1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › T-Mobile veranstaltet kostenlose…

50.000 zahlen für diese Werbung

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 50.000 zahlen für diese Werbung

    Autor: MS 05.06.07 - 14:57

    Das ist ja wieder typisch. 50000 Menschen an die Existenz gehen und gleichzeitig mit dem Geld um sich werfen. Die bunte Firma mit dem T hat meiner Meinung nach langsam staatliche Kontrolle verdient. Seit Jahren das Gespött schlecht hin, weil einfach nichts funktioniert, dann laufen im letzten Jahr die Kunden in Scharen weg, und dann die Leistung wieder durch Werbung - also einem Versprechen, welches man offensichtlich seit Jahren nicht in der Lage ist einzuhalten - alles zukleistern.
    Ein Unternehmen das für so viele Menschen Verantwortung trägt, sollte nicht die Möglichkeit zur derartig unfähiger Misswirtschaft haben.
    Vielleicht sollte langsam Mal jemand die Überlegung anstellen, ob es wirklich Sinn macht jeden Euro in die Werbund zu stecken - wenn niemand mehr Geld hat die beworbenen Artikel und Dienstleistungen zu bezahlen.

  2. Re: 50.000 zahlen für diese Werbung

    Autor: Meg 06.06.07 - 12:40

    MS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist ja wieder typisch. 50000 Menschen an die
    > Existenz gehen und gleichzeitig mit dem Geld um
    > sich werfen. Die bunte Firma mit dem T hat meiner
    > Meinung nach langsam staatliche Kontrolle
    > verdient. Seit Jahren das Gespött schlecht hin,
    > weil einfach nichts funktioniert, dann laufen im
    > letzten Jahr die Kunden in Scharen weg, und dann
    > die Leistung wieder durch Werbung - also einem
    > Versprechen, welches man offensichtlich seit
    > Jahren nicht in der Lage ist einzuhalten - alles
    > zukleistern.
    > Ein Unternehmen das für so viele Menschen
    > Verantwortung trägt, sollte nicht die Möglichkeit
    > zur derartig unfähiger Misswirtschaft haben.
    > Vielleicht sollte langsam Mal jemand die
    > Überlegung anstellen, ob es wirklich Sinn macht
    > jeden Euro in die Werbund zu stecken - wenn
    > niemand mehr Geld hat die beworbenen Artikel und
    > Dienstleistungen zu bezahlen.


    Es geht hier um MOBILFUNK, nicht um die Telekom.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Spezialist*in als Digitalisierungspartner*in im Landesbüro
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Kiew (Ukraine)
  2. SAP ABAP/UI5 Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Osnabrück
  3. (Junior) DevOps Engineer (m/w/d)
    DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen gem. GmbH, Frankfurt
  4. Leiter*in (m/w/d) Klinische Systeme
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de