1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple sorgt sich um Stabilität und…

Smartphone Entwicklung ist halt doch komplexer...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Smartphone Entwicklung ist halt doch komplexer...

    Autor: Debugger99 31.05.07 - 13:02

    als bei so einem simplem MP3 Player.

    Ich denke die Jungs von Apple haben die Komplexität der Software eines Handys unterschätzt und jetzt müssen halt Features gedroppt werden, um den Liefertermin zu halten.
    Und eines der Features das viel Zeit und Testing bei so einem Gerät kostet ist das Öffnen des Betriebssystems für 3rd Party Applikationen.
    Also verkaufe ich die schlechte Nachricht als gute Nachricht und sage "Ich will das Telefon sicher machen" und lasse die 3rd Party Apps weg.

    Jetzt kann man in aller Ruhe das OS patchen und hot-fixen damit es pünktlich fertig wird, ohne auf Kompatibilität usw. zu achten.

    So wird das sein und nicht anders...

    Beim nächsten iphone (wenn es eines geben wird - was ich aber glaube) ist das Problem dann sicher gelöst

  2. Re: Smartphone Entwicklung ist halt doch komplexer...

    Autor: möchtegernentwickler 31.05.07 - 13:14

    ... und zu kostspielig für ein super teures Gerät welches dazu noch exklusiv über einige wenige Anbieter exclusiv vertrieben wird. Wie viele potentielle Kunden wird es da schon geben?

    Aber ich würde mich freuen wenn Apple die Entwicklung zulässt (ob jetzt oder irgendwann). Die Mac Plattform strotzt ja sonst nicht gerade vor Möglichkeiten für Mobile Geräte Entwicklung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Administrator (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Referent (m/w/d) Informationssicherheit und Datenschutz
    Erwin Quarder Systemtechnik GmbH, Espelkamp
  3. Medical Data Scientist (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch, bundesweit
  4. DevOps Engineer ERP (w/m/d)
    dmTECH GmbH, deutschlandweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 16,99€ (Bestpreis)
  3. 36,99€
  4. 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

Digitale Souveränität: Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt
Digitale Souveränität
Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt

Mit dem Schlagwort Digitale Souveränität gehen Provider nun gegen Apples Private Relay vor. Das Internet Chinas sollte hierzulande aber kein Vorbild sein.
Ein IMHO von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

  1. Lieferengpässe Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?
  2. Samsung Falt-Smartphones sind noch nichts für den Massenmarkt
  3. Corona Der digitale Impfpass ist Security-Theater mit Ansage