Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Berlin mag .berlin (noch) nicht

wofuer ueberhaupt noch topleveldomains?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wofuer ueberhaupt noch topleveldomains?

    Autor: nab1944 07.06.07 - 18:30

    wenn jetzt alles moegliche eine eigene endung bekommt, wofuer dann ueberhaupt das ganze? dann gleich http://<irgendwas> oder so...

  2. Re: wofuer ueberhaupt noch topleveldomains?

    Autor: DNSHANS 07.06.07 - 18:35

    nab1944 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wenn jetzt alles moegliche eine eigene endung
    > bekommt, wofuer dann ueberhaupt das ganze? dann
    > gleich http://<irgendwas> oder so...
    >
    >
    Das nennt man hierarchisch strukturiert. Diese .$STADT TLDs sind sowas von Schwachsinn...

  3. Re: wofuer ueberhaupt noch topleveldomains?

    Autor: nab1944 07.06.07 - 18:41

    DNSHANS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nab1944 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > wenn jetzt alles moegliche eine eigene
    > endung
    > bekommt, wofuer dann ueberhaupt das
    > ganze? dann
    > gleich http://<irgendwas>
    > oder so...
    >
    > Das nennt man hierarchisch strukturiert. Diese
    > .$STADT TLDs sind sowas von Schwachsinn...
    >
    >
    genau das ist der punkt, die hierarchie geht floetten wenn solche schwachsinnige aktion gestartet werden...

  4. Re: wofuer ueberhaupt noch topleveldomains?

    Autor: riaa 07.06.07 - 19:05

    nab1944 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DNSHANS schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > nab1944 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > wenn jetzt alles moegliche
    > eine eigene
    > endung
    > bekommt, wofuer dann
    > ueberhaupt das
    > ganze? dann
    > gleich
    > http://<irgendwas>
    > oder so...
    >
    > Das nennt man hierarchisch
    > strukturiert. Diese
    > .$STADT TLDs sind sowas
    > von Schwachsinn...
    >
    > genau das ist der punkt, die hierarchie geht
    > floetten wenn solche schwachsinnige aktion
    > gestartet werden...
    >
    >

    Ob es dich wohl schockt, wenn ich dir sage, dass sie schon längst flöten gegangen ist? :)

  5. Re: wofuer ueberhaupt noch topleveldomains?

    Autor: nab1944 07.06.07 - 19:06

    riaa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nab1944 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > DNSHANS schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > nab1944 schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > wenn jetzt alles
    > moegliche
    > eine eigene
    > endung
    >
    > bekommt, wofuer dann
    > ueberhaupt das
    >
    > ganze? dann
    > gleich
    >
    > http://<irgendwas>
    > oder so...
    >
    > Das nennt man hierarchisch
    >
    > strukturiert. Diese
    > .$STADT TLDs sind
    > sowas
    > von Schwachsinn...
    >
    > genau das ist der punkt, die hierarchie geht
    >
    > floetten wenn solche schwachsinnige aktion
    >
    > gestartet werden...
    >
    > Ob es dich wohl schockt, wenn ich dir sage, dass
    > sie schon längst flöten gegangen ist? :)

    ja leider :(

  6. Re: wofuer ueberhaupt noch topleveldomains?

    Autor: Oliver S. 08.06.07 - 02:31

    > Das nennt man hierarchisch strukturiert.

    Was kein Muss ist. So lange man Nameserver per NS-Eintag delegieren kann ist das alles kein nennenswertes Problem.

  7. Re: wofuer ueberhaupt noch topleveldomains?

    Autor: adlerweb2 08.06.07 - 08:25

    Ist aber nunmal auch einfacher für die meisten User - .de = Deutsche Seite etc

    Oliver S. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was kein Muss ist. So lange man Nameserver per
    > NS-Eintag delegieren kann ist das alles kein
    > nennenswertes Problem.


  8. Re: wofuer ueberhaupt noch topleveldomains?

    Autor: steftyp 08.06.07 - 09:28

    adlerweb2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist aber nunmal auch einfacher für die meisten
    > User - .de = Deutsche Seite etc

    Und .tv Tuvalu, .fm Mikronesien, .to Tonga oder .tk für Tokelau, nichwahr? :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. enercity AG, Hannover
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.

  2. E-Scooter: Leih-Tretroller sollen auch im Winter in Berlin fahren
    E-Scooter
    Leih-Tretroller sollen auch im Winter in Berlin fahren

    Seit Juni 2019 sind E-Scooter auf deutschen Straßen erlaubt, seitdem sind in einer Reihe von Städten Leihangebote gestartet. Nun geht es für die Anbieter in die erste Wintersaison: In Berlin wollen sie das Angebot fortsetzen - doch Einschränkungen behalten sie sich vor.

  3. Mark Zuckerberg: Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook
    Mark Zuckerberg
    Freiheit ist immer die Freiheit von Facebook

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat sich in einer Rede als Hüter der Meinungsfreiheit aufgespielt. Darunter versteht er vor allem den eigenen Vorteil.


  1. 13:21

  2. 12:56

  3. 11:20

  4. 14:43

  5. 13:45

  6. 12:49

  7. 11:35

  8. 18:18