1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AVM bringt Stromspar-Update für…

Es geht auch noch schlimmer: 7140 CH-Version tut gar nicht...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es geht auch noch schlimmer: 7140 CH-Version tut gar nicht...

    Autor: pat99 07.06.07 - 03:21

    Ach, wie fühl' ich mich getröstet, dass ich nicht der einzige bin, der Probleme mit der vielgelobten Fritz!Box hat...

    Hab' mir eine Fritz!Box Fon WLAN 7140 CH-Version geleistet (kostet ja ungefähr das Doppelte von einem "normalen" ADSL-WLAN-Router) und voller Freude getestet: erstmal ging gar nichts, keine DSL-Synchronisation.

    Gerät zurück, neues Gerät erhalten - ach Wunder, es tut. Aber leider keine zwei Wochen, dann ist wieder keine DSL-Synchronisation möglich.

    Drittes Gerät erhalten: derselbe Fehler!

    Jetzt gehen alle zurück und ich kaufe 'was Anderes! Schade. Habe AVM in x Mails auf die Problematik aufmerksam gemacht; der Support war immer schnell und freundlich, aber wenn die Hardware nicht mitmacht...die Anfrage nach weiteren Infos habe ich dann abgelehnt - bin schliesslich nicht unbezahlter Beta-Tester!

    Beim kurze Zeit funktionierenden Gerät hat mich auch noch geärgert, dass die WLAN-Sendeleistung sehr mager war: Empfang im nächsten Zimmer (einige Meter, fast Sichtverbindung) NICHT möglich!

    Bin ja gespannt, ob ich da noch Reaktionen von Insidern lese!

    Beste Grüsse allerseits aus der Schweiz!
    Patrick

  2. Re: Es geht auch noch schlimmer: 7140 CH-Version tut gar nicht...

    Autor: nixx 07.06.07 - 14:38


    was für ein Troll bist DU denn...
    schonmal auf die Idee gekommen das bei fehlendem Sync es eher an Deinem Internet Provider liegt als an der FB???

    Und dann noch AVM verweigern wollen das Problem in Deinem Sinne zu lösen?

    Troll...


    pat99 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ach, wie fühl' ich mich getröstet, dass ich nicht
    > der einzige bin, der Probleme mit der vielgelobten
    > Fritz!Box hat...
    >
    > Hab' mir eine Fritz!Box Fon WLAN 7140 CH-Version
    > geleistet (kostet ja ungefähr das Doppelte von
    > einem "normalen" ADSL-WLAN-Router) und voller
    > Freude getestet: erstmal ging gar nichts, keine
    > DSL-Synchronisation.
    >
    > Gerät zurück, neues Gerät erhalten - ach Wunder,
    > es tut. Aber leider keine zwei Wochen, dann ist
    > wieder keine DSL-Synchronisation möglich.
    >
    > Drittes Gerät erhalten: derselbe Fehler!
    >
    > Jetzt gehen alle zurück und ich kaufe 'was
    > Anderes! Schade. Habe AVM in x Mails auf die
    > Problematik aufmerksam gemacht; der Support war
    > immer schnell und freundlich, aber wenn die
    > Hardware nicht mitmacht...die Anfrage nach
    > weiteren Infos habe ich dann abgelehnt - bin
    > schliesslich nicht unbezahlter Beta-Tester!
    >
    > Beim kurze Zeit funktionierenden Gerät hat mich
    > auch noch geärgert, dass die WLAN-Sendeleistung
    > sehr mager war: Empfang im nächsten Zimmer (einige
    > Meter, fast Sichtverbindung) NICHT möglich!
    >
    > Bin ja gespannt, ob ich da noch Reaktionen von
    > Insidern lese!
    >
    > Beste Grüsse allerseits aus der Schweiz!
    > Patrick


  3. Re: Es geht auch noch schlimmer: 7140 CH-Version tut gar nicht...

    Autor: pat99 08.06.07 - 03:14

    Hallo nixx

    Ich weiss zwar nicht, was Du mit "Troll" meinst, aber es tönt negativ - und ist zu kurz gedacht: natürlich habe ich das gecheckt, und wenn mein Billigstmodem jeweils innert kürzester Zeit die DSL-Synchronisation hinbekommt, wird es wohl nicht daran liegen. Oder sehe ich das falsch???

    Und wie bitte soll ich mit AVM weiterarbeiten, wenn ich die Fritz!Box zwecks Rückerstattung an meinen Händler zurückgeben muss? Will ja nicht riskieren, dass ich Entwicklungshilfe mache, und am Schluss auf einem defekten Gerät sitzenbleibt...

    Dazu kommt, dass 1. schon etliche Mails hin- und hergegangen sind anlässlich der Probleme mit dem ersten Gerät (ohne Erfolg) und 2. dass es sich offensichtlich um einen Hardware-Fehler handelt - mindestens lässt es darauf schliessen, dass etwas falsch verdrahtet ist, wenn ein parallel geschaltetes Telefon bei Anschluss der Fritz!Box sofort auf stumm geht (was es natürlich bei gleichem Anschluss mit meinem Billigstmodem nicht tut...).

    Also wohl doch nicht so "trollig"...

    Gruss
    Pat

    nixx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > was für ein Troll bist DU denn...
    > schonmal auf die Idee gekommen das bei fehlendem
    > Sync es eher an Deinem Internet Provider liegt als
    > an der FB???
    >
    > Und dann noch AVM verweigern wollen das Problem in
    > Deinem Sinne zu lösen?
    >
    > Troll...
    >
    > pat99 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ach, wie fühl' ich mich getröstet, dass ich
    > nicht
    > der einzige bin, der Probleme mit der
    > vielgelobten
    > Fritz!Box hat...
    >
    > Hab'
    > mir eine Fritz!Box Fon WLAN 7140 CH-Version
    >
    > geleistet (kostet ja ungefähr das Doppelte
    > von
    > einem "normalen" ADSL-WLAN-Router) und
    > voller
    > Freude getestet: erstmal ging gar
    > nichts, keine
    > DSL-Synchronisation.
    >
    > Gerät zurück, neues Gerät erhalten - ach
    > Wunder,
    > es tut. Aber leider keine zwei
    > Wochen, dann ist
    > wieder keine
    > DSL-Synchronisation möglich.
    >
    > Drittes
    > Gerät erhalten: derselbe Fehler!
    >
    > Jetzt
    > gehen alle zurück und ich kaufe 'was
    > Anderes!
    > Schade. Habe AVM in x Mails auf die
    >
    > Problematik aufmerksam gemacht; der Support
    > war
    > immer schnell und freundlich, aber wenn
    > die
    > Hardware nicht mitmacht...die Anfrage
    > nach
    > weiteren Infos habe ich dann abgelehnt -
    > bin
    > schliesslich nicht unbezahlter
    > Beta-Tester!
    >
    > Beim kurze Zeit
    > funktionierenden Gerät hat mich
    > auch noch
    > geärgert, dass die WLAN-Sendeleistung
    > sehr
    > mager war: Empfang im nächsten Zimmer (einige
    >
    > Meter, fast Sichtverbindung) NICHT möglich!
    >
    > Bin ja gespannt, ob ich da noch Reaktionen
    > von
    > Insidern lese!
    >
    > Beste Grüsse
    > allerseits aus der Schweiz!
    > Patrick
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Prozessmanagerin bzw. IT-Prozessmanager(w/m/d)
    Handwerkskammer Düsseldorf, Düsseldorf
  2. IT-Leiter m/w/d
    über KISSLING Personalberatung GmbH, Großraum Balingen/Oberndorf a.N./Schömberg/Rosenfeld
  3. Junior Software Entwickler (m/w/d)
    SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching
  4. Prozess- und Projektmanager (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Wo ITler am besten arbeiten
In eigener Sache
Wo ITler am besten arbeiten

Gutes Gehalt, cooler Tech-Stack - aber wie ist das Unternehmen wirklich? Golem.de hilft: Hier sind die Top-50-Arbeitgeber für IT-Profis.

  1. Holacracy Die Hierarchie der Kreise
  2. Arbeitsgericht Berlin Gorillas-Chefs können Betriebsratsgründung nicht stoppen
  3. ITler als Beamte Job und Geld auf Lebenszeit

Koalitionsvertrag: Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?
Koalitionsvertrag
Was bedeuten die Ampel-Pläne für die Elektromobilität?

Nach dem Willen der Ampelkoalition sollen 15 Millionen Elektroautos bis 2030 auf deutschen Straßen unterwegs sein. Wir haben uns angeschaut, wie das genau umgesetzt werden soll.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroauto Autobauer Uniti schon vor Auslieferung vor dem Ende
  2. Elektromobilität nimmt zu Ein Fünftel der November-Neuzulassungen reine Elektroautos
  3. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung Tesla aktualisiert Cybertruck

Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
Razer Zephyr im Test
Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Project Hazel Razers skurrile Maske erscheint zum Jahresende