Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Berlin mag .berlin (noch) nicht

Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

    Autor: Ufi 07.06.07 - 19:32

    Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

    Ein Rudel Dummköpfe die nicht raffen wie TLDs gedacht sind!? Das sidn echt Leute mit zuviel Zeit, keienr Ahnung und zuvielen schwachsinnigen Ideen. Aber daher wundert es mich nicht dass sowas ausgerechnet für Berlin gefordert wird. Solche Leute werden ja von Berlin magisch angezogen.

  2. Re: Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

    Autor: Uli 07.06.07 - 20:25

    Ufi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren
    > von dotBerlin?
    >
    > Ein Rudel Dummköpfe die nicht raffen wie TLDs
    > gedacht sind!? Das sidn echt Leute mit zuviel
    > Zeit, keienr Ahnung und zuvielen schwachsinnigen
    > Ideen. Aber daher wundert es mich nicht dass sowas
    > ausgerechnet für Berlin gefordert wird. Solche
    > Leute werden ja von Berlin magisch angezogen.


    Naja, da Berlin die "Stadt der Armut" genannt wird (was an den vielen Arbeitslosen liegt), haben einige Leute einfach zuviel Zeit und zuwenig Arbeit. Die Bezeichnung "Dummköpfe" reiht sich da übrigens sehr gut in die Reihe der "gescheiterten Existenzen", "Kaputten", "Gestörten" und "Tagträumer" ein. ;-)

  3. Re: Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

    Autor: Der Moe 07.06.07 - 20:39

    Ufi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren
    > von dotBerlin?
    >
    > Ein Rudel Dummköpfe die nicht raffen wie TLDs
    > gedacht sind!? Das sidn echt Leute mit zuviel
    > Zeit, keienr Ahnung und zuvielen schwachsinnigen
    > Ideen. Aber daher wundert es mich nicht dass sowas
    > ausgerechnet für Berlin gefordert wird. Solche
    > Leute werden ja von Berlin magisch angezogen.


    Na na, wer behauptet denn sowas? In Berlin leben nicht mehr Deppen als anderswo in der Republik.
    Auch selbst als Berliner finde ich es einfach nur idiotisch noch eine dotBerlin-TLD einzuführen. "-berlin.de" ist vollkommen ok - Ich finds einfach nur unnötig die .de-TLD zu untergraben. Demnächst kommen noch .nrw oder .bay? Nee, das brauchen wir einfach nicht.

  4. Re: Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

    Autor: Guest 07.06.07 - 22:58

    Ein paar bayerische Seiten benutzen die .by TLD.
    .by ist die TLD von Weißrussland




    Der Moe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ufi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was sind as überhaupt für Idioten die
    > Initiatoren
    > von dotBerlin?
    >
    > Ein
    > Rudel Dummköpfe die nicht raffen wie TLDs
    >
    > gedacht sind!? Das sidn echt Leute mit zuviel
    >
    > Zeit, keienr Ahnung und zuvielen
    > schwachsinnigen
    > Ideen. Aber daher wundert es
    > mich nicht dass sowas
    > ausgerechnet für Berlin
    > gefordert wird. Solche
    > Leute werden ja von
    > Berlin magisch angezogen.
    >
    > Na na, wer behauptet denn sowas? In Berlin leben
    > nicht mehr Deppen als anderswo in der Republik.
    > Auch selbst als Berliner finde ich es einfach nur
    > idiotisch noch eine dotBerlin-TLD einzuführen.
    > "-berlin.de" ist vollkommen ok - Ich finds einfach
    > nur unnötig die .de-TLD zu untergraben. Demnächst
    > kommen noch .nrw oder .bay? Nee, das brauchen wir
    > einfach nicht.
    >
    >


  5. Das schnelle Geld...

    Autor: dotFürnArsch 07.06.07 - 23:36

    ...will da offensichtlich der Initiator machen! Ich fand .eu ja schon unnötig (weils einfach keiner eingibt) und jetzt noch so einen Quatsch zu fabrizieren, ist ja wohl der Lachen! Was kommt als nächstes: .parkstrasse? Innovativ wären mal .mars oder .moon! ;) In diesem an den Rot-Roten Senat: BLEIBT HART JUNGS!!!

  6. notBerlin.de

    Autor: .de rulez! 07.06.07 - 23:43

    Vielleicht kann ja mal fix jemand eine Gegeninitiative mit wirklich sinnvollen Argumenten ins Leben rufen, z.b. unter der Domain notBerlin.de (domain ist noch frei) ;) So ein Schwachsinn muß unbedingt gestoppt werden!

  7. Re: Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

    Autor: Oliver S. 08.06.07 - 02:30

    > Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren
    > von dotBerlin?
    > Ein Rudel Dummköpfe die nicht raffen wie TLDs
    > gedacht sind!?

    Die TLDs sind in ihrer Semantik eh völlig inhomogen und es liegt auch nichts erstrebenswertes in mehr oder weniger Homogenität. Von daher seh ich keinen Grund was gegen solche TLDs sprechen könnte.

  8. ja, mag sein.

    Autor: xxxxxxxxxxxxxx12 08.06.07 - 09:41

    aber welchen grund siehst du, der dafür sprechen würde? :)

  9. Re: notBerlin.de

    Autor: Lewke 08.06.07 - 17:00

    .de rulez! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vielleicht kann ja mal fix jemand eine
    > Gegeninitiative mit wirklich sinnvollen Argumenten
    > ins Leben rufen, z.b. unter der Domain
    > notBerlin.de (domain ist noch frei) ;) So ein
    > Schwachsinn muß unbedingt gestoppt werden!

    Gute Idee! Aber als Hamburger tu ich mir das nicht an, Briefbomben riechen immer so streng. ;)
    Das müsste schon ein Berliner machen. Oder besser, eine anerkannte Organisation wie der CCC z.B.

    Das ist wirklich absolut reine Aufklärungsarbeit.

    Gruß,
    Lewke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  2. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 16,99€
  2. 17,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  2. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.

  3. Epic Games: Fans frustriert über mehr Grind in Fortnite
    Epic Games
    Fans frustriert über mehr Grind in Fortnite

    Nach dem Start des zweiten Kapitels von Fortnite gibt es Frust in der Community: Es ist nun noch mehr Zeitaufwand oder Geld nötig, um alle Stufen des Battle Pass freizuschalten - und dabei wirbt Epic Games mit "Mehr Spaß, weniger Grinden".


  1. 17:38

  2. 17:23

  3. 16:54

  4. 16:39

  5. 15:47

  6. 15:00

  7. 13:27

  8. 12:55