1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Berlin mag .berlin (noch) nicht

Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

    Autor: Ufi 07.06.07 - 19:32

    Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

    Ein Rudel Dummköpfe die nicht raffen wie TLDs gedacht sind!? Das sidn echt Leute mit zuviel Zeit, keienr Ahnung und zuvielen schwachsinnigen Ideen. Aber daher wundert es mich nicht dass sowas ausgerechnet für Berlin gefordert wird. Solche Leute werden ja von Berlin magisch angezogen.

  2. Re: Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

    Autor: Uli 07.06.07 - 20:25

    Ufi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren
    > von dotBerlin?
    >
    > Ein Rudel Dummköpfe die nicht raffen wie TLDs
    > gedacht sind!? Das sidn echt Leute mit zuviel
    > Zeit, keienr Ahnung und zuvielen schwachsinnigen
    > Ideen. Aber daher wundert es mich nicht dass sowas
    > ausgerechnet für Berlin gefordert wird. Solche
    > Leute werden ja von Berlin magisch angezogen.


    Naja, da Berlin die "Stadt der Armut" genannt wird (was an den vielen Arbeitslosen liegt), haben einige Leute einfach zuviel Zeit und zuwenig Arbeit. Die Bezeichnung "Dummköpfe" reiht sich da übrigens sehr gut in die Reihe der "gescheiterten Existenzen", "Kaputten", "Gestörten" und "Tagträumer" ein. ;-)

  3. Re: Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

    Autor: Der Moe 07.06.07 - 20:39

    Ufi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren
    > von dotBerlin?
    >
    > Ein Rudel Dummköpfe die nicht raffen wie TLDs
    > gedacht sind!? Das sidn echt Leute mit zuviel
    > Zeit, keienr Ahnung und zuvielen schwachsinnigen
    > Ideen. Aber daher wundert es mich nicht dass sowas
    > ausgerechnet für Berlin gefordert wird. Solche
    > Leute werden ja von Berlin magisch angezogen.


    Na na, wer behauptet denn sowas? In Berlin leben nicht mehr Deppen als anderswo in der Republik.
    Auch selbst als Berliner finde ich es einfach nur idiotisch noch eine dotBerlin-TLD einzuführen. "-berlin.de" ist vollkommen ok - Ich finds einfach nur unnötig die .de-TLD zu untergraben. Demnächst kommen noch .nrw oder .bay? Nee, das brauchen wir einfach nicht.

  4. Re: Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

    Autor: Guest 07.06.07 - 22:58

    Ein paar bayerische Seiten benutzen die .by TLD.
    .by ist die TLD von Weißrussland




    Der Moe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ufi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was sind as überhaupt für Idioten die
    > Initiatoren
    > von dotBerlin?
    >
    > Ein
    > Rudel Dummköpfe die nicht raffen wie TLDs
    >
    > gedacht sind!? Das sidn echt Leute mit zuviel
    >
    > Zeit, keienr Ahnung und zuvielen
    > schwachsinnigen
    > Ideen. Aber daher wundert es
    > mich nicht dass sowas
    > ausgerechnet für Berlin
    > gefordert wird. Solche
    > Leute werden ja von
    > Berlin magisch angezogen.
    >
    > Na na, wer behauptet denn sowas? In Berlin leben
    > nicht mehr Deppen als anderswo in der Republik.
    > Auch selbst als Berliner finde ich es einfach nur
    > idiotisch noch eine dotBerlin-TLD einzuführen.
    > "-berlin.de" ist vollkommen ok - Ich finds einfach
    > nur unnötig die .de-TLD zu untergraben. Demnächst
    > kommen noch .nrw oder .bay? Nee, das brauchen wir
    > einfach nicht.
    >
    >


  5. Das schnelle Geld...

    Autor: dotFürnArsch 07.06.07 - 23:36

    ...will da offensichtlich der Initiator machen! Ich fand .eu ja schon unnötig (weils einfach keiner eingibt) und jetzt noch so einen Quatsch zu fabrizieren, ist ja wohl der Lachen! Was kommt als nächstes: .parkstrasse? Innovativ wären mal .mars oder .moon! ;) In diesem an den Rot-Roten Senat: BLEIBT HART JUNGS!!!

  6. notBerlin.de

    Autor: .de rulez! 07.06.07 - 23:43

    Vielleicht kann ja mal fix jemand eine Gegeninitiative mit wirklich sinnvollen Argumenten ins Leben rufen, z.b. unter der Domain notBerlin.de (domain ist noch frei) ;) So ein Schwachsinn muß unbedingt gestoppt werden!

  7. Re: Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren von dotBerlin?

    Autor: Oliver S. 08.06.07 - 02:30

    > Was sind as überhaupt für Idioten die Initiatoren
    > von dotBerlin?
    > Ein Rudel Dummköpfe die nicht raffen wie TLDs
    > gedacht sind!?

    Die TLDs sind in ihrer Semantik eh völlig inhomogen und es liegt auch nichts erstrebenswertes in mehr oder weniger Homogenität. Von daher seh ich keinen Grund was gegen solche TLDs sprechen könnte.

  8. ja, mag sein.

    Autor: xxxxxxxxxxxxxx12 08.06.07 - 09:41

    aber welchen grund siehst du, der dafür sprechen würde? :)

  9. Re: notBerlin.de

    Autor: Lewke 08.06.07 - 17:00

    .de rulez! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vielleicht kann ja mal fix jemand eine
    > Gegeninitiative mit wirklich sinnvollen Argumenten
    > ins Leben rufen, z.b. unter der Domain
    > notBerlin.de (domain ist noch frei) ;) So ein
    > Schwachsinn muß unbedingt gestoppt werden!

    Gute Idee! Aber als Hamburger tu ich mir das nicht an, Briefbomben riechen immer so streng. ;)
    Das müsste schon ein Berliner machen. Oder besser, eine anerkannte Organisation wie der CCC z.B.

    Das ist wirklich absolut reine Aufklärungsarbeit.

    Gruß,
    Lewke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. CCS 365 GmbH, München
  3. Weiss Mobiltechnik GmbH, Rohrdorf
  4. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (gültig auf das gesamte, lagernde Sortiment und ab 50€ Einkauf)
  2. (u. a. Borderlands 3 - Epic Games Store Key für 32,99€, Die Sims 4 für 8,99€ und PSN PLUS...
  3. 315€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  4. 239€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Core i9-10980XE im Test: Intel rettet sich über den Preis
Core i9-10980XE im Test
Intel rettet sich über den Preis

Nur wenige Stunden vor AMDs Threadripper v3 veröffentlicht Intel den i9-10980XE: Der hat 18 Kerne und beschleunigt INT8-Code für maschinelles Lernen. Vor allem aber kostet er die Hälfte seines Vorgängers, weil der günstigere Ryzen 3950X trotz weniger Cores praktisch genauso schnell ist.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Prozessoren Intel meldet 14-nm-Lieferprobleme
  2. NNP-T und NNP-I Intel hat den T-1000 der künstlichen Intelligenz
  3. Kaby Lake G Intels AMD-Chip wird eingestellt

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19