1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NDR zeigt "Gegen die Wand…

Nur für Deutsche User? Welche Auflösung?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nur für Deutsche User? Welche Auflösung?

    Autor: Zorg vom Ork 31.05.07 - 12:15

    Zunächst würde mich interessieren, ob der Film auch für User auserhalb von D zugägnlich ist und nicht ähnlich wie die BBC-Feeds nur für britische Rundfunkzahler

    "Das Bild ist nicht Briefmarkengroß"

    LOL. Wahrscheinlich ist es so groß wie ein Panini-Aufkleber.

  2. Re: Nur für Deutsche User? Welche Auflösung?

    Autor: EvilDevil 31.05.07 - 12:23

    Zorg vom Ork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zunächst würde mich interessieren, ob der Film
    > auch für User auserhalb von D zugägnlich ist und
    > nicht ähnlich wie die BBC-Feeds nur für britische
    > Rundfunkzahler
    >
    > "Das Bild ist nicht Briefmarkengroß"
    >
    > LOL. Wahrscheinlich ist es so groß wie ein
    > Panini-Aufkleber.

    Ca. 800x450 ist es, also etwa 1/4 meines Bildschirms und es lässt sich nicht zoomen. Der Weichzeichner ist nicht übersehbar, aber dafür ist es kostenlos.

    Gruss,
    EvilDevil

  3. Re: Nur für Deutsche User? Welche Auflösung?

    Autor: omfglol!!! 31.05.07 - 12:53

    EvilDevil schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zorg vom Ork schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Zunächst würde mich interessieren, ob der
    > Film
    > auch für User auserhalb von D zugägnlich
    > ist und
    > nicht ähnlich wie die BBC-Feeds nur
    > für britische
    > Rundfunkzahler
    >
    > "Das
    > Bild ist nicht Briefmarkengroß"
    >
    > LOL.
    > Wahrscheinlich ist es so groß wie ein
    >
    > Panini-Aufkleber.
    >
    > Ca. 800x450 ist es, also etwa 1/4 meines
    > Bildschirms und es lässt sich nicht zoomen. Der
    > Weichzeichner ist nicht übersehbar, aber dafür ist
    > es kostenlos.
    >
    > Gruss,
    > EvilDevil


    Schön, dass wir jetzt alle wissen, dass du einen dicken tollen fetten Monitor hast, der eien Auflösung von 3200x1800 macht ;-)

  4. Re: GEZ- Gebühren-Rechtfertigungsaktion, sonst nix

    Autor: 11010110 31.05.07 - 12:55

    EvilDevil schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aber dafür ist
    > es kostenlos.
    >

    Sorry, aber wie schon in einem anderen Post erwähnt, ist das ganz und gar nicht kostenlos. Zumindest für uns Deutsche nicht.

    Es ist sogar eine ziemlich lausige Vorstellung, die man für 16€/Monat beim Zwangs-Pay-TV bekommt.

    Mir kommt es so vor, dass man krampfhaft versucht, Filme auf die Webseiten zu stellen, um die GEZ-Gebühren zu rechtfertigen.

    Wären die wirklich so service-oritiert und kulturbegeistert, wie sie auf der Webseite so scheinheilig tun, dann würden hier die Cannes-Gewinner der letzten 20 Jahre komplett angeboten werden...

    Reine Publicity- und Gebühren-Rechtfertigungs-Aktion, solange kein Download möglich ist oder ein vernünftiges Streaming-Format angeboten wird!

  5. Re: Nur für Deutsche User? Welche Auflösung?

    Autor: S P 31.05.07 - 12:59


    > Ca.
    > 800x450 ist es, also etwa 1/4 meines
    >
    > Bildschirms und es lässt sich nicht zoomen.
    Also bei mir zoom das Bild mit wenn ich den Rahmen aufziehe und linker Mausklick, alles zeigen, auswähle.

    > Der
    > Weichzeichner ist nicht übersehbar, aber
    > dafür ist
    > es kostenlos.

    >
    > Schön, dass wir jetzt alle wissen, dass du einen
    > dicken tollen fetten Monitor hast, der eien
    > Auflösung von 3200x1800 macht ;-)

    Ich komme auf 1600x900!

  6. Re: Nur für Deutsche User? Welche Auflösung?

    Autor: nixda 31.05.07 - 13:02

    S P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ca. 800x450 ist es, also etwa 1/4 meines Bildschirms ...
    > >
    > Schön, dass wir jetzt alle wissen, dass
    > du einen dicken tollen fetten Monitor hast,
    > der eien Auflösung von 3200x1800 macht ;-)
    >
    > Ich komme auf 1600x900!

    ...

    Ich auch <hihi> Wer noch? - besser: Wer NICHT?

  7. Re: Nur für Deutsche User? Welche Auflösung?

    Autor: mhhh 31.05.07 - 13:04

    omfglol!!! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > EvilDevil schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Zorg vom Ork schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Zunächst würde mich
    > interessieren, ob der
    > Film
    > auch für User
    > auserhalb von D zugägnlich
    > ist und
    > nicht
    > ähnlich wie die BBC-Feeds nur
    > für
    > britische
    > Rundfunkzahler
    >
    > "Das
    >
    > Bild ist nicht Briefmarkengroß"
    >
    > LOL.
    > Wahrscheinlich ist es so groß wie
    > ein
    >
    > Panini-Aufkleber.
    >
    > Ca.
    > 800x450 ist es, also etwa 1/4 meines
    >
    > Bildschirms und es lässt sich nicht zoomen.
    > Der
    > Weichzeichner ist nicht übersehbar, aber
    > dafür ist
    > es kostenlos.
    >
    > Gruss,
    > EvilDevil
    >
    > Schön, dass wir jetzt alle wissen, dass du einen
    > dicken tollen fetten Monitor hast, der eien
    > Auflösung von 3200x1800 macht ;-)


    aber wo er recht hat hat er recht, es wäre schon angbracht gewesen misdestens in hd qualität den film zu streamen...

  8. ja. ich könnte auch kotzen.

    Autor: xxxxxxxxxxxxxx 31.05.07 - 13:18

    aber da ich schon GEZahlt habe und der film gar nicht soooo schlecht ist, kann ich mir den ja mal ziehen. als ob flashvideo in irgendeiner form den download behindern würde... :D

    die hätten lieber von vorherein n torrent mit nem xvid veröffentlichen sollen. wäre auch billiger geworden.

  9. Re: Nur für Deutsche User? Welche Auflösung?

    Autor: kendon 31.05.07 - 13:22

    mhhh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > omfglol!!! schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > EvilDevil schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Zorg vom Ork
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Zunächst würde
    > mich
    > interessieren, ob der
    > Film
    >
    > auch für User
    > auserhalb von D zugägnlich
    >
    > ist und
    > nicht
    > ähnlich wie die BBC-Feeds
    > nur
    > für
    > britische
    >
    > Rundfunkzahler
    >
    > "Das
    >
    > Bild ist
    > nicht Briefmarkengroß"
    >
    > LOL.
    >
    > Wahrscheinlich ist es so groß wie
    >
    > ein
    >
    > Panini-Aufkleber.
    >
    > Ca.
    > 800x450 ist es, also etwa 1/4
    > meines
    >
    > Bildschirms und es lässt sich
    > nicht zoomen.
    > Der
    > Weichzeichner ist
    > nicht übersehbar, aber
    > dafür ist
    > es
    > kostenlos.
    >
    > Gruss,
    >
    > EvilDevil
    >
    > Schön, dass wir jetzt
    > alle wissen, dass du einen
    > dicken tollen
    > fetten Monitor hast, der eien
    > Auflösung von
    > 3200x1800 macht ;-)
    >
    > aber wo er recht hat hat er recht, es wäre schon
    > angbracht gewesen misdestens in hd qualität den
    > film zu streamen...

    lol mindestens, wenn nicht sogar. den passenden beamer solltense auch kostenlos schicken, und popcorn und bier und cola dazu.

  10. Re: GEZ- Gebühren-Rechtfertigungsaktion, sonst nix

    Autor: OeR-Gucker 31.05.07 - 13:27

    11010110 schrieb:

    > Mir kommt es so vor, dass man krampfhaft versucht,
    > Filme auf die Webseiten zu stellen, um die
    > GEZ-Gebühren zu rechtfertigen.

    stimmt, das dürfte wirklich der Grund sein (Salamitaktik)

    andererseits sollten wir hier in D. Gott, der Regierung
    und der GEZ auf Knien danken, daß wir die öffentlich-
    rechtlichen Sender noch haben.

    Was wäre denn die Alternative, wenn die Union damals
    bei der Einführung der Privaten die Ö-R hätten abschaffen
    können?

    Ein paar Rammel- und Ballersender mit Meinungsmachersendungen
    von Springer, Burda und Co.

    Zustände wie in USA oder Russland wünsche ich nicht
    mal Dieter Bohlen.

  11. Re: Nur für Deutsche User? Welche Auflösung?

    Autor: mhhh 31.05.07 - 13:28

    kendon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mhhh schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > omfglol!!! schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > EvilDevil schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Zorg vom Ork
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Zunächst
    > würde
    > mich
    > interessieren, ob der
    >
    > Film
    >
    > auch für User
    > auserhalb von D
    > zugägnlich
    >
    > ist und
    > nicht
    >
    > ähnlich wie die BBC-Feeds
    > nur
    > für
    >
    > britische
    >
    > Rundfunkzahler
    >
    > "Das
    >
    > Bild ist
    > nicht
    > Briefmarkengroß"
    >
    > LOL.
    >
    > Wahrscheinlich ist es so groß wie
    >
    > ein
    >
    > Panini-Aufkleber.
    >
    > Ca.
    > 800x450 ist es, also etwa 1/4
    >
    > meines
    >
    > Bildschirms und es lässt
    > sich
    > nicht zoomen.
    > Der
    >
    > Weichzeichner ist
    > nicht übersehbar, aber
    >
    > dafür ist
    > es
    > kostenlos.
    >
    > Gruss,
    >
    > EvilDevil
    >
    > Schön,
    > dass wir jetzt
    > alle wissen, dass du
    > einen
    > dicken tollen
    > fetten Monitor hast,
    > der eien
    > Auflösung von
    > 3200x1800 macht
    > ;-)
    >
    > aber wo er recht hat hat er
    > recht, es wäre schon
    > angbracht gewesen
    > misdestens in hd qualität den
    > film zu
    > streamen...
    >
    > lol mindestens, wenn nicht sogar. den passenden
    > beamer solltense auch kostenlos schicken, und
    > popcorn und bier und cola dazu.


    ja jeder neuere Monitor kann diese auflösung heut zutage, also wäre es auch mal ein richtiger schritt MIT der entwicklung...

  12. aha. träum weiter.

    Autor: xxxxxxxxxxxx 31.05.07 - 13:32

    beim besten willen kann ich kaum noch inhaltliche unterschiede zum privatfernsehen erkennen. gut. nach 20 uhr kommt keine werbung. angenehm, aber nicht wichtig. und die typische springer-zielgruppe erreichen die ö.-r. ohnehin schon jetzt nicht.

  13. Re: Nur für Deutsche User? Welche Auflösung?

    Autor: R.H. 31.05.07 - 13:40

    Zorg vom Ork schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zunächst würde mich interessieren, ob der Film
    > auch für User auserhalb von D zugägnlich ist und
    > nicht ähnlich wie die BBC-Feeds nur für britische
    > Rundfunkzahler

    Sieht nicht so aus, ich versuche es später mal irgendwann über einen deutschen Proxy.

  14. Re: GEZ- Gebühren-Rechtfertigungsaktion, sonst nix

    Autor: ln 31.05.07 - 13:54

    OeR-Gucker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > andererseits sollten wir hier in D. Gott, der
    > Regierung
    > und der GEZ auf Knien danken, daß wir die
    > öffentlich-
    > rechtlichen Sender noch haben.
    >
    > Was wäre denn die Alternative, wenn die Union
    > damals
    > bei der Einführung der Privaten die Ö-R hätten
    > abschaffen
    > können?
    >
    > Ein paar Rammel- und Ballersender mit
    > Meinungsmachersendungen
    > von Springer, Burda und Co.
    >
    > Zustände wie in USA oder Russland wünsche ich
    > nicht
    > mal Dieter Bohlen.

    Abgesehen von ein paar wenigen Sendungen ist das Niveau um kein Haar besser!


  15. Re: GEZ- Gebühren-Rechtfertigungsaktion, sonst nix

    Autor: OeR-Gucker 31.05.07 - 14:12

    ln schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OeR-Gucker schrieb:

    > Zustände wie in USA oder
    > Russland wünsche ich
    > nicht
    > mal Dieter
    > Bohlen.
    >
    > Abgesehen von ein paar wenigen Sendungen ist das
    > Niveau um kein Haar besser!

    Nach 20 Uhr findet man im 1. 2. den 3. und arte/3sat fast
    immer eine gute Alternative, vorher kann ich's nicht beurteilen.


  16. Re: aha. träum weiter.

    Autor: OeR-Gucker 31.05.07 - 14:19

    xxxxxxxxxxxx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > beim besten willen kann ich kaum noch inhaltliche
    > unterschiede zum privatfernsehen erkennen. gut.
    hast Du Dir schon mal angeschaut, was die privaten
    als "Nachrichten" bezeichnen?
    Na Also! Allein damit ist dieser Punkt geklärt.

    > nach 20 uhr kommt keine werbung. angenehm, aber
    > nicht wichtig. und die typische
    > springer-zielgruppe erreichen die ö.-r. ohnehin
    > schon jetzt nicht.
    daher kann man sie auch abschaffen?
    Ich glaub's ja nicht


  17. naiv...

    Autor: xxxxxxxxxxxxxx 31.05.07 - 14:26

    OeR-Gucker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hast Du Dir schon mal angeschaut, was die
    > privaten
    > als "Nachrichten" bezeichnen?

    hab ich. überall der selbe mist. tagesschau hat nur nen guten ruf und sonst auch nichts weiter zu bieten.

    > Na Also! Allein damit ist dieser Punkt geklärt.

    gar nichts ist geklärt.

    > daher kann man sie auch abschaffen?
    > Ich glaub's ja nicht

    du willst die springer-zielgruppe abschaffen? coole idee. das wäre das ende vom stürm... äh bild. :D

  18. videostream über proxy? lol?

    Autor: xxxxxxxxxxxxxxx 31.05.07 - 14:36

    glaube ja nicht, dass die für sowas gemacht wurden.

  19. Re: GEZ- Gebühren-Rechtfertigungsaktion, sonst nix

    Autor: ayee 31.05.07 - 14:40

    > Ein paar Rammel- und Ballersender mit
    > Meinungsmachersendungen
    > von Springer, Burda und Co.

    Kein Problem für Leute, die das TV als Unterhaltungsmedium ansehen. Informationen kann man (besser?) ohne TV beschaffen. Wie gering die Qualität der Redaktionen von politischen Magazinen, wie Panorama und Frotal 21, ist, wurde bereits mehrfach eindrucksvoll unter beweis gestellt. Das Unterhaltungsprogramm der ÖR ist ebenfalls nicht anspruchsvoll.

    Bleiben die paar wirklich interessanten Programmfetzen des ÖRR, die mir aber bestimmt keine knapp 20 EUR/Monat wert sind. Es wir Zeit, dass der ÖRR nur noch Inhalte zur Informationsversorgung und Bildung unverschlüsselt und GEZ- finanziert zeigt. Sämtliche Unterhaltungsinhalte sollten verschlüsselt und als PayTV angeboten werden.

  20. Re: naiv...

    Autor: OeR-Gucker 31.05.07 - 14:42

    xxxxxxxxxxxxxx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OeR-Gucker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > hast Du Dir schon mal angeschaut, was
    > die
    > privaten
    > als "Nachrichten"
    > bezeichnen?
    >
    > hab ich. überall der selbe mist. tagesschau hat
    > nur nen guten ruf und sonst auch nichts weiter zu
    > bieten.
    Na, dann brauchen wir nicht weiter zu diskutieren,
    Prost!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. VIVAVIS AG, Bochum, Ettlingen, Koblenz (Home-Office)
  4. evm-Gruppe, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne