1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Video-Interview: "DRM ist…

Copyright by Golem?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Copyright by Golem?

    Autor: ;) 05.06.07 - 14:49

    Dieser Abspann mit Copyright (c) 2007 by Golem.de
    macht nicht gerade glaubwürdig, dass sich Golem für freie Software einsetzt, weil man die Information über freie Software, die Golem gemacht hat, dann nicht mehr ohne weiteres verbreiten kann. Für mich ist das nicht im Sinne von Freier Dokumentation, denn Golem dokumentiert ja. Creative Commons wären hier das aller mindeste.

  2. Re: Copyright by Golem?

    Autor: catreaper 05.06.07 - 14:54

    Wenn auch ein wenig pedantisch, aber Recht hast du ;)




    Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer [...] eine nukleare Explosion verursacht. §328 StGB

  3. Re: Copyright by Golem?

    Autor: asdffsdgfds 05.06.07 - 15:28

    ;) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dieser Abspann mit Copyright (c) 2007 by Golem.de
    > macht nicht gerade glaubwürdig, dass sich Golem
    > für freie Software einsetzt, weil man die
    > Information über freie Software, die Golem gemacht
    > hat, dann nicht mehr ohne weiteres verbreiten
    > kann. Für mich ist das nicht im Sinne von Freier
    > Dokumentation, denn Golem dokumentiert ja.
    > Creative Commons wären hier das aller mindeste.


    Golem.de ist aber kein freies Unternehmen. Es gehört zu Netzeichung.de

    Sie sind quasi dazu gezwungen ein (c) zu setzten.

  4. Re: Copyright by Golem?

    Autor: Obermaier 05.06.07 - 16:29

    Sie könnten eine nc lizenz benutzen so das das tauschen erlaubt ist so lange es nicht zu kommerziellen zwecken passiert.














    ----------------------------------------------------------------------
    http://kehmax.spaces.live.com/ your public domain video channel.

  5. Re: Copyright by Golem?

    Autor: Michael - alt 05.06.07 - 16:34

    Obermaier schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sie könnten eine nc lizenz benutzen so das das
    > tauschen erlaubt ist so lange es nicht zu
    > kommerziellen zwecken passiert.
    >
    Daß aber tauschgeschäfte nichts anderes als Mogelpackungen an der Steuer vorbei sind, ist Dir nicht klar? Was glaubst Du wohl, wer die arbeitslosen Programmierer bezahlt?


  6. Re: Copyright by Golem?

    Autor: ji (Golem.de) 05.06.07 - 18:33

    ;) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kann. Für mich ist das nicht im Sinne von Freier
    > Dokumentation, denn Golem dokumentiert ja.
    > Creative Commons wären hier das aller mindeste.

    Du hast nicht unrecht und wir schließen das für die Zukunft auch nicht aus. Das ganze ist eher ein Zufallsprodukt, das Material war besser als erwartet, so dass wir uns kurzfrsitig entschieden haben, es zu veröffentlichen. Wenn wir es unter CC stellen würden, dann sollte es zumindest noch eine Download-Version geben, nur dafür fehlten akut noch die Ressourcen. Ich will nichts versprechen, aber über das Thema denken wir grundsätzlich nach. Unabhängig davon würde aber auch dann ein solcher Hinweis vorhanden sein, denn CC setzt ja erst einmal voraus, das man die Rechte überhaupt hat.

    ... jens

  7. Re: Copyright by Golem?

    Autor: Michael - alt 06.06.07 - 10:12

    ji (Golem.de) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ;) schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > kann. Für mich ist das nicht im Sinne von
    > Freier
    > Dokumentation, denn Golem dokumentiert
    > ja.
    > Creative Commons wären hier das aller
    > mindeste.
    >
    > Du hast nicht unrecht und wir schließen das für
    > die Zukunft auch nicht aus. Das ganze ist eher ein
    > Zufallsprodukt, das Material war besser als
    > erwartet, so dass wir uns kurzfrsitig entschieden
    > haben, es zu veröffentlichen. Wenn wir es unter CC
    > stellen würden, dann sollte es zumindest noch eine
    > Download-Version geben, nur dafür fehlten akut
    > noch die Ressourcen. Ich will nichts versprechen,
    > aber über das Thema denken wir grundsätzlich nach.
    > Unabhängig davon würde aber auch dann ein solcher
    > Hinweis vorhanden sein, denn CC setzt ja erst
    > einmal voraus, das man die Rechte überhaupt hat.
    >
    > ... jens

    Jens, das hast Du schön geschrieben, aber ob es sich lohnt, auf den gedanklichen Hype von vermeintlicher Freiheit aufzuspringen, halte ich für verfrüht. Ich glaube, daß sich das sinnlose Geschrei um irgendwelche Freiheiten in den nächsten 5-10 Jahren sowieso nicht nur deutlich legen wird, sondern sich sogar wieder ins Gegenteil umkehren wird. Analog zu dem Werbespot, in dem die junge Tochter dem Assi-Papa erzählt, sie wolle später auch mal Spießer werden.

    Begründung: Wir haben in Deutschland Lernmittelfreiheit und relativ einfachen und kostenlosen Zugang zu enormen Wissenschaftsmaterial. Und genau deswegen wird das alles so "toll genutzt", daß einem die Tränen kommen und ich daher schon lange wieder für Bezahlschule und so weiter plädiere.

    Solange es uns in der westlichen Welt unverhältnismäßig gut geht und wir daher bequem alles verschenken können, können wir so einem Hype und Unsinn wie kostenlose Werte noch erlauben. In spätestens 15 Jahren ist das aber vorbei. Man sollte nicht alle Notgroschen wegwerfen nur um sich damit Lieb-Kind zu machen. Das dankt einem am Ende sowieso niemand.

  8. Re: Copyright by Golem?

    Autor: Natuli 06.06.07 - 14:13

    Michael - alt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > (...), aber ob es
    > sich lohnt, auf den gedanklichen Hype von
    > vermeintlicher Freiheit aufzuspringen, halte ich
    > für verfrüht. Ich glaube, daß sich das sinnlose
    > Geschrei um irgendwelche Freiheiten in den
    > nächsten 5-10 Jahren sowieso nicht nur deutlich
    > legen wird, sondern sich sogar wieder ins
    > Gegenteil umkehren wird.

    Die Frage ist doch auch warum sich ein Drang zu freien Produkten überhaupt so stark in den letzten Jahren im Softwarebereich entwickelt hat.
    Ich vermute es ist eine REaktion auf bestimmte andere Entwicklungen und Tendenzen, die einer immer größer werdenden Gruppe von Menschen nicht gefallen.

    Ob sich daran in den kommenden Jahren etwas ändern wird und in welche Richtung ist natürlich noch nicht absehbar, aber spekulieren kann man trotzdem viel und gerne.

  9. Re: Copyright by Golem?

    Autor: c++fan 12.06.07 - 13:01

    ;) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dieser Abspann mit Copyright (c) 2007 by Golem.de
    > macht nicht gerade glaubwürdig, dass sich Golem
    > für freie Software einsetzt, weil man die
    > Information über freie Software, die Golem gemacht
    > hat, dann nicht mehr ohne weiteres verbreiten
    > kann. Für mich ist das nicht im Sinne von Freier
    > Dokumentation, denn Golem dokumentiert ja.
    > Creative Commons wären hier das aller mindeste.

    Genau das habe ich auch gerade gedacht...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. (Junior) System Engineer (m/w/d) Information Security
    Controlware GmbH, Meerbusch
  2. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d Abteilung Warenwirtschaft
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  3. Informatiker*in oder Elektroingenieur*in (m/w/d) mit Spezialisierung im Bereich Data Science und KI-gestützte Softwareanwendungen
    Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart (IAT), Stuttgart
  4. Kaufmännische/n MitarbeiterIn Chemie Branche mit Labor-Kenntnissen (m/w/d)
    Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Freiburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (PC), 69,99€ (PS4, PS5, Xbox One/Series X)
  2. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...
  3. 4,99€
  4. (u. a. Elite Dangerous für 5,75€, Planet Zoo für 19,99€, The Walking Dead: The Telltale...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Realme GT im Test: Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis
Realme GT im Test
Realmes neues Top-Smartphone startet zum Sonderpreis

Das Realme GT mit Snapdragon 888, schnellem AMOLED-Display und guter Kamera kostet anfangs nur 370 Euro - aber auch zum Normalpreis lohnt es sich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Realme 8 und 8 5G Realme bringt 5G-Smartphone für 200 Euro
  2. Realme 8 Pro im Test Viel Hauptkamera für wenig Geld
  3. Android Realme bringt 5G-Smartphone für 230 Euro nach Deutschland

Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020