Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsofts CD-Key-Prüfung bei…

Nanu? Ist das nicht irrelevant?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nanu? Ist das nicht irrelevant?

    Autor: skicu 17.02.05 - 16:46

    Habt ihr euch jetzt wirklich die ganze Newsmeldung, die ja nicht mal kurz ist, darüber ausgelassen, dass _irgendwer_ einen Fehler bei Microsoft proklamieren wollte, den es nicht gibt?

  2. Aber sowas von irrelevant!

    Autor: Haplo 17.02.05 - 17:06

    Also ich hab ja nichts dagegen, dass Golem auch ueber Themen berichtet, die nun wirklich nur einen aus 1000 interessieren, aber eine so lange Meldung, deren gesamter Inhalt in einen Satz passt ("WINE-Entwickler kann nicht lesen") - Herzlichen Glueckwunsch!

    Oder besteht der einzige Grund darin, mal wieder eine nagative Schlagzeile ueber MS zu bringen?! Das sollte (und war es ja nun bis jetzt auch) eigentlich unter der Wuerde von Golem sein...

    In diesem Sinne: "Meldung von Golem sorgt fuer Verwirrung" ... ;-)

    =======================

    I need plenty of rest - in case tomorrow is a great day.
    It probably won't be, but if it is, I'll be ready!

  3. Kann man nur zustimmen

    Autor: orko 17.02.05 - 17:17

    Ich dachte ich les nicht richtig.
    Wenn jetzt für jedesmal wo jemand was nicht richtig liest und dann sein Problem irgendwo postet, ne Meldung rauskommt, dann aber gute Nacht.

    Ich bitte hiermit golem darum uns doch bitte zu erklären WARUM diese Meldung es in den Ticker geschafft hat. Welches Geheimnis verbirgt sich dahinter?

    orko

  4. Re: Aber sowas von irrelevant!

    Autor: Raim 17.02.05 - 23:00

    Haplo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > In diesem Sinne: "Meldung von Golem sorgt fuer
    > Verwirrung" ... ;-)

    Das passt :o)

  5. Re: Kann man nur zustimmen

    Autor: fritz 18.02.05 - 08:52

    > geschafft hat. Welches Geheimnis verbirgt sich
    > dahinter?

    Microsoft gut, Linxu böse . OpenSourceEntwickler können nicht mal lesen, ergo produzieren Sie nur Mist ...

    Sollte bestimmt die Botschaft sein !

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH, Passau
  2. Rexel Germany GmbH & Co. KG, München
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 334,00€
  2. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  3. 469,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
    Oneplus 7 Pro im Hands on
    Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

    Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
    2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
    3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
    Zulassung autonomer Autos
    Der Mensch fährt besser als gedacht

    Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
    Von Friedhelm Greis

    1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
    2. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen
    3. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis

    1. US-Blacklist: Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr
      US-Blacklist
      Google gibt Huawei offenbar keine Android-Updates mehr

      Google soll wegen des Drucks der US-Regierung die Zusammenarbeit mit Huawei eingestellt haben. Damit wäre nur noch die Open-Source-Version von Android für den Hersteller verfügbar.

    2. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
      Onlinehandel
      Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

      Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

    3. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
      Premium Alexa Skills
      Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

      Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.


    1. 00:03

    2. 12:12

    3. 11:53

    4. 11:35

    5. 14:56

    6. 13:54

    7. 12:41

    8. 16:15