. Re: Weniger ist mehr

    Autor: Anonymer Nutzer 31.05.07 - 08:48

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nun mir gefällt das Angebot auf Nuclear Blast ganz
    > gut, aber das ist nur Rock/Metal und da auch noch
    > nicht mal alle Bands.
    > iTunes ist für den Mainstream doch die bessere
    > Alternative.


    Sollte auch keine Alternative darstellen sondern nur ein Beispiel. Mir persönlich ist die Auswahl dort auch viel zu klein. Aber iTunes, musicload, etc. finde ich auch nur nen Bruchteil der Musik, die mir gefällt.

  10. Re: leicht off-topic

    Autor: carp 31.05.07 - 09:36

    xvlun schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aber berehctigt. rockbox ist in der Tat
    > fantastisch... hier allerdings auf einem sandisk
    > sansa e200

    Die Sansa e2xx-Reihe finde ich auch interessant. Das wäre nach Jahren der Zurückhaltung ein nettes Zweitgerät; der Archos hat es mittlerweile auf 80GB gebracht, ist aber im Vergleich zu einem MP3-Player mit Flashspeicher groß und schwer.

    Wie ist denn so die Qualität (Audio, Gehäuse, Display...) des Sandisk Sansa?

  11. Re: 128 / 256 KBit/s

    Autor: Karl Kove 31.05.07 - 12:39

    Succubuss schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kann man
    > aber vom Mayor Labels nicht erwarten... zumindest
    > noch nicht.

    Du glaubst ja gar nicht was ich von den Majors alles erwarten kann, und bis diese Kundenwünsche nicht erfüllt sind, wird halt einfach nichts gekauft.

  12. Re: 128 / 256 KBit/s

    Autor: Miu 31.05.07 - 12:46

    xyz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dinh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Darum geht es doch gar nicht!
    > Fürs
    > Autoradio kannst du die Lieder ja dann als
    >
    > mp3s kodieren.
    > Nur falls du jetzt alles als
    > mp3s gespeichert hast
    > und es in 10 Jahren in
    > umwandeln musst, da mp3
    > nicht mehr
    > unterstützt wird, _dann_ wirst du den
    >
    > Qualitätsverlust bestimmt hören!
    >
    > Natürlich geht es darum.
    > Deshalb ist AAC mit 256kbps doch schon super, da
    > es eine bessere Qualität als MP3 bei 256kbps hat
    > und somit auch sehr zukunftssicher ist.
    > Wobei es MP3 auch noch in 10 Jahre geben wird, da
    > bin ich mir sicher.
    >
    > Was ist wenn es in 10 Jahren keinen Decoder mehr
    > für FLAC gibt, weil die Masse es nicht benutzt?
    > was machst du dann? Bei AAC und MP3 wird das wohl
    > nicht so schnell passieren.


    Es geht darum die gekaufte Musik in einer möglichst hohen Qualität (verlustfrei) archiviert zu haben, um in 5-10 Jahren nicht dumm dazustehen wenn du deine accs oder mp3s evt. umwandeln musst und sie sich dann Kacke anhören.
    Bei Chartmucke mit einer Halbwertszeit von vielleicht 3 Monaten mag dir dies egal sein, aber bei Musik die dir wichtig ist und die du auch noch in 10 Jahren hören möchtest, sollte doch ein verlustfreies Format vorligen um sie auch später noch wirklich geniessen zu können.

  13. Re: leicht off-topic

    Autor: carp 06.06.07 - 09:59

    xvlun schrieb:
    --------------------------------------------------
    > rockbox (...) auf einem sandisk sansa e200

    Na, vielleicht wirfst Du ja nochmal einen Blick in diesen Thread. Deine Erfahrungen mit dem Sansa e200 würden mich interessieren.

    C.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Manager / Digitalisierungsarchitekt (m/w/d)
    Siedlungswerk GmbH, Stuttgart
  2. Datenkoordinator*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. DevOps Engineer (m/f/d) for Embedded Software Integration
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
  4. IT-Servicetechniker (m/w/d) - Bank Technologie
    GRG Deutschland GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,99€
  2. (u. a. Ratchet & Clank Rift Apart für 39,99€, Dualsense in Geschenkbox + FIFA 22 für 99,99€)
  3. (u. a. Death Stranding für 15,99€, Ghostrunner für 11,99€, Control Ultimate Editioin für...
  4. (u. a. PS Plus 12 Monate 39,99€, Demon's Souls PS5 für 44,99€, The Last of Us Part 2 PS4 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de