1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NDR zeigt "Gegen die Wand…

Linux?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linux?

    Autor: dorftrottelli 31.05.07 - 15:48

    Hat das irgendjemand unter Linux zum Laufen gebracht?
    Nachdem ich nämlich auf "Hauptfilm Starten" drücke kommt nichts...

  2. Re: Linux?

    Autor: Zerz 31.05.07 - 16:56

    dorftrottelli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hat das irgendjemand unter Linux zum Laufen
    > gebracht?
    > Nachdem ich nämlich auf "Hauptfilm Starten" drücke
    > kommt nichts...

    Ja.


  3. Re: Linux?

    Autor: dorftrottelli 31.05.07 - 17:51

    Zerz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dorftrottelli schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hat das irgendjemand unter Linux zum
    > Laufen
    > gebracht?
    > Nachdem ich nämlich auf
    > "Hauptfilm Starten" drücke
    > kommt nichts...
    >
    > Ja.
    >
    >

    Wie? Irgendetwas bestimmtes gemacht? Anderer Browser?
    Ich benutze ArchLinux und Firefox und den non-free Flashplugin in der neusten Version

  4. Re: Linux?

    Autor: screne 31.05.07 - 20:33

    dorftrottelli schrieb:

    > Ich benutze ArchLinux und Firefox und den non-free
    > Flashplugin in der neusten Version

    Bei mir kommt auch nichts (Kubuntu, Firefox usw.)

    Vielleicht haben die ja gemerkt, dass ich keine GEZ zahle :)

  5. Re: Linux?

    Autor: moersfan 31.05.07 - 20:58

    dorftrottelli schrieb:

    > Wie? Irgendetwas bestimmtes gemacht? Anderer
    > Browser?
    > Ich benutze ArchLinux und Firefox und den non-free
    > Flashplugin in der neusten Version

    Hier funktioniert der Hauptfilm auch nicht.
    firefox2.0.0.4, flash 9.0.31.0

    Naja, von Flash habe ich auch nix anderes erwartet. Warum nicht einfach in MKV gestreamt wird?

  6. Re: Linux?

    Autor: Klagemaurer 31.05.07 - 21:27

    dorftrottelli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hat das irgendjemand unter Linux zum Laufen
    > gebracht?
    > Nachdem ich nämlich auf "Hauptfilm Starten" drücke
    > kommt nichts...

    Ubuntu + Xfce + Opera9.21 machts. Popup, dann F11 und das ganze ist Fullscreen.

  7. Re: Linux?

    Autor: TheGoD 01.06.07 - 01:27

    moersfan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dorftrottelli schrieb:
    >
    > > Wie? Irgendetwas bestimmtes gemacht?
    > Anderer
    > Browser?
    > Ich benutze ArchLinux
    > und Firefox und den non-free
    > Flashplugin in
    > der neusten Version
    >
    > Hier funktioniert der Hauptfilm auch nicht.
    > firefox2.0.0.4, flash 9.0.31.0
    >
    > Naja, von Flash habe ich auch nix anderes
    > erwartet. Warum nicht einfach in MKV gestreamt
    > wird?
    >

    Warum ausgerechnet MKV? Ich nutze Matroska zwar auch oft für meine privaten Backups, jedoch halte ich es für einen möglich frei zugänglichen Webstream für denkbar ungeeignet.

    Das richtet sich jetzt nicht gegen Linux, jedoch dürfte die Zahl der Leute die den Stream von der Arbeit, Schule, Internetcafe abrufen wollen, wohl größer sein als die der Linuxer. Und dort kann/darf man meistens keine zusätzlichen Codecs oder Programme (VLC) installieren.


  8. Re: Linux?

    Autor: autor 05.06.07 - 20:21

    Klagemaurer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dorftrottelli schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Hat das irgendjemand unter Linux zum
    > Laufen
    > gebracht?
    > Nachdem ich nämlich auf
    > "Hauptfilm Starten" drücke
    > kommt nichts...
    >
    > Ubuntu + Xfce + Opera9.21 machts. Popup, dann F11
    > und das ganze ist Fullscreen.


    jep geht unter linux (suse 10.2 + firefox 2.0.0.3 +packman).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Hannover
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Schneider GmbH & Co. KG, Fronhausen
  4. MEWA Textil-Service AG & Co. Deutschland OHG, Standort Rodgau, Rodgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 80,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. LG OLED55CX6LA 55-Zoll-OLED für 1.397,56€ (Bestpreis!), Asus XG438Q 43-Zoll-UHD-Monitor...
  3. 479€ (Bestpreis!)
  4. 52,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

  1. Kirin 9000: Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz
    Kirin 9000
    Huaweis 5-nm-Chip läuft mit 3,13 GHz

    Dank hohem Takt und integriertem 5G-Modem soll der Kirin 9000 sehr flott sein, das 5-nm-Verfahren sorgt für die nötige Effizienz.

  2. Rivada Networks: Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen
    Rivada Networks
    Trump will Parteifreunden 5G-Frequenzen verschaffen

    Laut Informationen von CNN soll Donald Trump Republikanern helfen, die in Rivada Networks investiert haben, um ein nationales 5G-Netz zu erichten.

  3. 2FA deaktiviert: Trumps Twitter-Account wieder gehackt
    2FA deaktiviert
    Trumps Twitter-Account wieder gehackt

    Am Freitag machten sich Medien noch über einen Tweet von US-Präsident Trump lustig. Dahinter könnte ein Hacker aus den Niederlanden gesteckt haben.


  1. 19:34

  2. 19:19

  3. 19:11

  4. 17:36

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:42

  8. 16:17